Squier J-Bass

von slickslin, 28.11.04.

  1. slickslin

    slickslin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.04   #1
    Hi,
    Ich will mir einen Squier Jazz Bass holen (für ungefähr 250€). Kennt sich einer von euch mit dem Ding besser aus. Bin nämlich noch etwas am zweifeln ob die Qualität ausreichend ist und alles?

    danke im voraus für antworten
     
  2. gunrise_bass

    gunrise_bass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    28.11.04
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Uslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.04   #2
  3. SCrap28

    SCrap28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    3.08.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.04   #3
    Ich spiel auch en Squier 5 saiter und im gegensatz zu fast allen andern hierm im board find ich das bässe von squier echt super in ordnung sein können.
    meiner ist auf jeden fall en richtig gutes teil. sagt auch en freund von mir der seit 10 jahren bass spielt und ansonsten nur in der fender delux serie kauft.
    is auch immer ne design frage was du kaufst.
    ich persönlich finde diesen ibanez bass abartig hässlich.
    wenns ein squier sein soll hol jemanden mit ahnung mit. der sagt dir dann vor ort ob der was taugt oder nicht.
     
  4. passiv

    passiv Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    11.04.05
    Beiträge:
    71
    Ort:
    kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.04   #4
    ich spiel nen 4 saiter jazz bass von squier und der klingt so mördergoil und lässt sich sooo kuhl bespielen aber daß is immer glückssache ob du einen guten erwischst.... nie einen kaufen den du net selbst angespielt und für gut befunden hast
     
  5. slickslin

    slickslin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.04   #5
    Naja ich hab den schon mal im Laden gespielt und der klang auch gut und alles aber ich hab bloß keine lust drauf das 4 Wochen später irgendwas abfällt und sonst irgendwie was kaputt geht.
     
  6. SCrap28

    SCrap28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    3.08.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.04   #6
    meiner läuft seit ca. 1 jahr stabil. mir ist noch nichtmal ne saite gerissen in der zeit :o .
    außerdem auf sonem bass is ja auch garantie drauf oder?
     
  7. slickslin

    slickslin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.04   #7
    Ja ,man hat ja auf alles 2 jahre Garantie aber ist schon ärgerlich wenn man wieder alles zurück bringen muss ,dann lieber beim ersten mal richtig kaufen
     
  8. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 28.11.04   #8
    passivs jazz iss ne janz liebe jitarre....

    kuhles teil auch für 350euro, sag ich als G&L spieler
     
  9. SCrap28

    SCrap28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    3.08.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.04   #9
    das dir nach 2 tagen was abfällt kann dir aber überall passieren.
    soooo schlecht ist die qualitätskontrolle bei squier jetzt auch nicht.
    wenns fürn anfang günstig sein soll würd ich mir en squier holen.
    den kannste ja dann nach nem jahr oder so immer noch weiterverkaufen an irgend einen anfänger oder so.
    der muss sich dann auch keine sorgen machen das er en squier bekommt der nix taugt.
     
  10. slickslin

    slickslin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.04   #10
    naja ich könnte auch noch'n monat warten ,dann könnt ich mir nen Fender mexico leisten für 500€ oder so bloß ich steck grad mit band in 'ner heissen phase und mein aktueller bass taugt nix (jedenfalls für bühne und proberaum)
     
Die Seite wird geladen...

mapping