Sounds aus Midifiles lesen

von Fiffe, 10.11.07.

  1. Fiffe

    Fiffe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    3.02.12
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.07   #1
    Hallo
    kann mir jemand sagen, wie ich aus Midifiles den Sound auf mein Yamaha 9000pro
    sehen und dann Spielen und Abspeichern kann :rolleyes: ?
     
  2. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 12.11.07   #2
    Deine Frage ergibt weder sprachlich noch inhaltlich einen Sinn. Vielleicht solltest du dir erst mal über das Problem klar werden und es dann verständlich formulieren, damit erhöhst du die Chance auf sinnvolle Antworten.

    Wenn du den Klang deines 9000pro aufnehmen willst, verbinde dessen Line-Out mit dem Line-In deines Rechners, starte das Aufnahmeprogramm deiner Wahl und spiele das MIDI-File auf dem 9000pro ab.

    Harald
     
  3. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 12.11.07   #3
    Ich vermute mal eher, dass er die Sounds, die beim Abspielen eines MIDI-Files erklingen, speichern möchte, um sie dann selbst spielen zu können.

    Grundsätzlich sehe ich da 2 Möglichkeiten:
    1) Es sind die Standard GM bzw. XG-Sounds und man muss einfach nur in der richtigen Bank suchen (das dürfte wohl bei allen Midi-Files, die nicht speziell fürs 9000Pro geschrieben sind, der Fall sein, vermute ich)
    2) Es sind die Standardsounds und sie werden durch irgendwelche CCs verändert.
    In diesem Falle müsste es entweder am Gerät die Möglichkeit geben, Sounds aus Midi-Files zu importieren, was ich aber eher nicht glaube, oder man müsste die entsprechenden Controllerwerte per Sequencersoftware aus dem File auslesen und dann von Hand eingeben.
    Da ich das 9000Pro aber garnicht kenne, kann ich da nicht weiter etwas drüber sagen.
     
  4. Gast 12945

    Gast 12945 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.11
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 14.11.07   #4
    Die Mix Taste drücken, so oft bis die MIDI-KANAL Leiste erscheint !
    Dann die Taste C im (neben Display) drücken !
    dann die Tasten drücken, die direkt unterm Display sind, z.B. für kanal 4 die (4) den oberen

    Dann siehst Du, welcher Sound gewählt wurde !

    Ich glaub so müßte es gehen !


    JemSe
     
  5. Fiffe

    Fiffe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    3.02.12
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #5
    Danke für den Tipp

    werde es versuchen :great:
     
  6. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 14.11.07   #6
    Ich würde mir das File einfach im Eventeditor eines Softwaresequenzers ansehen und gucken, hinter welcher Midi-Kanal-Nr. welcher PRG-Change und Bankselect steht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping