Speed Picking - Plektron fest oder locker halten??

von Trundicho, 30.09.05.

  1. Trundicho

    Trundicho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.14
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Rheinau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    86
    Erstellt: 30.09.05   #1
    hi, ich übe Speedpicking, was sehr Zeit und Übungsaufwendig ist. Ich freue mich über jedes bpm um welches ich mich verschnellere :)
    Da bei mir Sauberkeit (beim Spielen) absolute priorität hat, wollte ich mal fragen ob ihr das Plektron eher locker, oder fest haltet?!
    Ich hielt es bisher immer sehr fest, habe aber gestern mal eine lockere bewegliche Haltung zwischen Daumen und Zeigefinger Probiert - und bin schneller geworden.

    Mein bisheriger Eindruck: lockere Haltung => Schneller aber unsauberer...

    oder ist ne lockere haltung vom pick mit übung schneller und trotzdem sauber?

    Gruß Trundicho
     
  2. xicles

    xicles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 30.09.05   #2
    Mach dir nicht zu viele Gedanken ueber die Haltung! Halt es so wie es fuer dich am komfortabelsten ist. Solche subjektiven Eindruecke hindern, meiner Erfahrung nach, nur den Fortschritt.

    /edit: Die Devise: Ueben, ueben. ueben. ;)
    /edit: Mal meine lustigen Rechtschreibfehler berichtigen! ;)
     
  3. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 30.09.05   #3
    halt das plek einfach so das es für dich bequem is und es dir net aus der hand fliegt.
     
  4. Necro

    Necro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    22.10.06
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.05   #4
    Hi

    Meiner Meinung nach sollte man es so fest halten, dass es sich nicht mehr bewegt und somit "direkt" anschlägt/klingt. Ist vorallem bei sehr schnellen, hohen Wechselschlagparts wichtig. Beim Sweepen kann es z.T. sogar vorteilhaft sein es nicht brutal fest zu halten.

    mfG

    Necromentor
     
  5. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 30.09.05   #5
    Man sollte beides üben und für sich selbst entscheiden in welchen Situationen man eher fest halten sollten und in welchen locker.
    Generell würde ich aber zu einer lockeren, aber nicht zu lockeren Haltung raten.
    Ich kann mich noch an eine meiner ersten Gitarrenstunden erinnern. Da hab ich gefragt, wie fest man eigentlich das Plektrum halten sollte. Und mein damaliger Lehrer, der ein höllenguter Picker war/ist, sagte, dass ich mir vorstellen sollte, ich würde ein Blatt papier gerade so fest halten, dass es nicht runter fällt.
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 30.09.05   #6
    Der Gitarrenlehrer von nem Bekannten hat zu ihm gesagt er will Rockgitarre (oder so...) studieren, und seine Lehrer haben ihm gesagt die rechte Hand sollte immer geschlossen(Faust) sein. Seit dem macht der Bekannte das auch.

    Ich hab das mal ausprobiert hatte damit aber Probleme, da mir meine Finger nach 15min. weh taten und ich immer am Poti dranklebte :D

    Machs so wie es für dich am besten ist, jeders machts anders.

    mfg
     
  7. TheBastian

    TheBastian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    1.12.14
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.05   #7
    Probier auch mal unterschiedliche Peltrum-Stärken. Habe den Eindruck das ich mit dünnerem Pletrum schneller bin.
     
  8. 54erstrat

    54erstrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 02.10.05   #8
    batio hat mal eine sache gesagt die ich für sehr sinnvoll erachte ( und der is verdammt nochmal richtig schnell)
    es is eigentlich scheißegal wie du das pick hälst oda anschlägst
    wichtig ist aber das du schnell wie langsam exakt die gleiche haltung und bewegung ausführst sonst is das ganze fürn arsch
    achte mal drauf
     
  9. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 02.10.05   #9

    da muss ich zustimmen wenn du dir zu viele gedanken während dem spielen machst, dann wird es dich sicherlich bremsen, wenn du die gitarre angreifst, hast deine eigene haltung das ist bei den pleks das gleiche
     
  10. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 02.10.05   #10
    Ahhhhhh.....das heißt Plectrum nicht plectron......


    So und nun zum Thema. Der Tipp von Stringgod ist eigentlich genau das richtige. Nicht zu fest und nicht zu locker und so das es für dich komfortabel ist.
     
  11. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 02.10.05   #11
    @ Threadersteller

    Mir fällt gerade erst auf, dass du Speedpicking meinst. Wenn damit Sweeping und Economy Picking gemeint ist, dann würde ich auf jeden Fall erstmal zu einer lockeren Haltung raten. Am besten mal ein Gambale Video besorgen. Ich glaube, es gibt sogar eins, das Speed Picking heisst.
    Mit dem Monsterlick, das LA in Angst und Schrecken versetzt hat. :D (kein Scherz)
     
  12. andi

    andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    22.01.13
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 02.10.05   #12
    Babylon English-German

    • plectrum [plec·trum || 'plektrəm]

    n. Plektron, Schlagstäbchen, Schlagring (bei Zupfinstrumenten)

    nur um mal klugzuscheißen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping