Sporttips für die Freizeit

von Slash|rocks, 08.03.07.

  1. Slash|rocks

    Slash|rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.07   #1
    hey leute!

    ich mach jetzt seit etwa 2 Jahren keinen Sport mehr (also nicht regelmäßig zumindest)
    hab vorher ziemlich intensiv fußball gespielt und am ende musste ich schon 3 mal die woche zum training und einmal spiel also immer zum nachwuchszentrum oder halt überhaupt auswerts und das war mir dann zu zeitaufwendig (auch wegen schule und gitarre(unterreicht))

    Da wollt ich mal fragen ob ihr ein paar Ideen habt was ich so in der Freizeit machen könnte, würde gern was machen zum fit halten/werden wo man auch mal kräftig ins schwitzen kommt... also eher kein golf usw.

    Bin zu allem offen zu dem ich auch die Möglichkeit habe!
    Danke gleich im Voraus!
     
  2. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 08.03.07   #2
    Angeln, jagen,... nee, Quatsch!

    Joggen, Fitnessstudio, Kampfsport, vielleicht wieder ein bisschen Fußball. Joggen und Fitnessstudio sind natürlich praktisch, weil Du keine Mannschaft ergänzen musst, die auf Dich angewiesen ist. Du kannst also gehen, wann Du willst bzw. Zeit hast.
     
  3. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 09.03.07   #3
    Es gibt eine menge Hobbyannschaften und sogar Hobbyliegen. Da findest du in fast jeder Sportart etwas und kannst da dann zwanglos nach Lust und Laune mitspielen. Ich hatte ein ähnliches Problem, als ich mit Turniertanzen aufgehört habe - ich spiele seit dem in einer Hobbymannschaft Fußball (einfach Stressfrei.Man kann hingehen oder nicht, auch ohne Abmeldung. Es motzt keiner und ab und zu machen wir bei Hobbyturnieren mit) und gehe zusätzlich 2 Mal die Woche joggen oder Fitness Studio (bezahlt meine Firma, deswegen gehe ich nur hin, wenn ich Lust habe oder schelchtes Wetter ist).

    Von daher gibt es Möglichkeiten genug!

    Gruß
     
  4. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 11.03.07   #4
    ich spiele ein bis zweimal die woche fußball mit ein paar freunden.

    geht einfach sonntags oder samstag nachmittags auf den dir nächstgelegenen Bolzplatz und frag die anwesenden mannschaften ob sie noch nen spieler gebauchen könnten.

    das klappt eigentlich immer.
     
  5. Doin

    Doin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 11.03.07   #5
    also ich spiel in meiner freizeit viel footbag, macht spass und ist angenehm schweisstreibend. ausserdem gehe ich noch gerne schwimmen, klettern, bergsteigen oder einfach nur so in den wald.

    als kleiner junge kletterte ich auch immer gerne auf bäume, das hab ich in letzter zeit auch für mich wiederentdeckt :eek: :D .

    ausserdem möchte ich heuer wieder mehr mountainbiken gehn, is auch ein cooler mix aus anstrengung und adrenalin.


    vielleicht hats dir ja was geholfen,
    ich bin raus
     
  6. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 12.03.07   #6
    Wo eben das Wort "klettern" erwähnt worden ist:

    Vielleicht ist ja "Parkour" was für Dich ?

    Parkour vereint Kraft, Schnelligkeit und Präzision (Körperbeherrschung) sowie Eleganz miteinander.
    beim Parkour geht es darum, selbst "seine persönlichen" Wege um/über/durch Hindernisse hinweg zu finden.
    Parkour kann (fast) überall ausgeübt werden. Man braucht dafür keinen speziellen Platz oder Ort. Parkour kostet i.d.R. keine Beiträge oder sonstige Gebühren. Ausserdem kann der Sport im Alleingang oder in einer Gruppe ausgeübt werden.
    Wäre ich ca. 10 jahre jünger, würde ich damit noch heute anfangen ;)


    Gruß - Löwe :)
     
  7. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.231
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 12.03.07   #7
    Volleyball finde ich einen angenehmen Ausgleichssport. (Solltest natürlich dann ein bißchen auf Technik und Finger achten - man möchte ja nicht so gerne dauernd mit Gelenkstauchungen rumlaufen.)
    Schwimmen wird auch immer gern genannt - ist mir aber zu naß.

    Bei Badminton und Squash kommst Du recht schnell ins Schwitzen - und ist bei 1-2 mal die Woche auch nicht schädlich (Bänder und Sehnen werde da doch etwas strapaziert.).

    Ansonsten eignet sich Fahrrad fahren natürlich auch: biste an der frischen Luft, läßt sich häufig gut in den normalen Tag integrieren und du kannst alleine und in der gruppe aktiv werden.

