Speaker

von Murmel, 27.04.04.

  1. Murmel

    Murmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #1
    HI!

    Wenn ich mir ne Combo kaufe, zu welcher Speaker Größe würdet ihr mir eher raten ?? 12" oder 15" ??? Wo liegt der Unterschied ?

    MFG
    Murmel
     
  2. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 27.04.04   #2
    zum zuhause Üben oder mit einer band zocken? Was willste ausgeben?
     
  3. Codeman041083

    Codeman041083 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #3
    wenn du eine Combo willst würde ich dir eine 15"+Horn oder eine 2x10"+Horn empfehlen. von 12"ern würde ich abraten weil 12"er typisch für Gitarren aber nicht für Bass sind.

    mfg
    CM
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.04.04   #4
    Ich hatte mal nen Hartke Kickback mit 12"er. Der hat ausgezeichnet gespielt und hat gut geklungen, nur wollte er nicht so gerne die tiefen frequenzen meines 5-saiters rüberbringen

    aber ich würs auch nen 15"er+horn nehmen
     
  5. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 27.04.04   #5
    ich würd sagen: 15".. mehr druck, mehr bass (wenn du es brauchst)
     
  6. Murmel

    Murmel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #6
    Was ist denn "horn" ??

    Also ich dacht an ne Combo, für Bandproben,.... bis ca. 400 €
     
  7. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 27.04.04   #7
    Das Horn ist für die höhen im Ton zuständig, die ein 15" eher schlecht rüberbringen kann.

    Für 400€ würd ich dir dem Sweet 15 von Warwick empfehlen! Kostet zwar 444€, aber das bisschen mehr isses echt wert.
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 27.04.04   #8
    @Codeman:
    völlig sinnfreier post muss ich mal sagen!!

    @murmel:
    im singlebetrie würd ich 15er bevorzugen! sind lauter, gehn tiefer (im allgemeinen)
    Sweet 15 is ne sehr gute empfehlung
     
  9. Codeman041083

    Codeman041083 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #9
    was meinst du mit sinnfrei? spielst du mit 12"ern? also ich kenne niemanden...und ich persönlich würde es nicht empfehlen.
     
  10. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #10
    die begründung war nur schlecht

    ich würde dir auch zu 1x15 raten
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 27.04.04   #11
    ja die begründung ist blödsinn, ja ich spiel 12er neidisch?
    wieso rätst du davon ab, wenn du keine ahnung hast?
     
  12. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #12
    ich hatte selber mal nen basskick 111.
    hatte nen schönen klang, bedingt durch die 40w war der aber net sehr laut.
     
  13. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 27.04.04   #13
    Geezer Butler von Black Sabbath hatte sich eine 4x12" Box von Ampeg bauen lassen, die jetzt in Serie gegangen ist. Es scheint bei Bassisten also nicht an Nachfrage zu mangeln.
     
  14. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 27.04.04   #14
    hab gehört das Flea auch mit einem modifizierten 4x12 er GK arbeitet
     
  15. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 30.04.04   #15
    1 × 12" ist für Basscombos schon nicht allzu selten. Für Kontrabaß oder Fretless ist das sogar ein sehr günstiges Format, der Mitten wegen. (Die Ampeg 4 × 12" Box stand ja gar nicht zur Debatte für Murmel.)

    Ansonsten hinge eine Kaufempfehlung von machbarer Investition und Erwartungen an Sound und Leistung ab. Pauschal nach Speakergröße geht das nicht.
     
  16. Murmel

    Murmel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.04   #16
    Was haltet ihr denn von dem Carlsbro Bass Bomber mit 12W.

    Der hatn 15" Speaker und ist auch noch in meinen Möglichkeiten, was den Preis betrifft...

    Kann ich damit was anfangen, für kleinere Bandproben ?
     
  17. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 04.05.04   #17
    Ich denk mal eher du meinst 120W ;)

    Wegen dem Amp musst du mal Magge fragen, ich glaub der hat den
     
  18. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 04.05.04   #18
    ich wollte mir den kaufen...hab dann aber den etwas älteren viper 150 von carlsbro bei ebay gefunden und glücklicherweise die auktion gewonnen : D
    aber nach all dem, was ich gelesen habe, ist der mit sicherheit nicht schlecht...
    meinen viper habe ich wzar noch nicht richtig aufgedreht, aber er basst schon bei geringerer lautstärke ganz schön...also, ich denke, dass carlsbro schon ne vertrauenswerte firma ist...wie gesagt, ich hätte ihn mir auf jeden fall gekauft...
    lies dir am besten mal die 2 reviews auf activebass durch...dazu geh einfach oben auf products und dann auf amplification
     
Die Seite wird geladen...

mapping