Soundsamples zu verschiedenen Marken?

von Björn_, 11.01.07.

  1. Björn_

    Björn_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 11.01.07   #1
    Hallo!

    Ich lese hier im Amp-Forum oft das GK eher "HiFi" bzw. Ashdown eher "rockigen" Sound hat. Ehrlichgesagt kann ich mir das nur so grob vorstellen - deshalb würde mich interessieren, ob jemand Soundsamples mit typischem GK oder Ashdown - Sound hat.

    Grüße, Björn
     
  2. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
  3. Björn_

    Björn_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 12.01.07   #3
    Hey danke!

    Da ist ja schonmal der Ashdown dabei (gefällt mir gut). Hätte noch jemand was vom Gallien-Krueger?

    Schönes Wochenende!

    Grüße, Björn
     
  4. Björn_

    Björn_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 19.02.07   #4
    Hallo!

    Ich bin weiterhin auf der Suche :D Interessant wären Warwick, Ashdown, Gallien-Krueger.
    Das Problem ist eigentlich, dass diese Charakterisierungen der (Topteil)Marken meist so wie "rockig dreckig" oder ähnliches lauten. Allerdings habe ich keine klare Vorstellung von "rockig dreckig".

    Grüße, Björn
     
  5. seBASStian

    seBASStian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 19.02.07   #5
    Die Seite basstasters ist zwar ganz hilfreich um verschieden Amps mal zu hören, aber mal ehrlich, was erhoffst du dir denn davon? Denkst du dass deine Computerboxen auch nur annähernd den Sound eines Bassverstärkers wiedergeben können. Man hört vll kleine Eigenheiten eines Verstärkers heraus, aber den wirklich Sound eines Amps können die bei weitem nicht abbilden. Wenndas so einfach wäre, dann könnten man ja amps über solche 3" oder 4" Speaker spielen und müsst nicht solche großen 4*10" Boxen durch die Gegend wuchten.
    Also fahr in nen Laden und geh testen und wenn du keinen in der Nähe hast dann fahr halt mal ne weile mitm Zug.

    Also selber anspielen gehen.
    Mfg seBASStian
     
  6. Bassistenschwein

    Bassistenschwein Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 19.02.07   #6
    Ich kann mir schon vorstellen was er sich davon erhofft. Nämlich annähernd einordnen zu können, was z.B. mit "rockig", "Hifi" oder "knurrig" gemeint ist.
     
  7. Björn_

    Björn_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 19.02.07   #7
    100 Punkte :D

    Grüße, Björn
     
  8. Björn_

    Björn_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 20.02.07   #8
    Hallo!

    Vielleicht gibt es ja auch einen Thread o.ä. wo Links zu YouTube Videos aufgeführt sind, mit der entsprechenden Beschreibung des Basssounds?

    Grüße, Björn
     
  9. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 20.02.07   #9
  10. Björn_

    Björn_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 21.02.07   #10
    Hallo!

    Als Beispiel: Dani California (Studio Version) - Was ist das für ein Bass-Sound?

    Könnte vllt. jemand den Sound von Ashdown (z.B. MAG 300H) anders beschreiben als "rockig" oder "dreckig" :D - Also z.B. Weich, Hart, viele/wenig Nebengeräsche vom Greifen,...

    Danke!

    Grüße, Björn
     
  11. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 22.02.07   #11
    Hörst du musik Cd's immer über deinen Bassamp :confused:



    Generell halte ich die idee garnichtmal für so schlecht die worte mal einzugrenzen.
    (Was aber in die hose geht, und darum besser nicht versucht werden sollte)

    Dein Versuch das Herauszufinden Björn, ist anfürsich vernünftig, um nicht immer
    mit irgendweclhen begriffen durch die gegend zu schmeißen. Nur wird jeder etwas anderes unter "rockig" und "dreckig" verstehen. Das hilft höchstens zum groben einordnen. (denn niemand würde behaupten das der ampeg charakter hifi ist)
    aber zu mehr auch nicht...
    Also lass dich lieber nicht noch mehr verwirren :great:
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 22.02.07   #12
    ich würde mich (gelegentlich) gerne mal dazu bereit erklären ein treffen zu organisieren wo dann alle bassamps die so mitegbracht werden mikrofoniert und dann aufgenommen werden....
     
  13. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 22.02.07   #13
    Das ist auch ein amüsanter themensprung.
    Eigentlich eine gute idee. Wir haben im board ja sehr viele verschiedenen Amps vertreten.
    Dann könnte mann die auch mal alle unter gleichen bedingungen aufnehmen (was sonst ja fast nie der fall ist). Also immer gleiche Box, gleicher Bass, gleicher bassist (bzw. 3 verschiedene boxen oder so ^^)

    Sich den streß antun wär nur eine ganz schöne aktion :eek:
     
  14. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 22.02.07   #14
    Das ganze wäre so wahnwitzig, dass ich sofort dabei wäre :p

    Gruß
     
  15. Runoratsu

    Runoratsu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    60
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    11
    Erstellt: 22.02.07   #15
    Ich fänd' das auch toll, nur... Wo trifft man sich dann, ohne das 3/4 astronomische Reisekosten haben...? :rolleyes: Oder man müßte 'Landesgruppen' eröffnen, die sich dann jeweils treffen :D

    Jojo

    Wobei - wenn sich alle treffen wäre vielleicht ein Guiness-Eintrg drin ;)
     
  16. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 22.02.07   #16
    Dann aber wenns geht auch aussagekräftige Basslines sprich alle Genres mal vertreten (z.b. 8tel und 16tel lines,Walking Bass,Pop und Slap etc)
     
Die Seite wird geladen...

mapping