Spielen auf 50 Geb

von Schlappe, 01.12.07.

  1. Schlappe

    Schlappe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.07   #1
    hallo bin 16. Habe vor 5 MOnaten eine kleine Party Coverband gegründet. Nun sollen wir auf einem 50 Geb spielen. Was für Songs können wir dort spielen?

    Gruß
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 01.12.07   #2
    Ich würde mal fragen was für Leute da so kommen. Am besten sprecht ihr das mit dem Veranstalter ab. Und sprecht auch mal das Thema Lautstärke an.

    Spontan würde ich mal auf Stones und Beatles usw. tippen.
     
  3. TigerTatziKatzi

    TigerTatziKatzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    9.06.16
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 01.12.07   #3
    Hallo Schlappe,
    bisher hab ich auch schon auf ein paar Geburtstagen (in der eigenen Familie, aber egal...) gespielt. Zwar waren wir nur zu Zweit (Saxophon + E-gitte /A-gitte), aber vielleicht inspirieren dich die Songs ja.
    Kennt ihr das "Geburtstagskind"? Ansonsten könntet ihr ja was spielen, was es gerne hört :)

    Also mal paar Songs, die wir gespielt haben:
    Luna Luna - Zahnbürste
    Louise Attaque - Les nuites parisiennes (wunderbarer song, sehr schön!)
    Billy Joel - Piano Man (ohne Klavier haha)
    Momentan unknown... - Leaving on a Jet Plane
    Momentan unknown... - Guantanamera
    John Denver - Annie's Song
    The Police - Roxanne
    André Poirrier - Intimite
    EAV - Fata Morgana
    The Eagles - Tequila Sunrise
    Ein Romantik Medley (Bizet, Wagner, ...)
    Ein Film Medley (Ghostbusters, Muppets, ...)
    Rocky Horror Picture Show - Science Fiction
    Petula Clark - Downtown
    Chico Buarque - A banda
    momentan unknown... - Ich will keine Schokolade
    Anastacia - Left Outside alone
    James Bond Song - The World is not enough
    momentan unknown... - Schöner fremder Mann
    Chris Cornell - You know my name
    Iron Maiden - Different World (klang echt geil, wurde nur nie aufgeführt, weil ichs Solo nie geübt hab...^^)

    Soviel erst mal...ansich gibts echt viele songs die man spielen kann...Wir zwei waren halt etwas speziell und gaben uns mit songs wie "sweet home alabama" nicht zufrieden (nicht das der song übel wäre, aber er kam uns einfach schon als zu oft gespielt vor...) ;)
    Kommt halt auf das Burzeltagkind an und man kann mit manchen Lied-"Interpretationen" sehr überraschen und amüsieren.
    Bei dem Romantikmedley spielten wir zum Beispiel den Walkürenritt (wir erinnern uns, Sax + Gitte :D ). Aber man konnte es erkennen und das Burzelkind (großer Wagnerfan) hat sich sehr gefreut ;)

    Ansonsten noch so paar Lieder, die mir spontan einfallen:
    Roy Orbinson - Pretty Woman
    Bad Company - Bad Company
    Bad Company - Shooting Star
    Beatles - alle möglichen Songs
    Blood, Sweet and Tears - Spinning Wheel oder so...kommt halt auf eure Besetzung an.
    Henri Mancini - Peter Gunn (hm kommt auf Besetzung an)
    Deep Purple - Smoke on the Water
    George Harrison - Dream away
    Herman's Hermits - No Milk Today
    Johnny Cash - Irgendwas?
    Queen - Irgendwas
    Santana - Oye Como Va
    Simon & Garfunkel - Mrs. Robinson oder so
    Steppenwolf - Born to be wild?
    the animals - house of rising sun
    Udo Jürgens - ...?
    The Pippetes - ...vielleicht gibts da ja was^^
    Uriah Heep - Lady in Black
    ...

    Hoffe, geholfen zu haben

    Grüße

    Annika
     
  4. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 03.12.07   #4
    Du könntest auch einfach davon ausgehen, dass wer euch da engagiert wissen sollte, wen/was er sich da holt. Wir haben mal auf ner Hochzeit eigenes+ The Clash/Ramones/Slime gespielt und kam ganz gut an ;)
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 03.12.07   #5
    50.er Geburtstag => CCR (creedence clearwater revival :)
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 03.12.07   #6
    1) Welche könnt ihr denn schon?

    2) Wie lange sollt ihr dort spielen? 30 Minuten oder 5 x 45 Minuten? Das sollte schon mal ungefähr klar sein, damit's dann nicht heißt "Spielt mal 2 Stunden" und ihr habt nur 10 passende Songs.

