Spontanparty für 50 Leute - Verstärkungsfrage

von dongle, 18.08.16.

Sponsored by
QSC
  1. dongle

    dongle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    1.997
    Ort:
    Münchens Westen
    Zustimmungen:
    392
    Kekse:
    4.096
    Erstellt: 18.08.16   #1
    Hallo,
    entschuldigt, dass ich so unvorvereitet bin - ist nicht meine Art normalerweise...
    Ich soll - ziemlich spontan - für die Musik bei einer kleinen Feier sorgen. 50 Leute, indoor, Raumgröße... Weiß ich nicht genau, ich schätze mal 100m2, davon max. ein Drittel Tanzfläche. Holzwände und Fensterfront.
    Mir fehlt jetzt eine Lautmachlösung, da ich die PA meiner Band vermutlich auf Grund der Größe nicht mit ins Auto nehmen kann.
    Alternativ habe ich noch ein paar MS40 (https://www.thomann.de/de/behringer...V60Y41rzm2mjtyCCMAxWNlqOkXo_0-EornxoCUBbw_wcB) rumflacken, die ich vermutlich noch gut unterbringen kann im Auto.
    Bloß - reicht das? Annährend??
    Ich muss nicht den ganzen Raum so dichtschallen, dass man sich nicht mehr unterhalten kann, eine "Tanzbare Lautstärke" in einem Teil des Raumes wäre aber schon gut...
    Vielen Dank, für schnelle Einschätzungen ;)
    Beste Grüße
     
  2. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    4.601
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.986
    Kekse:
    29.766
    Erstellt: 18.08.16   #2
    Mit diesen Kistchen kannst Du keine Tanzfläche von 30 Quadratmetern für ca. 20 Tanzende adäquat beschallen. Es sei denn, das ist ein 60. oder 70. Geburtstag, wo höchsten mal ein wenig zu dezenter Schlagermucke geschwoft wird. Aber sobald Rock/Pop/Electro/Hip Hop o.ä. ins Spiel kommen, hast Du mit den Studiomonitoren verloren. Sorry.

    Gibt es noch anderes Material, welches Du einsetzen könntest? Wie wäre es denn mit den Topteilen Deiner Band-PA? Können die ggf. auch standalone laufen?

    Gruß
    Jo
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. dongle

    dongle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    1.997
    Ort:
    Münchens Westen
    Zustimmungen:
    392
    Kekse:
    4.096
    Erstellt: 18.08.16   #3
    Die Verstärker von der Band-PA könnte ich nehmen. Aber dann fehlen mir passende Boxen? Die MS40 kann ich da vermutlich nicht dran hängen?
    Oder habe ich Dich falsch verstanden?
    Die Boxen der Band sind recht groß und passen nicht mehr ins Auto. Die Verstärker (ggfls. auch Mischpult) kann ich mitnehmen.
    Rock wäre schon gut ;)
     
  4. Gast 2356

    Gast 2356 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.15
    Zuletzt hier:
    29.05.17
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    716
    Kekse:
    1.961
    Erstellt: 18.08.16   #4
    Da musst du wohl 2 mal fahren.
    Mit den Spielzeugteilen willst du dich bestimmt nicht blamieren,
    ganz davon abgesehen, dass diese den späten abend nicht heil überstehen werden.

    Mit 10/2 ern ist man bei sowas ohne Sub eigentlich auch noch auf verlorenem Posten,
    außer es geht sehr gesittet zu.
     
  5. dongle

    dongle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    1.997
    Ort:
    Münchens Westen
    Zustimmungen:
    392
    Kekse:
    4.096
    Erstellt: 18.08.16   #5
    Ok, Danke für Eure Einschätzungen.
    2 mal fahren ist bei einfacher Fahrtzeit 2 Stunden nicht drin, aber wenn es nun mal nicht anders geht, muss ich ein größeres Auto organisieren. Schlimmstenfalls mieten.

    Mist.

    PS: @mix4munich : Was hattest Du mit den Topteilen im Sinn?
     
  6. mHs

    mHs PA-MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    5.408
    Zustimmungen:
    2.406
    Kekse:
    46.840
    Erstellt: 18.08.16   #6
    Fullrange betreiben, wenn sie das mitmachen
     
  7. dongle

    dongle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    1.997
    Ort:
    Münchens Westen
    Zustimmungen:
    392
    Kekse:
    4.096
    Erstellt: 18.08.16   #7
    Also die MS40 an den großen Verstärker anschließen?
    Können die Boxen mehr ab, als der interne Verstärker liefert?

    Entschuldige bitte meine blöde Frage. Ich bin nicht wirklich vom Fach, sondern nur unwissender Gitarrist, der jetzt eine Anlage hinstellen muss, weil er (theoretisch) Zugriff darauf hat. Praktisch ist der Zugriff nicht so einfach wegen der angesprochenen Platzprobleme im Auto...
     
  8. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.341
    Zustimmungen:
    4.370
    Kekse:
    117.601
    Erstellt: 18.08.16   #8
    Wenn Du sichergehen willst, dass sie danach kaputt sind, solltest Du das unbedingt tun ;).

    Deine Multimedia-Böxchen sind bereits aktiv, d. h. sie besitzen einen internen Verstärker, sind also nur zur Verstärkung unverstärkter (Line-) Signale geeignet. Doppelt verstärken geht nicht, denn gibst Du ein Leistungssignal (Ausgang einer Endstufe) auf deren Eingänge, wirst Du zumindest die Eingangssektion grillen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. dongle

    dongle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    1.997
    Ort:
    Münchens Westen
    Zustimmungen:
    392
    Kekse:
    4.096
    Erstellt: 18.08.16   #9
    Das verstehe ich und habe es mir auch so gedacht. Trptz meiner Unerfahrenheit ;)

    Was ich nicht verstehe ist der "Fullrange"-Tipp von @mHs und warum @mix4munich mich nach den Topteilen gefragt hat...
     
  10. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    4.601
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.986
    Kekse:
    29.766
    Erstellt: 18.08.16   #10
    Naja, Du hast was von einer großen PA erzählt. Da hat man normalerweise Bassboxen bzw. Subwoofer und Topteile. Und manche Topteile kann man für solche kleineren Sachen auch fullrange betreiben, also ohne die Bassboxen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. dongle

    dongle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    1.997
    Ort:
    Münchens Westen
    Zustimmungen:
    392
    Kekse:
    4.096
    Erstellt: 18.08.16   #11
    Jetzt komme ich mit! Als Gitarrist habe ich "Topteil" mit "separatem Verstärker" verwechselt.
    Danke!
    Richtig, ich hatte auch schon mit Fullrange geplant (nun da ich das Wort verstehe, nutze ich es auch ;) ). Eine Bassbox allein macht schon den Kofferraum dicht, daher hatte ich die gar nicht in Betracht gezogen. Wir spielen in Bars auch oft nur mit den Topteilen.
    Die Topteile sind allerdings auch nicht gerade klein, und lösen das Problem daher nicht. Die bekomme ich nicht rein. Wie gesagt war der Fullrange-Ansatz schon meine Ausgangslage - bloß dass ich nicht fähig war, dies richtig zuformulieren.
    Nun denn - bleibt nur Mietwagen...
    Trotzdem vielen Dank für Eure schnelle und kompetente Hilfe!
     
  12. Klangwerk Schwelm

    Klangwerk Schwelm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.14
    Zuletzt hier:
    3.09.18
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Schwelm, NRW
    Zustimmungen:
    465
    Kekse:
    3.238
    Erstellt: 19.08.16   #12
    Die Zeit vergeht und die heute 60jährigen hören Deep Purple und Pink Floyd. Und zwar laut: "Jezz gib aber mal gass" (Originalzitat 60er um Mitternacht)

    Gruß Jürgen
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    4.601
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.986
    Kekse:
    29.766
    Erstellt: 19.08.16   #13
    O tempora, o mores!

    Stimmt, auf einer Rockhochzeit, die wir vor zwei Jahren gespielt haben, ging die Elterngeneration (Mitt- bis End-Fünfziger) wesentlich derber ab als die heiratende Generation. Dazu kam, die Youngsters wollten ständig Helene Fischer hören...

    Eine Hochzeits- und Partyband, die ich jetzt als Tech betreue, hat Highway Star von Deep Purple im Repertoire. Die spielen die Version von "Made in Japan", aber originalgetreu, Note für Note!

    Gruß
    Jo
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. dongle

    dongle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    1.997
    Ort:
    Münchens Westen
    Zustimmungen:
    392
    Kekse:
    4.096
    Erstellt: 08.09.16   #14
    Sorry für die späte Rückmeldung - war gleich noch im Urlaub:
    Also: Hat alles geklappt! Danke!
    Die kleinen Boxen hatte ich dennoch zusätzlich dabei und kann allen mit ähnlichem Problem sagen: Nee, das reicht wirklich nicht... Auch wenn die zuhause im Schlafzimmer schweinelaut erscheinen... Kaum bist Du im großen Saal, fragt man sich, warum man plötzlich problemlos daneben stehen kann... Und der Bass bringts gar nicht - die Membran schwingt sichtbar ca. 2 cm durch die Gegend und fängt an zu flubbern. Bumms gibts trotzdem nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping