Sounds

von Milass, 20.11.04.

  1. Milass

    Milass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #1
    guten abend!

    glückwunsch, schönes forum habt ihr da ;)
    meine frage:

    seit neuerem interssiere ich mich fürs musik verändern/selber machen.

    habe das programm BPM studio Profi 4.9 und komme damit auch sehr gut zurecht.
    weiterhin hab ich noch wavelab und noch ein paar andere programme die ich noch nicht richtig ausprobiert hab :)

    wenn ich jetzt irgendeine langweilige musik (zb irgendwelche alten lieder oder sprechgesang) etwas aufpeppen will, brauche ich ja irgendeinen rythmus (nennt man das so ;) ) schlagzeug im hintergrund eben.(wie beim keyboard)

    wo bekomm ich solche sounds?
    kennt ihr ein nützliches Tutorial für einsteiger?

    Grüsse

    Milass
     
  2. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 20.11.04   #2
    Alle möglichen Sound, z.B. Drums, Bässe, elektronische Spielereien u.v.m. kannst du mit dem Freeware-Synthesizer-Programm Jeskola Buzz erzeugen! :great:

    Gruß,
    kernspinnerin
     
  3. Milass

    Milass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #3
    danke,

    kannst du mir sagen wie ich das programm bedienen kann?

    Grüsse

    Milass
     
  4. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 20.11.04   #4
    Gibt es da keine Anleitung auf der Website?

    Der Nachteil des Programms ist leider, dass die Bedienung ziemlich eigenwillig ist - wenn man's einmal verstanden hat, gehts aber. Ein Kumpel hat mir das Programm mal in aller Ausführlichkeit an einem Nachmittag erklärt :D :great:
     
Die Seite wird geladen...