Spielbarkeit dieses Stückes

von MetalCellist, 27.10.07.

  1. MetalCellist

    MetalCellist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    405
    Erstellt: 27.10.07   #1
    Ich spiel selber keine Gitarre und wollte fragen ob dieses auf Klavier komponiertes Stück,
    für einen durschnittlichen Gitarristen spielbar ist bzw. wie hoch der schwierigkeitsgrad ist?
     
  2. dixo

    dixo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    19.01.13
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Neumarkt stmk austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    287
    Erstellt: 27.10.07   #2
    welches stück??
     
  3. MetalCellist

    MetalCellist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    405
    Erstellt: 27.10.07   #3
    sry irgendwie hat das anhängen net geklappt
     
  4. MetalCellist

    MetalCellist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    405
  5. BlackOrpheus

    BlackOrpheus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 27.10.07   #5
    hm, irgendwie fehtl da das Stück :) €dit: zu langsam gewesen

    Aber generell kann ich sagen das einige Klavierstücke nur mit Einschränkungen auf der Gitarre spielbar sind, da die Möglichkeiten für Bass - und Melodiespiel doch begrenzt sind.
    Je komplexer das Stück ist, desto "unmöglicher" wird es dieses Stück auf einer einzigen Gitarre umzusetzen (ok, bei youtube gibt es doch ein paar Leute die eher Klavier auf ihrer Gitarre spielen als alles andere) da man mit vier, max. fünf Fingern der jeweiligen Greifhand nicht die Möglichkeiten eines Pianisten hat, ausser man "tappt" jeden Ton (= man zupft die Saite nicht mehr sondern hämmert mit der Fingerspitze auf die Saite um einen Ton zu erzeugen).


    So viel von mir, schönen Abend noch :)
     
  6. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 27.10.07   #6
    Hab mir gerade mal die Tabs angeschaut bzw. mir das File in GP angehört. Hab die Partitur auch mal angespielt.

    Fazit: Absolut kein Problem. Die Akkorde T.33-56 und 73-96 sind etwas ungewohnt, weil das keine ganz typischen "Gitarrenakkorde" sind. Ist aber kein Probelm beim Spielen - dauert nur mit dem Lesen der Partitur etwas.
    Ein "durchschnittlicher" Gitarrist sollte das auf jeden Fall hinkriegen. Ich würde den Part eher als "leicht" einstufen.
     
  7. MetalCellist

    MetalCellist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    405
    Erstellt: 28.10.07   #7
    vielen dank für deine einschätzung
    ich bin beruhigt dass mein stück nicht unmöglich schwer ist^^
     
  8. B.E.M.

    B.E.M. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.07   #8
    Darf man fragen wofür du das brauchst? Du spielst offensichtlich Cello und Klavier? Willst du mit einem Gitarristen zusammen spielen oder hast du es für jemanden geschrieben?
     
  9. MetalCellist

    MetalCellist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    405
    Erstellt: 29.10.07   #9
    das sollte die gitarrenlinie für ein stück für die band in der ich spiele werden.
    allerdings war ich mir net so ganz sicher ob ich das so überhaupt als gitarrenlinie benutzen kann. Eigentlich wollte ich in dem stück cello spielen und wenn es net wirklich spielbar gewesen wäre hätte ichs halt doch auf klavier mitgespielt
     
Die Seite wird geladen...

mapping