Spongebob Schwammkopf

von Bleecker Street Boogie, 17.03.05.

  1. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 17.03.05   #1
    Zunächst oute ich mich und sage ja zu deutschem Wasser (mit Hopfen, Hefe und Malz frisch aus der Brauerei) und zu Spongebob Schwammkopf. Ja, ich schaue diese Serie fast jeden Tag.

    Zum "warum?". Wie es der Zufall so wollte, war die erste Folge, die ich von Spongebob gesehen habe die vermutlich beste, und ich dachte, es kämen viele, viele weitere Folgen solcher Qualität, aber eigentlich erreichten keine weiteren Folgen mehr das Niveau der ersten beiden die ich sah. Aber das machte nichts, irgendwie war das Kind in mir zu laut, als dass ich mich dem Konsum dieser Serie entziehen konnte.

    Ich glaube mittlerweile nicht mehr daran, dass es ein Legitimationsgrund vor meinem Gewissen und dem "hey, du musst doch kewl und erwachsen sein und kewle und erwachsene Menschen gucken kein' Spongebob"-Syndrom ist, wenn ich mir denke, dass Spongebob eine durchaus ernstzunehmende sozialkritische Zeichentrickserie ist.

    Ich weiß, lacht mich aus, aber lest bitte noch weiter! :D

    Auf den Gedanken kam ich, als ich die Folge, in der Petricks "Eltern" zu Besuch kommen und er Angst hat, dass sie denken ihr Sohn sei immernoch blöd. Blöd im Sinne von geistig-horizontig-nicht-weit.So vereinbaren Spongebob und er, dass Spongebob einen auf extrablöd macht, dass die Eltern im Vergleich zwischen beiden sehen, was für einen schlauen Burschen sie haben. Wobei anzumerken sei, dass Petrick wirklich nicht gerade eine intelligente Figur ist. Ich frage mich auch immer, wie der Synchronsprecher aussieht, weil bei der Stimme... aber das ist natürlich unrechtmäßige Spekulation.

    Im Laufe der Folge steigerte Petrick sich in seine Rolle hinein und fing an Spongebob als blöd darzustellen und ihn auch so zu bezeichnen, bis das ganze eskalierte und Spongebob persönlich traf. Doch merkte Petrick das nicht und machte weiter und steigerte sich immer mehr. Und am Schluss stellte sich heraus, dass das nicht Petricks Eltern waren und weder sie noch Petrick das gemerkt hatten, weil plötzlich Petricks richtige Eltern vor der Tür standen. Und Ende der Folge.

    Und das hat mich irgendwie beeindruckt. Ich weiß zwar nicht, inwieweit ein Kind, als eigentliche Zielgruppe, meinem Gedankengang folgen könnte, dass die Sozialkritik im realistischen und lebensnahen Verhalten einer "blöden" Person sich durch Schlechtmachen einer anderen, auch "reiferen" Person, um sich über sie zu stellen und sich dadurch aufzuwerten und besser zu machen und fühlen, am Ende aber enttarnt zu werden, jedoch ohne jegliche Konsequenzen, weil die Enttarnung der "blöden" Person an sich selbst völlig vorbeigeht und sie die Tragweite ihres Handelns nicht verstehen kann und deswegen weitermacht wie bisher, widerspiegelt, aber so ungefähr sehe ich die Serie mittlerweile. Natürlich hat nicht jede Folge eine ernstzunehmende kritische Komponente, aber mit ein bißchen gutem Willen ist da der Ernst des Lebens wahrzunehmen.

    Tadheus und Mr. Crab sind durchaus realistische Figuren. Petrick und Spongebob sind zwar in ihren Kindereien ziemlich überzeichnet, aber auch in ihnen blinkt häufig der Scharfsinn der Macher durch. Über das texanische Eichhörnchen Sandy habe ich mir irgendwie keine Meinung bilden können. Und die Komparsen sind des Öfteren auch nicht ohne.

    Natürlich ist das keine extrem tiefsinnige Serie, á la Baywatch, wo lauter offensichtilch intelligente Frauen tiefsinnige Gespräche mit dem Bezwinger der Berliner Mauer führten, man beachte auch die Zielgruppe, aber verglichen mit der inhaltslosen reinen Actionausrichtung und der schlechten Qualität und dieser unsäglichen, einem an die Stirn geworfenen Moralaposterei am Schluss jeder Folge "He-Man" oder "Captain Planet", was meinerzeit ja so in war, oder mit "Transformers", ist Spongebob eine ironische bis zynische, intellektuelle Höchstleistung der Macher. Und ich mag es, trotz fortgeschrittenem Alter.

    Das schreibe ich in gedanklicher Übereinstimmung mit einem Kommilitonen. Wir sind beide unabhängig auf das selbe Ergebnis gekommen, und des Wissens wegen, es könne noch weitere Menschen geben, die so dachten, traue ich mich auch das zu schreiben. Ach so, und ich bin sehr froh das mal in aller Öffentlichkeit sagen zu dürfen... :~)


    Wer hat dazu eine Meinung und wenn ja, welche? :-)
     
  2. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 17.03.05   #2
    ich guck das auch oft.

    Spongebob rulez :great:
     
  3. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 17.03.05   #3
    Danke dass du es uns so einfach machst, jetzt kann ich mich auch outen: ICH LIEBE SPONGEBOB SCHWAMMKOPF!!! :D :D :D als serie ;-)

    Mir fallen auch öfters solche kritischen sachen in den folgen auf, wo meinetwegen das zeitgeschehen oder ähnliches auf die schippe genommen wird, finde ich meiner meinung nach sehr gelungen :)

    Wollte ich nur mal so loswerden :D



    Ach ja, schön deinen alten Avatar wiederzusehn ;)
     
  4. Antje

    Antje Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    5.07.14
    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    16.975
    Erstellt: 17.03.05   #4
    Oh mein Gott :D , ich kann Spongebob nicht mehr sehen und nicht mehr hören, nachdem die Serie jetzt das vierte oder fünfte Mal ausgestahlt wird und mein Kind es sich immer wieder ansieht. Außerdem stehen hier Plüsch-Spongebob, Bilder von ihm rum. Aber ich gebe zu, beim ersten Mal habe ich die auch noch gut gefunden und konnte gut bei lachen.
     
  5. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 17.03.05   #5
    :D *lol* *riesenlol!!!* Erinnert mich schwer an das Zimmer meines kleinen Bruders!... :D Ich verstehe genau was du meinst! Und ich amüsiere mich köstlichst über das Gesicht unserer Eltern, Frau Mama im speziellen, wenn er sein hart erschrieenes und erweintes Recht Spongebob zu gucken jeden Tag auf's neue einfordert!... :D *atomlol*
     
  6. Jag-Stang

    Jag-Stang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 17.03.05   #6
    jup is noch lustich :) hab auch denn film gesehen :great: das geilste ist wo er am ende abrockt :rock: :rock:


    OT: milosz weshalb hast du eigentlich den namen geändert??? :confused:
     
  7. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 17.03.05   #7
    Ich finde einfach interresant dass etwa 70% der Witze und der Gags auf eine Zielgruppe von 5 bis 12 abzielt und einfach nur schwachsinnig sind, und 30% sind genial und verstehen wahrscheinlich nur Erwachsene.

    Mein Lieblingszitat:
    Sandy: "Ich liebe Karate
    Spongebob: "Ich liebe Karate"
    Mr. Crabs: "Und ich liebe Geld!"
    Thadeus: "...und ich hasse euch alle!"

    Das war der schluss einer Episode, und Thadeus hat das so geil angehängt dass ich und mein Kumpel etwa 10 Minuten durchgelacht haben.

    Ausserdem ist mir aufgefallen, dass man zu zweit über mehr Dinge lacht als wenn man Spongebob alleine schaut. *schulterzuck*
     
  8. Metus

    Metus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 17.03.05   #8
    schau auch gern Spongebob an.
    vor allem ist ein teil er witze ziemlich subtil, die kleinen verstehn das gar nicht.
     