    Zu guter letzt ist auch Schlagzeug spielen ein guter Ausgleichssport für Musiker. :D

    x-Riff
     
  8. Rocket_Queen

    Rocket_Queen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    30.07.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.07   #8
    hmm.....hier sind ja schon echt ein paar gute Ratschläge dabei, aber habt ihr vlt. auch ein paar gute für mich??? Ich tanze leidenschaftlich gerne, nur durch meinen Umzug kann ich in die alte Tanzschule nicht mehr gehen...und woanders ist es leider viel zu teuer... also, würde mich auch über ein paar Ratschläge freuen:)
     
  9. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 30.07.07   #9
    also wenn du was ungezwungenes machen möchtest, würde ich mich in einem fitnessstudio anmelden...da kannst du wirklich immer hingehen wenn du zeit hast!
    Ich mach das jetzt seit 1 1/2 jahren und finde es einfach befriedigend, zumal man auch schnell fortschritte macht und sich gut abreagieren kann (wenn man es nötig hat ;) )

    einfach mal probe trainieren...dann kannste dich noch entscheiden ob du kraft oder ausdauer trainieren möchtest (mir persönlich gibt ausdauer training nichts,deßhalb mache ich krafttraining)
     
  10. Rocket_Queen

    Rocket_Queen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    30.07.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #10
    Danke für den Tip, aber das is mir bisschen zu teuer:-/!! vlt. hast du ja auch ne Idee, was nichts kostet aber trotzdem Spaß macht?? Bin nunmal eine arme Studentin:)
     
  11. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 30.07.07   #11
    sry das ar noch auf den threadersteller bezogen ;)

    mhhh eine arme studentin?
    es gibt zwar durchaus auch günstige studios (mcfit berechnet 15,90€ pro monat) aber wenn wir davon mal absehen ist joggen wahrscheinlich das einzig wahre.......aber ich muss sagen ich kann joggen nicht leiden, ich versteh nicht was man von der ganzen kondition haben soll :/
    Sowas wie volleyball empfehle ich auch eher bedingt, weil man dieses sommerliche ball über die schnur kloppen nicht wirklich als sport bezeichnen kann, da sollte man sich schon nen (zumindest hobbymässigen) verein suchen und etwas technischer daran gehen...
    Mein Bruder (auch armer student :p ) hat irgendeinen kampfsport angefangen und meint der würde ihm gut tun, allerdings bezahlst du da mehr als in einem fitnesstudio glaub ich
     
  12. Rocket_Queen

    Rocket_Queen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    30.07.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.07   #12
    Also ich bin auch kein Fan von Joggen:D sowas wie Kick-Boxen hatte ich mir überlegt weil das hier von der Polizei recht billig angeboten wird, aber in der Zeit wo Schulferien sind findet halt nix statt...das nervt... Aber bevor ich joggen gehe, fahr ich doch lieber Inliner...aber das ist so langweilig, alleine..:(
     
  13. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 31.07.07   #13
    joa und irgendwie ist inlineskating auch nich unbedingt so übermässig anstrengend oder?( hab das aber auch schon seit 8jahren oder so nich mehr gemacht)
    Ja also Kickboxen find ich ne sehr gute idee...hat man einiges von und soll wohl auch spass machen, ich wollte das auch schonmal anfangen aber ich mach schon 6-7 mal die woche sport (plus schulsport) und das passt iwie nich so wirklich.
    Bin aber auch eigentlich zu friedfertig für sowas ;)
     
  14. Bassilo

    Bassilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 07.08.07   #14
    Fahr doch einfach Einrad. Ist echt ne coole Sportart und schon lange kein Zirkusgekasper mehr... Ist auch relativ schnell erlernt und dann geht der eigentliche Spaß erst los. Unzählige verschiedene Tricks, Aufstiege, etc.... für Extremere kann man damit auch Trialen oder im Gelände rumheizen... geht alles ;). Einfach mal googeln oder auf einradfahren.de vorbeischauen. N Anfängerrad zum "einfach fahren lernen" gibts schon gute für unter 100€.
     
  15. Rocket_Queen

    Rocket_Queen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    30.07.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.07   #15
    Einradfahren kann ich schon. :D
    Is hier aber bisschen blöd -> zuviel Berge.
    Trotzdem danke. :D:D
     
  16. Bassilo

    Bassilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 12.09.07   #16
    What? zuviel Berge? Und "einfach fahren" ist ja wohl keine Kunststück ;)
    Google mal nach mountainunicycling. Und dann erzähl was von zuviele Berge :p
     
  17. dixo

    dixo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    19.01.13
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Neumarkt stmk austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    287
    Erstellt: 17.10.07   #17

    bei einer golf runde verbraucht man mehr kalorien wie bei 40 minuten tennisspielen (ohne golfcart natürlich)