Sounds vom Syn zu Keyboard

von David Punstein, 22.01.07.

  1. David Punstein

    David Punstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.07   #1
    Hihi,

    ich habe mir den Triton Extreme neu gekauft. Nun steht direkt ein Yellowjackets-Gig vor der Tür - die Zeit zu knapp um mich komplett einzuarbeiten.
    Meine dringende Frage nun:
    Wie kann ich Sounds vom Triton zur Tastatur meines Yamaha P80 schicken und dann oben und unten zwei unterschiedliche Sounds produzieren???
    Genauer: ich möchte einen speziellen Rhodessound des Triton vom P80 aus spielen, möchte aber gleichzeitig Bläserfills auf dem Syn spielen!
    Was muss ich wie verkabeln und was wo einstellen???

    Über eine schnelle Antwort würde ich mich riesig freuen!!!
    Liebe Grüße
    Dave
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 22.01.07   #2
    das zauberwort heißt MIDI.
    du solltest eine grundsätzliche sache verstehen: über midi schickt man keine sounds (sounds vom triton zum p80 schicken geht also nicht), sondern steuerdaten (ton an, ton aus und noch ne ganze menge mehr). was allerdings in der tat geht ist, die steuerdaten vom p80 an den triton zu schicken, damit der den klang erzeugt.
    dabei kommt der klang aber hinterher trotzdem aus dem triton, auch wenn du auf der tastatur der p80 spielst...

    auf jeden fall musst du in diesem falle ein midi-kabel vom midi-out des p80 zum midi-in des tritons ziehen...
    falls du auch vom triton sounds vom p80 spielen willst, das gleiche andersrum...

    was noch wichtig ist: das p80 muss auf dem gleichen midi-kanal seine daten senden, wie der triton empfängt... (gibt 16 stück, du kannst dir normalerweise einfach einen aussuchen)
    wie das allerdings genau einzustellen ist kann ich dir nicht sagen... das sagt dir entweder das handbuch, oder jemand hier, der mindestens eins der beiden boards besitzt ;)

    HTH

    PS: willkommen im board ;)
     
  3. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 23.01.07   #3
    Willkommen im Board und auf "Tritonia" ;)

    DiStAnCe hat gute Vorarbeit geleistet :great:
    und so geht's weiter:

    Um genau das zu machen was du vorhast, muss sich dein Triton im Combination-Modus befinden. Hier kannst du bis zu 8 Sounds gleichzeitig einsetzen die entweder über verschiedene Tastaturbereiche oder verschiedene Midi-Kanäle verteilt werden.
    Triton-Bläser-Sound auf Kanal 1, Rhodes-Sound auf Kanal 2 oder wie auch immer.
    Am einfachsten machst du's dir wenn du eine initialisierte Combi aus der Band E nimmst und diese im Combi-Edit-Modus mit den entsprechenden Sounds, Midi-Kanälen, Effekten usw. einstellt. Wie das geht, steht im Handbuch ab Seite 33 ff. sehr schön erklärt ...

    wenn's nicht klappt: immer raus mit den Fragen :)

    Grooves,

    Der Mig:cool:
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 23.01.07   #4
    Dann mach ich mal noch ein wenig weiter:

    Das P80 sendet normalerweise auf Kanal 1 und im Split und Layermodus auch noch auf Kanal 2. Das umzustellen erfordert bei mir die Anleitung.
    Vielleicht kannst du es direkt so programmieren, dass du mit den gegebenheiten des P80 arbeitest.

    Gruß
     
  5. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 23.01.07   #5
    Nein ganz andere Richtung..

    Geh in den Sequencer Modus und wähle bei der ersten Stimme die an die du über das andere Keyboard spielen willst (Kanal 1)..
    Die anderen Stimmen wählst du so aus wie du sie spielen willst auf dem Triton... mit dem Rad kannst du dann den Track Parameter verändern und gleich die Voreingestellten Stimmen spielen..
    Das ganze kannst auch speichern.. (Disk Mode)

    Einen Haken hat das Teil aber: Du musst für jede Stimme die Effekte neu plazieren.. dazu schreibst du dir am besten die Parameter und Werte aus den jeweiligen Progs raus..
    Weiss grad nicht ob das Importieren von Effekten aus einem Prog geht...
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 23.01.07   #6
    Könntest du uns vielleicht erklären, wieso du da den Sequencer Modus bevorzugst?? Gerade für sowas ist der Combinations Modus doch wie geschaffen!

    Gruß
     
  7. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 24.01.07   #7
    Der Import von Effekten aus nem Programm in den Sequenzer/Combi geht. (Copy Insert Effect)

    Der einzige Vorteil den ich beim Sequenzer sehe ist, dass 16-Parts zur Verfügung stehen.
    Nachteil: der Speicher ist auch beim Extreme flüchtig und muss immer wieder neu reingeladen werden. Find ich nicht wirklich praktikabel, besonders dann nicht, wenn man's live nutzt.
    Von daher: klares + für den Combi-Modus ;)

    BEATZ
     
  8. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 24.01.07   #8
    "nein, du musst das auf jeden fall so machen wie ich, auch wenn ich keinen grund dafür habe es so zu machen"? :screwy:
    ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber wenn du schon derartig exotische dinge als antwort an einen offensichtlich noch ahnungslosen fragesteller postest, dann solltest du zumindest so schreiben, dass es klar wird, dass deine version nur eine mögliche alternative ist (die jedenfalls nicht dem normalfall entspricht)
    deine formulierung suggeriert jedoch eher "die reden alle schwachsinn, es geht nur mit meiner variante!"...

    soviel vielleicht fürs nächste mal...
     
  9. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 25.01.07   #9
    Damit meinte ich nicht dass die anderen Schwachsinn reden.. das meine Variante nur eine Alternative sein kann wird auch für einen Neuling von vornherein klar sein..

    Mit dem: Ganz andere Richtung... wollte ich damit nur sagen dass ich nicht weitere Tips zu eurer Methode gebe sondern eben einen anderen Weg gehe...
    Dazu lese man das Buch: "1000 und eine Variante einen Sound anzusteuern"
     
  10. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 27.01.07   #10
    der feine unterschied ist aber, dass du nicht "Ganz andere richtung" geschrieben hast, sondern "Nein ganz andere richtung"
    wenn du nur eine andere richtung vorstellst, warum dann "Nein"?
    da wäre doch ein "Ja (so kann man es machen, aber es gibt auch eine) ganz andere richtung" angebrachter gewesen als ein "Nein (so nicht, aber ne) ganz andere richtung"

    ich will dir ja auch nicht vorwerfen dass du das vorsätzlich so geschrieben hast, sondern dich nur auf die missverständlichkeit hinweisen
     
  11. David Punstein

    David Punstein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.07   #11
    Vielen Dank für die Antwort und die Willkommensgrüße!!!
    Werde es direkt ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Dave
     
Die Seite wird geladen...

mapping