  9. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 18.03.05   #9
    ich bleib bei der gelbsten familie der welt
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]

    hehe... war da in den USA nicht mal ne diskusion betreffends der eventuellen homosexualität eines der "schponschbob" figuren... da wollten welche den kinofilm verbieten lassen da die ach so toleranten amerikaner angst hätten das "schwulenvirus" könnte sich auf ihre kinners übertragen :screwy:
     
  10. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 18.03.05   #10
    kennt ihr ren & stimpy? das sollten sich alle spongebobfreunde auch mal ansehen, der humor ist aber etwas mehr "tom und jerry" und der zeichenstil abgedrehter. aber viele der nickolodeon leute die spongebob machen, haben damit angefangen, auch hillenburg oder wie der heisst.

    sehr zu empfehlen ist auch lava-lava, da wird aber nicht gesprochen, geht nur um tiere die sich den ganzen hauen oder anfurzen. sehr unterhaltsam.

    duckman war auch son knaller, ne ente als pornoliebender, notgeiler aber völlig unbegabter detektiv und sein assistent kornfeld, ein schwein, der immer alles konnte, wusste und besser machte.


    zeichentrick ist sowieso die anwort auf alles.
     
  11. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 18.03.05   #11
    Bin auch fast jeden Tag in Bikini Bottom. An der Serie ist definitv mehr dran, als man auf den ersten Blick mitbekommt, allerdings nicht in allen Folgen und auch nicht immer so tiefgründig wie in Miloszs Beispiel.

    Wie bei allen englischsprachigen Serien und Filmen kann ich hier auch nur wieder empfehlen sich die Episoden im Originalton anzusehen. Ich liebe die deutsche Sprache sehr, aber leider geht in der Synchronisation immer wieder viel zu viel an Wortwitz und zuweilen sogar profunden Zusammenhängen verloren.

    Dazu muss ich gestehen der Meinung zu sein, dass Patrick der beste Charakter ist, der jemal für eine Zeichentrick Serie geschrieben wurde. Homer Simpson ist zwar der unbestrittene König, hat in Patrick aber seinen intellektuellen Übervater gefunden. ;)
     
  12. Guallamalla

    Guallamalla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 18.03.05   #12
    Mit diesen versteckter Sozialkritik mégt ihr vielleicht recht haben, aber das ganze wird mir zu blöde und kindlich dargestellt. Wenn ihr Kinderserien mit Grips sehen wollt, kann ich "Die Dinos" empfeheln!
     
  13. Metus

    Metus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 18.03.05   #13
    Nicht Die Mama :D
     
  14. Astroman

    Astroman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #14
    looool :D :D :D kommt das eigentlich überhaupt noch???
     
  15. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 18.03.05   #15
    Ja auf Super RTL.. :D Baumschupser vor! :D
     
  16. thomashst

    thomashst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #16
    wow du hast mir die augen göffnet. ist mir noch nie so richtig aufgefallen. Klar, tief in mir hab ich schon gespürt, dass da mehr dran sein muss, als es von außen aussieht.


    SPONGBOB 4 EVER
     
  17. KomaMontana

    KomaMontana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    143
    Ort:
    dort
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 18.03.05   #17
    auch geil is, wenn dann ab und zu so dramatische oder gruselige oder ekelige szenen kommen, wo nur ein bild halt is, was dann aber nich im normalen comicstil gezeichnet is, sondern mitt schraffur und schatten mehr farben etc.
    sieht dann immer geil aus
     
  18. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 18.03.05   #18
    habe hier ein riesen poster zu haengen, jede folge mindestens schon 3-5 mal gesehen und schaus mir immer noch fast jeden tag an,

    lw.
     
  19. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 19.03.05   #19
    ...auch trotz fortgeschrittenen Alters! :D


    Ich mag auch sehr die Synchronstimmen, die passen einfach und klingen gut. Aber wenn man mal die Kindersendungen den ganzen Tag am laufen hat, merkt man, dass in nahezu jeder Serie dieselben Sprecher sprechen. Spongebob, Thadeus und Mr. Crab habe ich schon in sechs verschiedenen Serien gehört! Und so verhält es sich nicht nur mit denen.
     
  20. Seymour Duncan

    Seymour Duncan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    103
    Erstellt: 19.03.05   #20
    Spongebob is genial, selbst wenn er 10 minuten nur rumstehen würde mit seinem dämlichen grinsen, lach ich mich kaputt :p