speaker wechsel

von Barde, 08.06.05.

  1. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 08.06.05   #1
    hoi, also ich hab jetz en angebot von nen alten gitarrenverstärker bekommen, da ich aber keinen weiteren brauch hab ich mir gedacht ich könnte doch den Gitlautsprecher ausbauen und nen Basslautsprecher rein setzen. geht das überhaupt, also macht das die konstruktion mit?
     
  2. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 08.06.05   #2
    Kommt auf den Verstärker an. Wenn es eine offene Konstruktion ist kannst Du das für Bass vergessen - das ist bei vielen Gitarrencombos so. Bei einem geschlossenen Gehäuse ist das schon machbar.
     
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 08.06.05   #3
    Sofern das offene Gehäuse nicht auch gleichzeitig notwendig für die Kühlung des Verstärkers ist, lässt sich mit wenig Aufwand das Gehäuse auch verschließen (Spax sei Dank). :great:
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 08.06.05   #4
    willst du dann den git-amp als verstärkung verwenden?
    würde ich nicht machen..
    was für ne grösse hat der speaker und welche das gehäuse?
    ne git box hat meist ein kleineres volumen als eine für bass, wobei der unterschied bei ner geschlossenen konstruktion nicht so arg gross sein dürfte.
     
  5. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 08.06.05   #5
    na ich hab den Marshall Valvestate 8280.... hab aber noch einen zu nen guten preis angeboten bekommen, würde mich mal interesieren ob ich den nen paar bass lautsprecher einsetzen kann, sind 2 12" teller.
     
  6. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 09.06.05   #6
    ich glaube nicht, dass der amp für bass nacher so viel besser klingt, wenn du die speaker wechselst, der aufwand wird sich nicht rentieren.
    was bekommst du für so ne combo gebraucht? ist vermutlich besser, du verkaufst das ding und nimmst die kohle als startkapital für ne bass anlage.
     
  7. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 10.06.05   #7
    ginge es nicht, den gitarrenamp einfach als endstufe zu "missbrauchen"? d.h. alle regler auf neutral und nen kleinen bass preamp dazu kaufen? is vieleicht billiger!
    achso hm das klärt natürlich nicht das gehäuse problem.
     
  8. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 10.06.05   #8
    Die Regler mittig stellen bringt nur bedingt was... man müsste schon die Vorstufe überbrücken.
     
  9. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    6.054
    Erstellt: 10.06.05   #9
    Hallo zusammen,

    hier im Forum wurde schon öfters diese Frage diskutiert.
    Abgesehen davon, daß für Baß ein offenes Gehäuse fast unbrauchbar ist gibt es eine Antwort: Speakertausch: jein
    1. einfaches Austauschen ist pure Glücksache, weil ein anderer Speaker garantiert Parameter hat, die nicht zum Gehäuse passen (Abstimmung).
    2. ein vorhandenes Gehäuse so umbauen/abstimmen daß es zu einem bestimmten Speaker paßt macht vermutlich mehr Arbeit, als ein neues zu bauen und das macht auch nur Sinn, wenn man die TSP beachtet.

    ergo: mehr als fraglich

    zum Amp: die meisten Gitarren (und auch Baß)Amps haben in der Klangregelung eine Filterung eingebaut, oder die KLR-Stufe ist selbst so aufgebaut, daß sich bei Mittenstellung der Regler in den seltensten Fällen ein linearere Frequenzverlauf ergibt. Also Vorstufe brücken, dann kann die Endstufe allein verwendet werden

    Norbert
     
  10. Bassbaer

    Bassbaer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    18.07.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.05   #10
    Hi
    vollkommen Deiner Meinung!! Ein GIT AMP ist und bleibt nun mal ein GIT AMP (weil er so ausgelegt wurde). Das gilt für die Frequenzcharakteristik des Amps, der Speaker und des Gehäuses.
     
  11. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 10.06.05   #11
    ok dank euch.
    achja und beim valvestate kann man die vorstufe auch einfach zu überspringen da is hinten nen extra eingang... kP warum.
    ich glaube gebraucht bringt der knapp 300-350€
     
  12. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 10.06.05   #12
    ev. will jemand mit nem anderen preamp da rein spielen. oder doch für experimentierfreudige basser
    für den preis solltest du ne ganz bassable basscombo bekommen - sufu wartet..
     
Die Seite wird geladen...

mapping