Spannungsschaden

von zerobastard, 10.08.04.

  1. zerobastard

    zerobastard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #1
    Hallo!
    Ne Ahnung wie der Traffo einer Endstufe trotz ihrer Sicherungen (eine Hauptsicherung und je Kanal noch ne Sicherung) einen Überspannungsschaden bekommen kann? Also, kann sowas überhaupt passieren, obwohl die Sicherungen durchbrennen vorher?
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.08.04   #2
    eine Sicherung muss nicht unbedingt vorher durchbrennen!!

    z.B. kann eine falsche eingebaut sein: eine zu Langsame, eine die zu viel aushällt etc.

    Bist du dir ganz sicher dass es ein Überspannungsschaden ist??
    EIn Traffo geht auch oft durch Altersschwäche oder Qualitätsmangel kaputt. Mir ist daneulich mein PC-Netzteil draufgegangen.

    Ansonsten könnt es noch ein Gewitterschaden sein. Wenn in der Nähe ein Blitz einschlägt kann es zu einer Überspannung im Stromnetz kommen, dadurch haben Kumpels von mir schon 3 PCs verloren
     
  3. zerobastard

    zerobastard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #3
    die sache is, ein trafo is im eimer, (endstufe is von 91), qualitätsmangel isses sicher nicht. vor kurzem waren plötzlich mal alle sicherungen durchgebrannt (und keiner weiß wie's kam!), kanns passiern dass trotz durchgebrannter sicherungen der trafo was abgekricht hat?
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.08.04   #4
    genau so wars bei meinem PC-Netzteil auch!

    Sicherungen waren he, aber auch mit neuen Sicherungen hats nicht mehr getan!

    Kann schon sein das der was abgekriegt hat. Was hast du den für nen Amp??

    So n Traffo zu bekommen kann u.U. sehr schwer sein, aber das wollen wir doch mal nicht hoffen.

    Mein Netzteil hatte übrigens 9 Sicherungen, und keine hat geholfen... :o
     
  5. zerobastard

    zerobastard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #5
    is ne vht endstufe. trafo gibts hier inner gegend eigentlich garnet. zumal n kopie-trafo dann wieder n andern klang hat als der original aussm andern kanal.
    scheint wohl so dass der trafo zuviel spannung liefert jetzt, also er läuft noch, aber die röhre auf einem steckplatz verabschiedet sich nach ner weile...
     
mapping