spritzige rotzige gitarre

von andry, 15.03.06.

  1. andry

    andry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 15.03.06   #1
    hi,
    will mir eine neue klampfe zulegen. hab meinen spielstil ziemlich geändert und bin deshalb mit meiner fender strat nicht mehr gut bedient. suche eine gitarre, die richtig rotzig klingt, wenn ihr wisst was ich meine. ;) hab da schon an eine (möglichst dünne?) telecaster mit humbucker gedacht, oder doch ein sg modell? oder klingen die zu warm?

    werde natürlich noch in diverse shops fahren und ein paar gitarren anspielen, aber ist immer ganz interessant vorher ein paar meinungen einzuholen.

    der preis sollte ~480€ nicht unbedingt übersteigen.

    neuer amp kommt in 1-2 monaten, ist also nicht davon abhängig.

    ciao und danke im vorraus
     
  2. Mr Will Rock

    Mr Will Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    16
    Erstellt: 15.03.06   #2
    Vielleicht wars doch der Amp? Was spielst du denn noch für einen? Hast du die Strat schon mal an einem anderen Amp gespielt? Und welchen willst du dir kaufen?

    Kann mir nicht vorstellen dass eine Strat über den Steghumbucker nicht rotzig klingen kann... Meine kann es jedenfalls ;)
     
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 15.03.06   #3
    Schön rotzig, genau in deiner Preisklasse und in drei Farben: Telecaster Lite Ash
    in natur, weiss oder schwarz
     
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 15.03.06   #4
    Rotzig wird man nicht durch ne neue Gitarre sondern durch (wie heir bereits erwähnt) den Amp (einstellung) und sein eigenes Spiel. Am besten nicht mehr als 12 Uhr gain, viele Höhen, mäßig Mitten und 12 Uhr (oder weniger Bass) das ganze mim Tube Screamer unterlegt rotzt wie sau (vor allem bei ner Strat. Ansonsten könntest noch nen neuen Steg PU einbauen... Ne Tele oder Sg wird auch ned von alleine Rotzig ;)
     
  5. andry

    andry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 15.03.06   #5
    mich regen mitlerweile auch extrem die jumbo freds auf. anfangs dacht ich, dass ich damit viel besser klarkomme, aber jetzt ... naja. :( hm könnte ja sonst auch nur die freds wechseln (wenn das denn überhaupt so möglich ist Oo) und nur nen anderen amp herholen, stimmt. welcher ist denn für den sound zu empfehlen?

    jedenfalls danke schon mal für eure hilfe!

    asöö der preis .. naja sag mal so 350-400€ mehr nicht.
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 15.03.06   #6
    meine zerberus is das rotzigste was ich kenne:great:
     
  7. mettsmett

    mettsmett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    27.07.06
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #7
    Ne Jackson DK-2 klingt sehr rotzig. Typischer Erle Heavystratsound mit JB4 veschnitt am Steg, das rotzt ohne Ende.
     
  8. wolf667

    wolf667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 15.03.06   #8
    IMHO in der preisklasse: epiphone G-400, am besten mit einem marshall röhrenamp und einem rotzigen gitarristen --> rotz'n'roll!
     
  9. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 15.03.06   #9
    dem ist nichtmehr viel zuzufügen
     
  10. andry

    andry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 15.03.06   #10
    hm die jackson hat jumbo-bünde .. die fällt schon mal weg, die anderen behalt ich auf jeden fall im hinterkopf und werd dann mal nach fragen zum anspielen (falls es denn noch ne neue klampfe wird). danke ;)
     
  11. mettsmett

    mettsmett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    27.07.06
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #11
    Kommt halt drauf an. Schonmal ne ESP MII gespielt? Das sind Jumbobünde. Die der Jackson sind eher light bis medium. Moderne Teles haben auch keine dünneren.
     
  12. figgung

    figgung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #12
    also ich hab net epi sg g-400 und muss sagen , dass ich damit echtn nen guten rotzigen sound hinbekomme, muss nur halt viele höhen reindrehen. ich mache die zerre allerdings mitm korg ax1500g. die epi sg kann ich für diesen preis (auch wenn se ma wieder teurer geworden is) nur empfehlen!
     
  13. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 15.03.06   #13
    Ich kann dir zu einer P90 Gitarre raten! Das ist richtig gut rotzig!

    Flo
     
  14. Zakkrifice

    Zakkrifice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 16.03.06   #14
    hmm, versuche erstmal an deinem Sound zu arbeiten, bevor du dir ne neue gitarre kaufst!!
    Ich habe ne Strat, ne Epiphone und ne Ibanez RG und bin in letzter Zeit vom "Gain auf 10"-Brett abgewichen. Und siehe da: Die strat rotzt mittlerweile richtig geil. ein Singlecoil am Steg is dazu halt vonnöten. Mit nem Humbucker klingt sonst zu fett / breit.

    Warte mal deinen neuen Amp ab, an dessen Einstellungen hängt auch ganz maßgeblich die "Rotzigkeit" des Sounds ab.
     
  15. andry

    andry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 16.03.06   #15
    also spielen tu ich schon ziemlich rotzig, aber mit den jumbo freds komm ich irgendwie nicht weiter. also die doch ziemlich heftige höhe von den saiten stört mich mitlerweile.
    gibts doch bestimmt ne möglichkeit die umzutauschen oder umzubaun oder nicht? dann würde ich nämlich die gitarre lassen und einfach den amp abwarten. vielleicht noch nen neuen steg pu rein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping