Spielweise Riqq

von Makish, 30.10.06.

  1. Makish

    Makish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 30.10.06   #1
    Hi
    Spiele selber schon seit etwa 6 Jahren Rahmentrommel und wollte nun mal ein wenig was mit dem Riqq machen. Ich muss von mir sagen, dass ich eigentlich recht fit bin mit der Fingerspielweise auf der Rahmentrommel und auch auf der Darabouka, doch mit den Schellen an der Riqq komm ich nicht wirklich zurecht.
    Kennt ihr ne Seite mit Tipps oder habt selber welche?
    Gruß Olli
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 02.11.06   #2
    Leider nein, bin da nicht so bewandert, äh besurfed... Die schlechteste Nachricht ist, daß es auf die Qualität der Schellen ankommt. Die andere schlechte ist, daß man die kontrolliert kriegen muß. Eine Technik zum leiser spielen ist den Riqq, wenn man ihn mit der linke Hand hält (als Rechtshänder), auf die Schulter zu legen (Fell nach oben natürlich). Ansonsten ist die Grundposition eben so, daß der Daumen nur auf ein hinteres Schellenpaar drückt, das vordere schwingt frei (kann auch direkt mit dem Ringfinger angespielt werden), der Riqq liegt auf dem Zeigefinger. Eine spezielle Anschlagsart (ma) ist noch mit der Handfläche auf den Rahmen bis Fellkante (so daß alle Schellen scheppern). Der Rest ist analog zu den Rahmentrommeln (nur dum nur mit Zeigefinger, also ohne Daumen).
     
Die Seite wird geladen...

mapping