Sounds kopieren

von Fastel, 06.11.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    6.117
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    669
    Kekse:
    18.792
    Erstellt: 06.11.16   #1
    Hi Leute,
    im Bassbereich haben wir ein Unterforum wo man sich darüber austauschen kann, mit welchen technischen (oder spielerischen Mitteln) man einen Sound kopieren kann. Habt ihr sowas und ich hab es nur nicht gefunden? Wäre einen Sammelthread wert ;) Ich wüsste aber grade auch nicht wohin.

    Ich versuche grade diesen Sound der Gitarre hier zu verstehen:



    Ein bisschen Tremolo kann ich soweit hören aber was EQ Einstellungen oder Sonstiges betrifft tappe ich etwas im Dunkeln.

    Vielleicht hat jemand einen Hinweis was ich mal probieren kann. Ich habe momentan nur Guitar Rig5 als "Amp".

    VG
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Philmaster

    Philmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.11
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    1.518
    Erstellt: 06.11.16   #2
    Meinst du den ganz am Anfang?
    Da würde ich mal einen Fender Amp mit Federhall und Tremolo starten.
    Irgendwie klingt es so, als ob der Bassbereich nicht tremoliert. Vielleicht die Gitarre noch mal mit einem Bass doppeln und den eben nicht durch das Tremolo jagen und leicht dazu mischen.
     
  3. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    608
    Kekse:
    1.877
    Erstellt: 06.11.16   #3
    Finde die Idee mit dem Sammelthread nicht schlecht :great:
     
  4. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    8.10.18
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    147
    Kekse:
    988
    Erstellt: 06.11.16   #4
    Ich fänds auch schön wenns sowas geben würde:D
     
  5. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    4.194
    Erstellt: 06.11.16   #5
  6. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    16.099
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    14.009
    Kekse:
    23.415
    Erstellt: 07.11.16   #6
    Also bei Twin Peaks - ich hätte immer gesagt es ist ein Bass mit ordentlich aufgedrehmten Tremolo.
     
  7. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    3.349
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.032
    Kekse:
    8.568
    Erstellt: 08.11.16   #7
    ich dachte es wäre eine Baritone Gitarre .......



    :confused:
     
  8. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    5.418
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.830
    Kekse:
    24.242
    Erstellt: 09.11.16   #8
    Klingt für mich wie eine cleane, twangige E-Gitarre mit Tremolo-Effekt, die nach der Aufnahme durch Verlangsamen der Bandgeschwindigkeit einige Töne tiefer gepitcht wurde, bis dieser ungewöhnliche, bassige Klang dabei herauskam.

    Die Synthie-Streicher und das Fender-Rhodes Piano (auch mit Tremolo-Effekt) sind dann passend zur neuen Tonart in normaler Geschwindigkeit drübergespielt worden.
     
  9. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 09.11.16   #9
    hier stehts
    https://www.reddit.com/r/Music/comments/391bfa/i_am_the_twin_peaks_synthesizer_player_and_more/
     
  10. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    5.418
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.830
    Kekse:
    24.242
    Erstellt: 10.11.16   #10
    Zusammengefasst:
    Weil es erst ein Stück mit 50er Jahre Flair sein sollte, dachte er zunächst an eine twangige E-Gitarre wie von Duane Eddy.
    Diese hatte er als digitales Sample auf seinem 'Emulator 2'-Keyboard gespeichert und letztendlich auf den tiefen Tasten als Basstöne gespielt.
    Mit anderen Worten: Normale E-Gitarre, in den Bassbereich heruntergepitcht.

    Das ist das Keyboard bzw. der Sampler, den er benutzt hat.

    [​IMG]
    Details:
    https://de.wikipedia.org/wiki/E-mu_Emulator
     
Die Seite wird geladen...

mapping