    3) Hab ihr überhaupt noch genug Zeit, einen Haufen neuer Songs bis dahin so einzuüben, dass ihr sie sauber und sicher spielen könnt?
     
  7. Schlappe

    Schlappe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.07   #7
    ja können schon einige Songs soo ungefähr 100. Aber nicht unbedingt die richtigen. Ich sag mal soo die Klassiker können wir shcon wie ausm FF.^^ aber vielleicht noch mal son paar schlager^^ :D weil er mag gerne so alte Schlager wie du kannst nicht immer Siebzehn sein:D spielen wir natürlich nicht so gerne so songs aber naja wenn sie gewpnscht werden^^.

    Normal spielen wir mehr soo Like the way i do und Everybody needs Somebody, was man garantiert auch gut aufm 50 Geb spielen kann oder Rockin all over the world etc die ganzen Rock klassiker und halt so sachen wie Rivers of Babylon haben wir auch und und und.. ich denke zur not werden wir uns wohl retten. Wir sollen so ca 8 Stunden spielen. das heisst von 20-4 Uhr

    naja wir müssen noch mal ein paar Abende einlegen um zu üben.

    Wie lange kann man denn wohl mit 100 Songs spielen und wie würdet Ihr die Sets einteilen? anzahl und Minuten??

    Danke Gruß
    Jonas
     
  8. musiker01

    musiker01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 05.12.07   #8
    +++++50.er Geburtstag => CCR (creedence clearwater revival++++++++++++++

    Oder Flippers, Udo Jürgens, Semino Rossi, Michael Bubble, DJ Ötzi usw.................... Mir erst noch letztes Wochenende untergekommen. Also immer hübsch vorsichtig mit solchen Vorschlägen........................

    Gerade die 50. Geburtstage haben es Generationsbedingt derzeit voll in sich: musikalisch auf nix Verlaß. Entweder tendieren die noch in die deutsche "Oldie"-Ecke samt Schlager und Co. oder sind schon so "modern", das z.B. CCR da voll ankommt, oder auch so richtig modern (dank Kids), das die kaum was anderes als 80'er, 90'er, Dancefloor, House und Co. hören wollen.

    Also gerade bei 50. Geburtstagen immer schön vorsichtig sein :D

    Viele Grüße
     
  9. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 09.12.07   #9
    Hallo? Ihr spielt seit 5 Monaten und habt 100 Songs drauf? Wie geht das denn?

    Fragt doch einfach mal euren Auftraggeber bzw. dessen Frau was er denn so gerne hört. Mit Sachen aus den 60ern und 70ern seit ihr aber auf einem 50. Geburtstag immer gut dabei. Und 8 Stunden spielen könnt ihr meiner Meinung nach vergessen, ich glaube nicht das ihr die Kondition dazu habt.
     
  10. lillymarleen

    lillymarleen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    2.07.15
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Ueckermünde - kurz vor Stettin rechts im Wald
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    259
    Erstellt: 22.04.08   #10
    Frag, welchen Radiosender er als seinen Lieblingssender hört, dann weißt Du auf welche Art Musik er steht.

    Du kannst pro Titel über den Daumen 3 Minuten rechnen.

    An einem Tanzabend von 6 Stunden spielt man im Schnitt 60-70 Titel, das kannst Du Dir auf 8 Stunden hochrechnen, wobei da ja meist noch viiiiiiel Zeit für´s Essen etc abgeht.

    Tanzrunde in den alten Bundesländern kürzer, in den neuen länger.

    Zum Anfang max 3-4 Titel pro Runde, weil ja "jeder mit jedem" Pflichtrunden absolvieren muß.

    Und dann mal gucken, wie die Gäste reagieren, das seht ihr an den Gesichtern........
    Viel Glück und viel Spaß!

    Lilly
     
  11. Mr. Blue Sky

    Mr. Blue Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Tief im Westen
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    624
    Erstellt: 23.04.08   #11
    100 songs in 8 Stunden von 20 - 4 Uhr morgens... lasst Euch bloss nicht ausbeuten ;)

    Wie sieht' s denn in den Pausen aus...nicht dass sich da ein DJ mit Euch abwechselt und das gleiche Repertoire abspult :eek:

    Spass beiseite: ich wünsch' Euch viel Erfolg !
     
  12. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 23.04.08   #12
    Irgendetwas passt hier nun garnicht zusammen.

    Ihr beherrscht angeblich alle Klassiker aus dem FF, habt in 5 Monaten euch bereits 100 Titel erspielt...

    und seit dann nicht selber in der Lage ein Programm zusammenzustellen?
     
  13. gitarrenstar

    gitarrenstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.15
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bad Schwartau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 08.06.08   #13

    kann ich voll unterstützen, werde nächsten Monat 50 ! spiele selbst als Bassist in einer Rock-Oldiband... und wehe, jemand würde auf meiner Party Schlager o.ä (Volksmusik- Kastelruter Spatzen ? ) spielen ! meine Generation war und ist völlig geteilt- die Einen hören gern Schlager- selbst bei Oldies geht der Geschmack auseinander! Smolie oder Pink Floyd- das ist hier die Frage !
    Frag den Veranstalter !!! Was hat er für Vorlieben !!
    Gruß Goeran
     
  14. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 10.06.08   #14
    :eek: :kotz:

    Setzt diejenigen, bei denen das Volltanken 'eh nicht mehr lohnt vor die Tür :D
    Und dann rockt den Laden mit Greenday, AC-DC, Kula Shaker, Evanesence und Billy Idol :)
     
  15. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 10.06.08   #15
    :great: Auf dem letzten 50. Geburtstag, den ich mit der Band bespielt habe (im Garten einer gutbürgerlichen, dichtbesiedelten Wohngegend) hatte ich das seltene und sehr verblüffende Erlebnis, dass wir gebeten wurden lauter(!!!) zu spielen (obwohl wir schon nicht gerade leise spielen...). Da gibt man sich extra Mühe, die Leute nicht zu verschrecken und die Bullen nicht auf den Plan zu rufen und dann sowas :D Also Mischer hoch, nächstes Set neu zusammengestellt...
     
  16. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 17.06.08   #16
    100 Lieder, 6 Monate. Ich hasse zwar die Internetsprache, aber das muß ein großes atomrofl her. Und Lieder wie "like the way I do" sind ja auch nicht ohne.
    Naja, wieviel bekommt ihr denn für die 8 Stunden? Ich hoffe mal nicht unter 500€/Nase, sonst haben sie euch gut verarscht...8 Stunden*kopfschüttelt*Manche Leute haben Vorstellungen.
     
  17. guitar@player

    guitar@player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    856
    Erstellt: 17.06.08   #17
    hui leute 8 stunden spielen ihr seid ja fast verrückt, habt ihr schonmal den schlagzeuger gefragt wie der das macht? Geht auf die Arme so 8 Stunden spielen. (---Vergleich tut hier wahrscheinlich nichts zur Sache aber trotzdem: Ihr seid 16 und seit 5 Monaten zusammen : Die Ärzte (40,44,45) 3 Stunden gesamt Spielzeit auf der Jazzfäst-Tour---)
     
  18. Schlappe

    Schlappe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.08   #18
    wir spielen doch auch nciht 8 stunden durch. Die Partys geburtstage etc gehen doch meistens so von 19 Uhr bis um 2 oder 3 Uhr und das sind für mich 8 Stunden. Wir spielen doch auch nciht durch. Also wir spielen meistens also jetzt zumindest. 30 Minütiges Set (am Anfang etwas weniger im Set) und danach dann ne kleine Pause. Also wie halt auf Schützenfesten oder so. Wir nehmen 300€ insgesamt. Sind allerdings auch nur 2 Mann.
     
  19. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 20.06.08   #19
    Naja, ihr seid ja noch jung...Trotzdem habt ihr euch da abartig(!) abkochen lassen.
     
  20. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 20.06.08   #20
    Wie meinst du "abartig" ??
    Für Tanzmucker sind 5-6 Stunden schließlich "Business as usual". Auch ich bin schon mehr als ein Mal 6-7 Stunden auf der Bühne gestanden.
    Eine reine Spielzeit von 3-4 Stunden sollte jede Tanzband auf einer Arschbacke drauf haben. Dafür werden sie schließlich bezahlt.
    Nur muss das vorher klar sein und demzufolge muss auch die Gage geklärt sein.

    Aber das lernt man im Laufe eines Musikerlebens.

    Nochwas zum ursprünglichen Threadtitel: 50 ist ein komisches Alter.
    Von "Tief im Böhmerwald" bis "Rockin all over the world" kann da bei den Gästen alles drin sein. Das weiß man aber vorher nicht.
    Deshalb tut man gut daran, sein Repertoire entsprechend "breit" zu halten.

    Aber auch das lernt man im Laufe eines Musikerlebens.
     
Die Seite wird geladen...