Splitted-Coil splitten

von cschuetz, 18.05.05.

  1. cschuetz

    cschuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #1
    Hallo

    Situation/Problem:
    Ich bin seit einiger Zeit am slappen lernen, und hab mir dazu den Cort Freedom Billy gekauft, da er mir vom Preis, Bespielbarkeit, Aussehen und vom Klang sehr gut gefiel. Dieser Bass hat zwei Singlecoils und ein Splitted Coil. Der Splitted Coil ist der Hals-PU und zwar an der Stelle wo man normalerweise poppt. Am Anfang war das auch kein Problem, da ich noch nicht schnell spielen konnte und fast nur auf der G-Saite poppte. Aber nun kann ich es besser und hab mir eine Basslinie ausgedacht auf der ich auf der D-Saite poppe, dies geht, wie ihr denken könnt, nicht sehr gut daher meine untenstehende Frage.

    Lösung/Frage:
    Nun dachte ich ich könnte den Splitted Coil splitten, das Heisst den unteren Teil "abmachen" und dann hätte ich noch den oberen Teil für mehr Bass, was mir sehr entgegen kommt, vorallem bei den Deadnotes. Nun ist die Frage ob sich die überhaupt bewerkstelligen liesse, elektronisches Geschick hab ich, an dem sollte es nicht scheitern. Ich sehe höchstens ein Problem, dass der obere Teil dann nicht mehr funktioniert, doch da beide zwei Kabel haben (sollten(hab noch net nachgeschaut, aber hab so was im Kopf dass die vier Kabel haben)) dachte ich dass es kein Problem darstellen sollte. Doch wie ihr euch denken könntet, ich bin mir nicht sicher. Bitte um Antwort und/oder Hilfestellung was ich anders machen müsste als "nur" "abmachen", damit es geht.

    Kreetz
    Chris
     
  2. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 18.05.05   #2
    Das kommt stark auf den PU an.

    Dazu müsstest Du den PU mal rauschrauben und den PU, daß man die Verkabelung sieht. Kommt drauf aun ob die Kabel mit eingegossen sind und wie die Spulen verschaltet sind. Wenn Du ein Foto machst kann ich Dir gerne helfen.
     
  3. cschuetz

    cschuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #3
    Kennst du gerade einen Splitted Coil bei dem das gehen würde? Wenn ich neue einbauen müsste ists auch kein Weltuntergang :D
     
  4. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 18.05.05   #4
    Muss ich auch nachschauen. Es gibt Parallel und in Reihe geschaltete Splitted-Coils. Beide kann man natürlich trennen oder auch nur einzeln betreiben. Du willst ja praktisch einen davon "stilllegen". Schwieriger ist es wenn die PUs vergossen sind und das Kabel vom einen in den anderen reingeht - das ist dann schon eine grössere Sauerei das umzubauen.
    Gibt auch Bässe, bei denen die Spulen einzeln in die Elektronik führen, da ist es am einfachsten.

    Ist der Bass aktiv oder passiv?
     
  5. cschuetz

    cschuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #5
    er ist "aktiv". die splitted-coils sind wie ichs jetzt in erinnerung hab von der Verschalung her getrennt.
     
  6. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 18.05.05   #6
    Hab mir den Bass mal auf der Cort-Homepage angeschaut...ist das nicht so ein bißchen eine Sünde einen solchen Eingriff vorzunehmen??? ;)


    Wenn Du das wirklich tun willst, würde ich schon die eingebauten PUs dazu nehmen, die sind mit Sicherheit nicht so schlecht. Wichtig wäre es zu wissen wie die verdrahtet sind, vielleicht ist es dann nur ein kleiner Eingriff, sprich auftrennen eines Kabels, so daß Du das später auch wieder rückgängig machen kannst wenn Du willst.
     
  7. cschuetz

    cschuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #7
    Ich weiss, und ich mache es wirklich ungern, aber beim schnellen slappen störts einfach

    werd aber schauen dass er doch noch ähnlich wie vorher ausschaut, so einen schwarzen platik drüber oder so
     
  8. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 18.05.05   #8
    -gelöscht-
     
  9. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 18.05.05   #9
    Geht es nicht, dass du die eine Hälfte des PUs so weit runter schraubst, dass er mehr oder weniger auf gleicher Höhe mit dem Korpus ist? Dann würde es auch nicht mehr stören und es wäre noch die einfachste und eleganteste Lösung
     
  10. cschuetz

    cschuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.05   #10
    Ich hab bemerkt dass unter den PUs schaumstoff angeklebt ist, beim unteren hab ich den nun rausgenommen, jetzt ist er zwar unter dem Korpus aber dann gibt es auch keine Geräusche von den Fingernägeln da ich nicht an dem PU ankomme.

    Bilder stelle ich heute oder morgen abend rein, interessiert mich doch noch ob man meine Idee hätte machen können.
     
  11. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 19.05.05   #11
    ich nehm mein post zurück, konnt mir nur wirklich nicht vorstellen das cort bässe baut bei denen die bespielbarkeit (was slapping anbelangt) soooo absolut total schlecht ist.
     
  12. cschuetz

    cschuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.05   #12
    es ist der einzige bass von Cort mit drei PUs, und irgendwo müssen die hin, ich poste hier dann diese woche noch bilder dann siehste wies vorher war.
     
Die Seite wird geladen...

mapping