Spielweise in "Brothers In Arms" - Wie Krieg ich das SO hin?!"

von god of manhood, 27.10.06.

  1. god of manhood

    god of manhood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.06   #1
    Jaaah...
    Ich hoffe es kann mir einer erklären:

    Also es geht um den guten alten Mark Knopfler - Song "Brothers In Arms".
    Ich frage mich, WIE er diese Töne seinem Zupfbrett entlockt :confused:

    Ich hab den Auszug stark gekürzt und Mono gesetzt, dass es klein genug ist, dass ich es hochladen kann. Diese Art von Sound kommt aber in dem Lied häufiger vor (Ich empfehle den Song ganz zuhören - schadet sowieso nicht! :great: ).

    Es geht mir um das "singende" und teilweise geile(!) "jaulende" an diesem "Anschlag" (???).
    Das ist es gerade worum es mir geht. WIE macht er Das?
    Dass er auch normal anschlagen kann (Ich glaube, er hat nur gezupft, gell?), zeigt er an anderen Stellen des Songs :p

    Nicht nur, dass ich das auch können will. Ich hätte auch genr mal erklärt wie sowas überhaupt geht! Ich hoffe die Soundfile bringt das rüber, was ich meine...

    Gruß,

    Micha
     
  2. god of manhood

    god of manhood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.06   #2
    Das mit der Sound hatte nicht geklappt.
    Hier ist se - hoffe ich
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 27.10.06   #3
    Hi,

    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel.

    Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.



    P.S.: Prophylaktisch, weil es schon so oft kam: Nein, ich werde mir nicht einen Titel fuer dich ausdenken.
     
  4. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 27.10.06   #4
    bei dem stück hat er ne Les Paul benutzt, dazu noch der typische knopfler trick, er benutzt sein vol poti an der gitarre wie ein volumen pedal (kleiner finger), braucht ziemlich übung da dann solche sounds rauszuholen find ich. und dann halt alles mit fingern spielen. das "jaulen" ist einfach nur bending/vibrato zeug.
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.10.06   #5
    Jupp, auf der einen Seite Volume-Swells (mit dem pedal gehts leichter), auf der anderen Seite spielt er mit extremer Dynamik.

    Das geht mit nem Röhren-Crunchsound sehr gut, noch besser, wenn man etwas mehr Zerre einstellt, als man eigentlich will, und dann das Volpoti etwas zurückdreht. Auf diese Weise sind sanft angeschlagene Töne leise, weich, mit weniger Zerre und höhenloser, wenn man aber etwas kräftiger anschlägt, kommt mehr Zerre durch, es wird etwas lauter, mehr Höhen. Damit kann man wunderbar diese enorme Dynamik hinbekommen, wie sie auch Knopfler rüberbringt. Unabhängig von den Swells (das kommt natürlich noch dazu).

    Allerdings hört man auch Fehler gnadenlos. Wenn man aus versehn mal ne Saite schnalzen lässt, gibts gleich nen wuiiiou-Jauler :D
     
  6. god of manhood

    god of manhood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.06   #6
    Also, die Sache mit dem Volume-Poti hätt ich mir jez nicht so vorgestellt^^
    Mir schien das einerseits zu naheliegend und andererseits auch zu ansterngend in der Praxis!
    Aber Danke für die Info :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping