Spuren ergeben unterschiedlich lange Dateien

von Ruz, 03.08.07.

  1. Ruz

    Ruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    29.09.09
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.07   #1
    Hallo,

    wir haben kürzlich im Proberaum alles an PC-Hardware zusammengewürfelt, was wir haben, um eine 4-Spur-Liveaufnahme zu machen.

    Wir hatten also einen Laptop mit einer PCMCIA-Audigy und einer per USB angeschlossenen Soundblaster. Also je zwei Eingänge, über die mit Samplitude SE aufgenommen wurde.

    Folgendes Kuriosum trat dabei auf:

    Die Dateien der einen Soundkarte waren länger als die der anderen, deswegen waren die Spuren paarweise "out of sync".

    Wie kann das denn sein? Wir drücken auf Aufnahme, spielen den Song, und drücken dann wieder auf Stopp. Nun "behauptet" die eine Soundkarte offenbar, der Song war 5:17 Minuten, während die andere sagt, es waren 5:18 Minuten.

    Kann mir das jemand erklären?

    Danke, und liebe Grüße,
    RUZ
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 03.08.07   #2
    Fangen die beiden Spuren denn synchron an und laufen mit der Zeit auseinander oder ist einfach nur ein statischer Versatz drin?
     
  3. Ruz

    Ruz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    29.09.09
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #3
    Hallo Hans_3,

    sorry, hab' Deine Frage erst jetzt gelesen. Die Spuren fingen synchron an, dann hinkten die beiden von der USB-Karte irgendwann hinterher. Habe das in Samplitude geradegezogen, indem ich die Länger der Spuren per Time Stretching angeglichen habe. Ist aber nicht sehr elegant.


    Habe mittlerweile herausgefunden, dass es synchron läuft, wenn ich die Option für gleichzeitiges Aufnehmen und Abspielen in Samplitude deaktiviere. Die USB-Karte ist mit dieser Option offenbar aus dem Tritt gekommen...

    Nun funktiniert es also.
    Trotzdem vielen Dank.

    Gruß
    Ruz
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 08.08.07   #4
    Technisch unerklärliches Phänomen :eek: Umso besser, dass es jetzt funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping