Spielt hier jemand...

von niethitwo, 08.10.04.

  1. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.10.04   #1
    ok, weiß net ob das in Zupfinstrumente gehört, aber spielt hier jemand "Mundtrommel"???
     
  2. ms

    ms Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #2
    Das Ding heißt Maultrommel, und kommt aus der alpenländischen Region. Unser Bassist beherrscht das Ganze etwas. Der Ton wird durch die Mundhöhle erzeugt und verändert.
     
  3. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 25.10.04   #3
    Lustiges Ding, kenn ich aber nicht.

    Jedoch hat sich letztens ein kleiner Junge eine nasemflöte gekauft als ich im Musikladen war. geil war das lustig
     
  4. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 26.10.04   #4
    Ich habe vor einer kleinen Ewigkeit mal eine Maultrommel zum Geburtstag geschenkt bekommen. Bin nie sehr virtuos an dem Instrument geworden, aber den meißten Leuten zaubern ein paar Takte doch ein Lächeln aufs Gesicht. :D

    Ich weiss auch garnicht, ob man Maultrommel spielen wirklich lernen kann, oder ob das eher zu den rein autodidaktischen Instrumenten zählt.
     
  5. Gitta

    Gitta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 27.10.04   #5
    Hallo,

    mein Freund hat sich auch so eine Maultrommel gekauft u. bekommt auch ein paar Töne raus.
    Also lernen kann man das auf jeden Fall. Die berühmtesten Stücke für das Instrument sind die Konzerte für Maultrommel von Albrechtsberger (u. a. ein Lehrer von Beethoven), der in Wien lebte u. Organist am Stephansdom war. Die Stücke sind virtuos u. kommen ab u. zu auf den Klassiksendern im Radio.
    Bekommst Du auf CD.

    Gruß,
    Gitta
     
  6. Moonsafair

    Moonsafair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    29.04.07
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 04.12.04   #6
    Dieses Instrument macht wirklich spass, besonders wenn sie aus Bambus gefertigt ist. Damit kann man recht schräge Töne machen (fast wie mit der 303).
     
  7. Krass Bass J

    Krass Bass J Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    6.07.05
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 27.12.04   #7
    ....bei falschem Gebrauch kann mann sich auch die Vorderzähne ruinieren.....
    Gruß aus Bayern
     
  8. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #8
    Ich hatte mir letztens so ein Ding bei eBay gekauft, für paar Euro, mit Spielanleitung der Gebrüder Mayr :D Also richtig lange spielen kann ich nicht, das tut an den Zähnen weh, bzw. fühlt sich eklig an... Hab da mal den Anfang von Nothing Else Matters drauf gezockt :D Also auch moderne Bands nehmen das Ding, z.B. Subway to Sally bei Tag der Rache... da geht 4min am Stück im Hintergrund die Maultrommel, ich weiss nicht ob die das richtig 4min lang spielen oder nur abspielen lassen... Aber auf jeden Fall ein geiles Dingens :screwy:
     
  9. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 25.03.05   #9
    Spiele Maultrommel ein bisschen nebenher, versuche ab und zu Melodien nachzuspielen. Ist ein lustiges Instrument. Und: Man kann geile Effekte machen! Wah-Wah-Effekte eingeschlossen. Das einzige was stört: So spitz der Anschlaghaken, tut auf Dauer weh. Wenn es an den Zähnen wehtut, machst du etwas falsch!
     
  10. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 25.03.05   #10
    Besitze auch eine Maultrommel,allerdings aus Holz und
    in 'ner anderen Form als die,die man so in den Musikgeschäften
    sieht...ist ein lustiges Ding und man kann damit schön Leute
    verstören. Werde ich wohl auch mal auf 'nem Demo verwenden. :)
     
  11. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 26.03.05   #11
    Am meisten Bock macht es Comic-Geräusche nachzumachen, so a lá springender Ball. :great: :D
     
  12. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 27.03.05   #12
    ja, und das tut beim Spielen imho auch total weh :D

    Gruß aus Bayern zurükk ;)
     
  13. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 27.03.05   #13
    Hups, verhört, bitte diesen Post ignorieren!
     
  14. Eel

    Eel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    30.10.05
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #14
    Der Opa einer meiner Freunde spielt noch ein Instrument aus alten Zeiten. Das Ding heißt: Ogszlavka (ka, glaub das ist russich?) und heißt übersetzt irgendwas wie: Mundstrom. Das Ding sieht einer Maultrommel sehr ähnlich, jedoch wird der erzeugte Ton, durch eine Röhre verstärkt und ergänzt. Dadurch klingt es eher viel voller und erinnert an das Röhren eines Hirsches aus der russichen Tundra (daher der Name?). Ich glaube früher wurde es zum Jagen der Tiere eingesetzt. Aufm Alten-Fasching laufen auch als Opis rum, die das spielen.

    e
     
  15. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 30.03.05   #15
    Ja. Ne Maultrommel hab ich auch noch irgendwo herumliegen bei mir. Hab sie früher, als ich noch kleiner war immer so "cool" gefunden. Und Heutzutage, na ja.:D:D:D
     
  16. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 01.04.05   #16
    wie wärs mit ner elektrischen Maultrommel, dann an nen Mesa, Zerre rein und n Mettallicariff...da sganze im Musikladen und alle 14 jährigen Slipknot-Kiddies (erinnert sich noch jemand an den thread :D:p) gucken blöd aus der coolen slipknotwäsche :D
     
  17. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 01.04.05   #17
    Ja, genau.:D
    Maultrommel rocks!:rock:
     
  18. Schriis

    Schriis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.07.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.05   #18
    Ich bin die stolze Besitzerin einer rosaroten Maultrommel aus Sizilien. Wie man genau darauf spielt wüsste ich auch gerne. zum experimentieren eignet sie sich aber hervorragen. Man kann dazu auch singen auf Vokalen und den Ton mit Bewegungen der Zunge, Stellung der Lippen und auch mit Lufteinsaugen und -ausstossen verändern. Es gibt so viel ich weiss verschieden grosse Mundtrommeln. Aber ich habe jetzt eben im Internet gesucht und es scheint wirklich kaum jemand so richtig zu wissen, wie man das Ding spielt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping