Sperzel Locking Tuners - einbau?

von horstiborsti, 17.02.08.

  1. horstiborsti

    horstiborsti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    26.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #1
    hallo, bin interressiert an sperzel locking mechaniken für meine hollowbody mich hätte nur interessiert ob

    1. hier jemand seine erfahrungen kundtun möchte :rolleyes:

    2. man die selber einbauen kann(mit sehr wenig erfahrungmit sowas!)
    (bzw was beim einbau gemacht werden muss)

    3. es sonst was gibt was ich dringend wissen muss.

    habe gehört dass sie auch bei bigsbys etc die stimmung super halten, daher mein interesse..

    danke schonmal für antworten :)
     
  2. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 17.02.08   #2
    Hab neulich auch zum ersten Mal Sperzels verbaut und es ist kein Hexenwerk:

    Hebst einfach die erste Mechanik der tiefen E-Saite an die Bohrung (10mm) und zeichnest den Punkt für die Bohrung des kleinen Haltestifts an. Dann kannste ne Gerade parallel zur Kante der Kopfplatte ziehen und zeichnest die 5 weiteren Punkte im gleichen Abstand auf. Damit die Mechaniken auch in Reihe und nicht schief und krumm sind... Anschließend wird vorsichtig gebohrt, die Tiefe kannst du ja am Stift abmessen und dir dann ein Stück Klebeband als Markierung an den Bohrer machen. Einbauen, verschrauben, fertig. Aber darauf achten, dass die Mechaniken auch so abgestuft sind, dass sie von der tiefen E zur hohen e Saite auch an Höhe abnehmen.
     
  3. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 17.02.08   #3
    Wenn du mich fragst: kauf dir KEINE Sperzels. Die Tuner an sich sind nicht schlecht, allerdings scheint die Qualität gemessen am Preis seit einiger Zeit nicht mehr zu stimmen.
    Ich hatte bei meiner RAN Sperzels drauf. Das Festziehen der Saiten über die Rändelmuttern war aus zwei Gründen schwierig:
    Die Zahnungen der Muttern waren so glatt und rutschig, dass richtiges FESTziehen praktisch unmöglich war und die Konsequenz davon war eben, dass die Saiten auch nach langer Einspielzeit immer noch gern aus den Wirbeln herauskamen.
    Dann kam gleichzeitig noch dazu, dass die Muttern und die Gewinde sehr dünn und zerbrechlich wirkten und man Angst hatte, schnell etwas abzubrechen, was einigen hier im Forum ja schon passiert ist.

    Ich bin zum Glück auf Schaller M6 Locking umgestiegen - sehr solide, sehr ergonomisch und vor allem eine gewährleistete Ersatzteilversorgung für den Fall, dass mal was kaputtgeht. Gibt es sowohl mit seitlichem Nippel wie auch mit Pin am Gehäuse wie bei den Sperzels.
     
  4. horstiborsti

    horstiborsti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    26.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #4
    ich hab die mal auf gut glück bei ebay gekauft(50 euro) und hoffe dass diese probleme bei mir nicht auftreten. danke soweit für die antworten. das bohren trau ich mir selber nicht zu das lass ich meinen vertrauenshändler machen...
    dieses problem was ja manchen vorgekommen ist scheint ja vor allem beim saitenwechsel vorgekommen zu sein..kann mir jemand nen tipp geben wie ich das vermeiden kann, bzw worauf ich acht geben muss?
     
  5. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 17.02.08   #5
    Warum hast du dann nachgefragt, wenn du sie eh von jemandem verbauen lässt? Muss man nicht verstehen, aber ok. Mach dir jedenfalls keinen Kopf, die Sperzels genießen nicht zu Unrecht einen sehr guten Ruf und ich hab 2 gute Sätze erwischt. Die einen waren gebraucht, die anderen neue aus den USA.
     
  6. horstiborsti

    horstiborsti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    26.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #6
    oke danke ;)

    dann hoff ich mal dass die bohrung meiner mechaniken die richtige größe haben(aber ich denke 10 mm ist ziemlich standard..?).

    (ich habe gefragt weil ich die ohne zu bohren doch selbst eingebaut hätte ;) )

    gibt es sonst irgendwas was man beachten muss etc?
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 17.02.08   #7
    Yup, 10 mm passt. Man muss die Befestigungslöcher in einer Linie haben damit die nachher nicht unterschiedliche Winkel haben, sonst sieht das Kacke aus. Gilt für alle Mechaniken eigentlich, sonst erklärt sich alles von selbst wenn man's macht.
     
  8. horstiborsti

    horstiborsti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    26.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #8
    was ich mich noch frage ob die löcher, die von meinen tunern schon drin sind dem einbau nicht im weg sein könnten - die tuner sind ausser dem großen normalen loch mit zwei weiteren schrauben drüber & drunter verschraubt..

    [​IMG]
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 20.02.08   #9
    Könnte sogar sein dass die Bolzen von den Sperzels gerade in die vorhandenen Löcher passen. Die haben jeweils einen Bolzen gegen verdrehen.
     
  10. horstiborsti

    horstiborsti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    26.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.08   #10
    und wenn nicht? ;)
     
  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.02.08   #11
    Füllen (muss man nicht, nur wegen der Optik) und neue Löcher an der passenden Stelle bohren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping