Speaker defekt?

von sunburnslapper, 18.01.08.

  1. sunburnslapper

    sunburnslapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.01.08   #1
    Hi zusammen,

    ich hab mir ne 2x12er Box gebaut und als ich sie dann endlich angeschlossen hab, kam zwar der gewohnte Ton aus den Spekern jedoch auch ein deutlich hörbares Brummen, so als ob ein Stück Plastik hinter den Lautsprechern vibriert.

    Kann es sein das einer der Speaker kaputt ist?

    Oder hab ich sie vielleicht falsch angeschlossen? Ich hab je plus und minus normal angeschlossen und dann an eine Gitarrenklinkenbuchse angelötet, Minus in den Kontakt in dem die Hülse mittig runter geht und plus an den andere (Mono Buchse).

    Beide Speaker haben je eine Impendanz von 8 Ohm, ich wollt sie parallel auf 4 Ohm anschließen. ich hoffe ich hab nichts falsch gemacht!

    Bitte helft mir!!!
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 18.01.08   #2
    Das Brummen kommt nur, wenn du spielst und nicht schon, wenn der Amp an ist?
    Ist es ein Brummen so wie von Singlecoil oder eher ein Kratzen?
     
  3. sunburnslapper

    sunburnslapper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.01.08   #3
    es ist als ob ich ein dünnes Stück Plastik von vorn auf die Membrane lege, es viebriert so komisch, wenn ich nicht spiele ist absolute Ruhe. Es brummt im Clean und auch im verzerrten Kanal.
     
  4. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 19.01.08   #4
    Bewege mal vorsichtig die Membran mit den Finger rein und raus.
    Wenn du da das Geräusch auch hörst, dann dürfte die Schwingspule am Magneten schleifen.
    Aber wirklich vorsichtig!
     
  5. sunburnslapper

    sunburnslapper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 20.01.08   #5
    Hi, ich hab an den Speakern mal nachgesehen, aber ein schleifen kann ich nicht hören. Noch ne Idee was sein könnte?
     
  6. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 20.01.08   #6
    Eine Beschädigung der Sicke oder der Zentrierspinne ist nicht zu erkennen?

    Schau dir deine Kabel mal genau an. Kann es sein, dass da einzelne Adern der 2 Kabel sich berühren können?
     
Die Seite wird geladen...

mapping