Spezielle Saiten für Speedloader-Tremolo?

von HedgeMan, 09.10.04.

  1. HedgeMan

    HedgeMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    21.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.04   #1
    Bin hier im Forum auf nen Thread gestoßen, wo sich das so anhört, als wenn man für ein Speedloader-Tremolo ganz bestimmte Saiten brauchen würde.

    Hier ist mal der Link (der betreffende Beitrag steht so ziemlich in der Mitte, gepostet von Extremist):

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=30573&page=1&pp=15&highlight=speedloader

    Braucht man also spezielle Saiten für ein Speedloader Tremolo oder habe ich da bloß was falsch verstanden?
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 09.10.04   #2
    Braucht man.

    Werden im Moment afaik von Dead Markley hergestellt.

    Die sind oben und unten mit länglichen "Ball-Ends" versehen.
     
  3. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 09.10.04   #3
    *hüstel*deaN Markley...aber ansonsten hat er recht
     
  4. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.04   #4
    man kann sich ja mal vertippen, vielleicht hat er gerade an irgendwas mit dead gedacht :D
     
  5. *DoctoR*

    *DoctoR* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Waldshut-Tiengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.10.04   #5
    Sorry, aber was ist ein Speed Tremolo???
     
  6. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.04   #6
  7. *DoctoR*

    *DoctoR* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Waldshut-Tiengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.10.04   #7
    Ja mein ich doch :)
    Danke für den link :great:
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 09.10.04   #8
    Laut B.C.Rich fallen mit dem Speed Loader Tremolo (eigentlich müssts ja Vibrato heißen...) so lästige Sachen wie Saiten stimmen weg. Zumindest größtenteils, Feinstimmschrauben sind trotzdem noch am System dran.

    Ausserdem soll n Saitenwechsel damit weitaus schneller gehn als bisher (is ja verständlich, man muss ja nichtmehr lang aufwickeln etc, sondern hängt das Ding einfach nur in seine 2 "Ösen" am System und am Sattel und is fertig.

    Was ich allerdings kompletten Schwachfug find, is die Tatsache, dass B.C.Rich trotzdem ihre Kopfplatten dran lässt.
    Die sind sinnlos und bringen nur Gewicht.
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 09.10.04   #9
    Lol, das muss irgendwie ein Zeichen vom Grossen Geist sein. Irgendwas steckt dahinter.

    Tippfehler kanns ja irgendwie nicht sein, das n ist doch ein bissel weit weg vom d. Auf der anderen Seite ist mir Dean Markley durchaus bekannt. :)


    any Freuds on board? ;)
     
  10. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.04   #10
    hast du grad nen song in dem "dead" vorkam angehört? :D
     
  11. eVerhate

    eVerhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 10.10.04   #11
    Zum Thema Kopfplatten oder nicht - ne Warlock ohne die Warlock-typische Kopfplatte ist halt keine Warlock mehr ;)
     
  12. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.04   #12
    und sie ist mit oder ohne kopfplatte hässlig und kacke :D
     
  13. HedgeMan

    HedgeMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    21.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.04   #13
    Hä, das versteh ich jetzt nich so ganz :confused: : Der Abstand vom Steg bis zur Mechanik ist doch von Gitarre zu Gitarre ziemlich unterschiedklich. Einige haben auf jeder Seite der Kopfplatte 3 Mechaniken, andere an einer 6, da kommen doch ganz schöne Unterschiede zusammen, was die Länge betrifft. Und ob ich mir jetzt an den Mechaniken nen Wolf schraube oder an der Feinstimmung ist ja wohl egal :doubt: .
     
  14. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.04   #14
    du scheinst das system nicht genau begriffen zu haben, schau dir nochmal den link von mir an
     
  15. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 10.10.04   #15
    Naja aber über die Feinschrauben stimmst du nur um kleine nuancen höher oder tiefer nicht etwa nen halbton oder ganzton ;)

    Zum Thema kopfplatte. also ohne kopfplatte säh das ding ja schön blöd aus und kopflastiger als sie eh schon ist wäre die ganze geschichte auch
     
  16. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.10.04   #16
    Mechanik is ja nicht mehr. Nur noch Steg und Sattel. Beides ist ja durchs Floyd Rose und die Speedloader Nut vorgegeben. Lediglich die Mensur spielt ne Rolle. Deshalb gibts die Saiten auch in 2 Ausführungen.

    No tuners any more...

    Am Sattel ist Schluss

    [​IMG]

    Du drehst dir aber keinen Wolf. Die Saiten werden auf volle Spannung eingeklemmt und fertig. Nur die üblichen Feintuner, die du generell am Floyd Rose hast, brauchste noch, für die minimal-Angleichung.

    Die saite ist schon ab Werk exakt so lang, dass sie beim einsetzen oben und unten volle Spannung hat.
     
  17. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 10.10.04   #17
    ich finds immer wieder lustig wie sich Leute über das geniale Design von einer B.C.Rich lustig machen.Vorallem die Warlock ist EVIL und nicht möchtegern evil wie manche hier sagen. Die meisten die ne B.C.Rich haben spielen nunmal Death Metal und dazu passt das Design.

    Ich persönlich finde dagegen wieder die Strat form von Fender oder ne normale typische Gibson form total hässlich.

    Aber ist halt geschmackssache.
     
  18. Funkyking

    Funkyking Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.04.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    241
    Erstellt: 10.10.04   #18
    lol, ich spiel auch ne b.c.Rich warlock, habse aber jetzt ornage lackiert und spiel eher sachen von steve vai im moment*ggg*

    naja und abundzu children of bodom, :D aber evil istse schon *ggg*
    bin bestimmt der evilste möchtegernvai :rock: ;)
     
  19. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 10.10.04   #19
    Ne, es ist genau umgekehrt. Ohne Kopfplatte wäre die Gitarre WENIGER Kopflastig, da ja weniger Gewicht am "Kopf" vorhanden wäre, dass durch die Schwerkraft nach unten zieht. Die Kopflastigkeit müsste ja alleine schon dadurch abnehmen, dass keine Mechaniken mehr montiert sind.
     
  20. HedgeMan

    HedgeMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    21.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.04   #20
    Hört sich ganz interessant an. Müssen dann alle Gitarren mit Speedloader-Tremolo den gleichen Abstand von Sattel und Steg aufweisen oder wie funktioniert das ganze?
     
Die Seite wird geladen...

mapping