Splitten oder nicht?

von justygold, 17.08.07.

  1. justygold

    justygold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #1
    Das Thema ist ja schon gut behandelt, dennoch bleibt mir ein Fragenbündel:

    Ich habe eine Epi Les Paul und bin mit den PUs nicht recht zufrieden :(. Ich denke an den Einbau von 2 DiMarzios DP156.

    DiMarzio rät davon ab, die PUs zu splitten. In einer geliehenen Les Paul fand ich die Splitmöglichkeit allerdings recht brauchbar :). Was sind Eure Erfahrungen?

    Ich hätte auch gerne einen vollständigen Schaltplan. Löten und Schaltplanlesen sind kein Problem :great:.
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 18.08.07   #2
    Hallo jutgold,

    ich weiß nicht auswendig welches Modell sich hinter den DiMarzios DP156 verbirgt, aber man dürfte sie splitten können. Mag sein, dass sie dann etwas kraftlos klingen.

    Im Humbucker Modus sind die beiden "mittleren" Kabel des Humbuckers zusammengelötet. Für "Split" schaltet man beide Kabel einfach gegen Masse. Wenn Du etwas Erfahrung hast, sollte das als Info bereits reichen.

    Hier mal ein Seymour Duncan Plan. Die Farben der Drähte stimmen nicht mit DiMarzio überein! Da fehlen zar die Tonrgler, aber die kann man sich dazudenken:
    http://www.seymourduncan.com/support/schematics/2h_2v_3w_1pp.html

    So sieht deine Schaltung derzeit aus:
    http://www.seymourduncan.com/support/schematics/2h_2v_2t_3w.html
    Bei Seymour Duncan müsste man einfach "rot-weiß" gegen Masse schaltbar machen.

    Achtung falls Du Potis in Hutform hast! Bei Push/Pull/Potis kriegst Du die kaum hochgezogen! Sie rutschen immer wieder aus den Fingern. Also entweder Push/Push/Potis, oder ein Loch in die Decke und Minischalter nehmen.

    Gruß
    Andreas
     
  3. Katzilla

    Katzilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    726
    Erstellt: 18.08.07   #3
    Der DP156 ist doch der Humbucker from hell. Kein Wunder, das DiMarzio rät den NICHT zu splitten.
    das wäre ratsam wenn der etwas mehr Dampf oder wenigstens moderaten Output hätte, das ist aber ein Low-Output-Humbucker für einen transparenten Klang, der mehr in Richtung Single-Coil geht.
    Wenn du den dann noch splittet, hättest du einen sehr schwachen Klang, dünner als der schwächste Single-COil.
    Wie wäre es denn mit dem DUncan SH-3 Stag Mag? Sozusagen Duncans Gegenstück zum DP156, aber "andersrum".
    Der ist gesplittet ein richtiger Single-Coil, im vollen Modus ein Humbucker mit einigen Charakteristika eines Single-COils, sozusagen ein Zwischending.
     
  4. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 18.08.07   #4
    Ich hab in meiner Gibson LP Custom 2 splittbare HB's drin und finds klasse. Sind zwar nicht die von dir angesprochenen Dimarzios, aber v.a. live ists extrem praktisch. Unsere Ballade geht inzwischen ohne Gitarrenwechsel, was ganz praktisch ist und auch wirklich ordentlich klingt.
     
  5. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 18.08.07   #5
    Splitten ist bei den richtigen PU´s durch aus sinnvoll. Ich kann meinen The Fred oder X2N auch splitten genaus wo wie meine Sky-PU´s und den SH-6. Die haben allerdings alle einen mittleren bis sehr hohen Output. Bei einen Low-Output PU könnte es deshalb durch aus sein, dass, wie es Katzilla schon schrieb, der Output damit zu schwach wird und damit der Ton je nach Amp auch relativ leise. Bei so einem PU würde ich persönlich von einer Splittung absehen.
     
  6. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 20.08.07   #6
    Hi,

    ich will jetzt keinen neuen Thread wegen einer Frage aufmachen, deswegen missbrauch ich den. hehe
    Also:
    Kann ich 2 Humbucker (Neck, Bridge) mit einem Push/Pull-Poti gleichzeitig splitten oder geht das immer nur einzeln?
     
  7. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 20.08.07   #7
    geht gleichzeitig auch, siehe den ersten plan von Cadfael. da werden mit einem pushpullpoti beide gesplittet
     
  8. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 20.08.07   #8
    hm.. ja. Einleuchtend :o
    Danke ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping