Squier Jagmaster - Cyclone >>> Unterschied Preis / Qualität

von joza, 26.04.04.

  1. joza

    joza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.04   #1
    Welche(r) Qualitätsunterschied(e) besteht zwischen der Squier Cyclone und der Squier Jagmaster (beides Standard Serie), was einen Preisunterschied von über 150 € bei der UVP ausmacht (jagmaster: 439 €; Cyclone: 253€)?

    Und noch eine Frage:
    Weiß jemand ob die eingebauten Humbucker in der Squier Jagmaster bzw. Cyclone ein 4-adriges Anschlusskabel besitzen. Wahrscheinlich nicht (in der Preisklasse), oder? Ich würde nämlich den Humbucker splitten wollen.

    thx.
     
  2. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 26.04.04   #2
    ich würde ma spontan sagen der name kurt cobain kostet n bissel wat...(jagmaster)ansonsten sind sig. modelle auch n bissel hochwertiger..aber genaues weiß ich net.
    schon bei harmony-central geguckt?
     
  3. joza

    joza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.04   #3
    Hab mal bei Harmony Central geschaut:

    Fender Squier Cyclone

    Summary
    Features 6 (3 responses)
    Sound 7 (3 responses)
    Action, Fit, & Finish 8 (3 responses)
    Reliability/Durability 8.7 (3 responses)
    Customer Support N/A (3 responses)
    Overall Rating 8.7 (3 responses)


    Fender Squier Jagmaster

    Summary
    Features 8 (38 responses)
    Sound 8.3 (38 responses)
    Action, Fit, & Finish 8.3 (38 responses)
    Reliability/Durability 8.7 (38 responses)
    Customer Support 9.5 (36 responses)
    Overall Rating 9.3 (38 responses)


    Fender Squier Standard Jagmaster

    Summary
    Features 6.7 (3 responses)
    Sound 6.3 (3 responses)
    Action, Fit, & Finish 8.3 (3 responses)
    Reliability/Durability 7 (3 responses)
    Customer Support N/A (3 responses)
    Overall Rating 8 (3 responses)


    Das hilft mir aber nicht wirklich weiter.
     
  4. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 26.04.04   #4
    haste auch gelesen,was die leute geschreiben haben?das hilft meistens
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.04.04   #5

    Der einzige äusserliche Unterschied ist die längere Mensur der Jag und halt 2 Humbucker statt einem plus SC.

    Ob die Holzqualität jetzt besser ist....who knows.

    Antesten, obs einem das wert ist. :-)

    Ist meist keine Preisfrage. Die Gibson-Humbucker, die serienmässig in Paulas drin sind, sind auch 2-adrig. Einzeln gekauft 4-adrig.

    Ich würde schwer drauf tippen, dass sie nur 2 Kabel haben. Laden gehen, fragen.
     
  6. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 26.04.04   #6
    zu cobains zeiten gabs keine jagmaster
     
  7. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 26.04.04   #7
    pardon,stimmt........ENTSCHULDIGUNG,ich hatte jagstang gelesen....(peinlich......)dann vergiss,was ich gesagt habe,aber der h-c tipp bleibt bestehen....
     
  8. Lord

    Lord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.04   #8
    Also ich hab die Squier Cyclone noch leider nicht angespielt, aber der Jagmaster ist für denPreis echt gut, und auch überdurschnittlich gut für Squier im allgemeinen. Also der kostet nicht umsonst mehr (also jetzt auch im vgl zu den Strats oder so).
    Über die Fender Cyclone habe ich bisher nur eher negative Sachen GEHÖRT, und als ich sie kurz mal in der Hand hatte war ich auch nicht so überzeugt (die kostet ja auch immerhin 500-600 Euro) und irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass die von Squier dann besser ist. Also ich würde auf Jagmaster tipen :rolleyes:
     
  9. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #9
    Ich selber hab die Squier Jagmaster. Die Verarbeitung ist für diese Preisklasse ausgesprochen gut!! Der Sound, wie soll ers anders sein, ziemlich grungig. Hab sie lange in ner Grunge-band gespielt und konnte mich nicht beklagen. Der 3way schalter hatte dann mal ne macke... aber soll vorkommen. Inzwischen hab ich sie ziemlich umgebaut. Vorweg: die originalen HB´s haben nur 2 Kabel! Ich hab jetzt ein alu-Riffelblech drauf und 2 EMG Hz H3 drinnen. ZAKK LO saiten und sie ist auf H fis h e gis cis gestimmt. Ich spiel ja nun auch in ner DEFGRUNGE band hehe.

    robi
     
Die Seite wird geladen...

mapping