Spezielles Problem mit Mesa V-Twin

von SlapmasterT, 23.07.05.

  1. SlapmasterT

    SlapmasterT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    22.06.14
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.05   #1
    Hi,
    ich habe ein kleines Problem mit meinem Mesa Boogie V-Twin.
    Immer wenn ich den nicht als Preamp, sondern als "normales" Effektpedal einfach vor den Input hänge wird mein Basssignal leiser:evil: .
    Trotz Bypassschaltung immer noch das Problem.

    PS: Röhren sind ok.
    Topteil ist Mesa Boogie Basis M 2000 (auch da sind Rühren ok).
     
  2. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 06.09.06   #2
    Hast Du die Pedal- oder die Rackversion?
    Falls Pedalversion: Hast Du mal alle verschiedenen Ausgänge probiert?

    Irgendwie hört sich das nach einem Anpassungsproblem zwischen V-Twin-Ausgang und Topteil-Eingang an (zumindest, falls es nicht auftritt, wenn Du in eine Endstufe reingehst). Leider sind in den Manualen der V-Twins und des Basis M-2000 keine Angaben zu Impedanzen und Pegeln zu finden.

    Reicht eine Gainerhöhung am Ampeingang nicht aus?
     
Die Seite wird geladen...

mapping