Spielt hier noch jemand Samick-Gitarren?

von Julien, 11.02.04.

  1. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #1
    gibts hier jemanden der außer mir noch Samick-Gitarren spielt? damit man sich mal austauschen könnte...
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.02.04   #2
    Eine stark veränderte und bearbeitete...

    andere Mechs, andere PUs, anderes Floyd Rose, andere Elektronik, nachgechliffener Hals, nachgeschnitzter Headstock, nachgeschnitzter Body. :-)

    Das Holz war leider nicht erste Sahne, ziemlich mittig. Gutes Heavy-Brett, aber clean etwas mittig-muffelig, zumindest im Humbucker-Betrieb.
     
  3. Darkforce

    Darkforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #3
    Ich habe am Anfang meiner E-GItarristen Karriere eine 200DM(gebrauchte) Samick Stratkopie gespielt. Die war allerdings so grauenhaft, dass ich sie kurze Zeit später zu Brennholz verarbeitet habe und imich nach was neuem umsah.
     
  4. Julien

    Julien Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #4
    @beide: was warn das denn für modelle? ich spiel ne interceptor
     
  5. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 11.02.04   #5
    Sehr viele sogar, wenn ich richtig informiert bin werden alle Epis von/bei Samick gebaut.
    Ich dachte bis vor kurzem alle LTD's auch, aber ESP hat im Forum aufgeklaert das nicht, wollten aber auch nicht sagen wer/wo.
     
  6. Julien

    Julien Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #6
    Epiphones werden bei Samick gebaut???? oh das überrascht mich, zu welchem zweck machen die das denn?
     
  7. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 11.02.04   #7
    Ich hab eine hier, nicht besonders doll. Verstaubt schon :D.
     
  8. berliner

    berliner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.04   #8
    Hallo.

    Ich spiele auch eine Samick. Eine Nylon-Electric mit aktiver Elektronik.

    [​IMG]

    Eine sehr feine und super verarbeitete Gitarre, die dazu noch einen herrlichen Klang von sich gibt.

    Gruß
     
  9. heretik

    heretik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.04
    Zuletzt hier:
    13.07.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.04   #9
    Ich hab 2 Samick SGs...

    Sind eigentlich echt gute Gitarren, top verarbeitet, gute optik, der sound geht auch in ordnung, bei der einen habe ich nen seymour duncan sh-6 eingebaut.

    Ich find die beiden SGs können bei der verarbeitung locker mit Epiphone/Gibson mithalten.

    Allerdings möchte ich mich von beiden SGs trennen, da ich auf PRS umgestiegen bin
     
  10. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.02.04   #10
    Ich hab auch noch unter anderem ne Samick Gitarre rumstehen.
    Ist die Valley Arts SMX1. Samick hat ne zeitlang sehr hochwertige Gitarren mit Valley Arts zusammen gebaut.
    Ist ne ziemlich geniale Gitarre.

    Bild:

    [​IMG]
     
  11. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 12.02.04   #11
    @julien:
    Kostenersparnis!
    Warum sollten die bei Gibson Epis bauen.

    Ein kleiner Auszug aus dem Epi Forum

    US Epiphone guitars are made by samick of Korea, Gibson specs em out, that is it.

    Like I said above, Gibson/Epiphone has a fairly large percentage of the samick company. samick (and the other companies, like the Czech company that produces European Epi guitars) builds Epiphones to Gibson's *exact* specs (and they've gotten consistently better, especially in the past few years).
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.02.04   #12
    Samick stellt massenweise Gitarren her. Unter eigenem Namen, aber auch für andere.

    NAMEN sagen gar nichts aus, reine Labels. Wo die Gitarre gebaut ist, kann man dadurch (wenn man es nicht anderweitig WEISS) gar nicht schlussfolgern.

    Lediglich ein "Made In" gibt noch ein Minimum an Auskunft über die Herkunft. Allerdings auch nur für den Zusammenbau von Einzelteilen.

    Made in USA könnte selbst bei Gibson bedeuten, dass die Teile sonstwoher kommen und nur in den USA zusammengabaut werden. Da die Gibson-Werke in den USA allerdings bekannt sind und auch Bescuhern offen stehen, dürfte sich herumgesprochen haben, dass die Gitarren auch dort gebaut werden. :-)
     
  13. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 12.02.04   #13
    Samick ist glaube ich einer der groessten Gitarrenbauer der Welt, die bauen auch noch fuer viele andere, nicht nur Gibson.
     
  14. Julien

    Julien Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.04   #14
    hm bei meiner samick stand "made in indonesia" drauf, scheinen also ned nur in korea zu basteln, wobei dir glaub ich dort ihr stammwerk ham
     
  15. PapaPunkrock

    PapaPunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hinterden7Bergen, nichtweitvonKöln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    495
    Erstellt: 19.09.04   #15
    Hey ho,
    ich hoffe, du hast die Samick noch oder das Thema ist zumindest noch interessant für dich. Also:

    Die Samick Music-Corporation baut seit Mitte der 60er auch E-Gitarren, vorher nur Klaviere und Harmonien/Harmoniums/keineAhnung; später auch Konzertflügel. Die Produktion fand bis Ende des letzten Jahrtausends in Korea statt, Indonesien scheint wohl für koreanische Hersteller sowas wie ein günstiges Fertigungsland zu sein . . . ;)

    Das Geschäft mit der E-Gitarren Bauerei haben die allerdings nie so groß unter eigener Flagge betrieben, sondern, wie oben schon erwähnt, als Ghost-Builder. Unter anderem ließen/lassen ESP, Schecter, Epiphone, Ibanez, Washburn uswusf in den Manufakturen der Samick Corp bauen.

    Ich habe selber 2 Samicks und I like it!!! Welche Gitarren von denen echt Scheiße sein sollen, sind die ganzen Strat-Nachbauten. Ich habe 2 Äxte mit Floyd Rose und Klassischer H/S/S Bestückung und das sind wirklich RICHTIG GUTE KLAMPFEN!

    Mehr dazu incl. Fotos auf meiner (noch alten) Homepage www.papapunkrock.com oder per Mail . . . :rock:
     
  16. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.09.04   #16
    Das war mal eine wie deine schwarze :-)

    Die PUs fand ich allerdings ziemlich scheisse, v.a. die SCs...


    [​IMG]
     
  17. PapaPunkrock

    PapaPunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hinterden7Bergen, nichtweitvonKöln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    495
    Erstellt: 19.09.04   #17
    Zu Elektrik scheinen die Koreaner nicht so den Draht zu haben . . . ;)

    Habe deshalb an meiner Roten den HB auch gegen was von Gibson ausgetauscht, hab das bei meiner kleinen schwarzen auch vor (Serymour D.)

    Wie hast du`s übers Herz gebracht, das Motiv zu destroyen???????
     
  18. PapaPunkrock

    PapaPunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hinterden7Bergen, nichtweitvonKöln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    495
    Erstellt: 19.09.04   #18
    UPS, Ja wer kennt sie nicht, Serymoure Duncun PU`s . . .
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.09.04   #19
    Naja, da war kein Motiv wie auf deiner schwarzen drauf. Ich meinte nur, das war ne Klapmpfe aus der gleichen Reihe. Die Grundausstattung ist bei all diesen etwas besseren Modellen gleich. Die Sharkfin-Serie, und die mit den anderen Inlays wie bei deiner roten etc. Immer die gleichen Grundausstattungen, nur die Finishes sind anders. PUs, Floyd Rose, Kippschalter...immer haargenau identisch. :-)

    Und die beliebte Esche....
     
  20. PapaPunkrock

    PapaPunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hinterden7Bergen, nichtweitvonKöln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    495
    Erstellt: 19.09.04   #20
    . . . na dann ist ja gut . . . ;-)

    Hat die Bearbeitung Klang- und/oder spieltechnisch viel ausgemacht? Ich finde die Ausmasse, sprich den dünnen Korpus sowie Hals einfach geil - die meisten RG`s würd ich dafür stehen lassen - die PU`s würde ich vielleicht nehmen . . .

    Ob Esche wohl in großen Mengen in Korea wächst ?????? :lol:
     
Die Seite wird geladen...

mapping