Squier Preci + LEDs in der Bridge Abdeckung

von Dwarf_berserk, 14.11.07.

  1. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 14.11.07   #1
    Hallo Leute!

    da ich heute im Squier User thread die fotos vom VM Preci mit dem Aschenbecher und PU Abdeckung gesehn hab, bin ich mir recht sicher dass ich mir sowas zulegen werde.

    Nur, das alleine sieht zwar geil aus, aber hat mich auf ne Idee gebracht

    Ich hab vor im ashtray links und rechts 2 LEDs zu befestigen, welche mit nem separatan kippschalter zu aktivieren sind. wenn sie leichten soll vom ashtray das licht auf die saiten fallen.

    das würd a) cool aussehn und wäre b) auch sinnvoll, da man auf der bühne dann besser sieht.

    nun hab ich das problem dass ich handwerklich ne niete bin. ich würd vorher natürlich an sonem billig ebay schrottteil basteln, bevor ich an meinen preci geh. aber die frage ist:

    a) Ist es durchfürbar?
    wenn ja, was brauch ich und was ist zu tun?
    b) ist es sinnvoll? ^^

    bin für jeden tipp dankbar, ich hab nämlich echt keine ahnung.

    Lg
    Juls
     
  2. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.11.07   #2
    Wo willste dann deinen Bass hinrichten? Auf den Boden, dass du nicht über Kabel stolperst? :screwy: Verlierst du manchmal deinen Bass auf der Bühne? Oder bist du Griffbrettdauerglotzer?
    Wenns letzteres ist: Würde mich stören, da, wenn sie genügend hell sind, was sie sein müssen, ganz schön blenden können.
     
  3. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 14.11.07   #3
    griffbrett, gelegenheitsglotzer^^ und ich stand noch nie mit bass auf ner bühne, da anfänger und keine band^^ dachte halt einfach dass es maybe praktisch wär, war nur so ein gedanke ;)
     
  4. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.11.07   #4
    Schaffbar ist das jedenfalls alle mal. Wie früher im Physikunterricht: Kabel, Lämpchen, Schalter, Strom. Bissl löten und fertig isses.
     
  5. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 14.11.07   #5
    die frage ist nur ob ich die batterie im E-fach unterbring. und wie ich die verkabelung mach..hm..
     
  6. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.11.07   #6
    Muss wohl alles in und durch den Korpus, wenn es gut aussehen soll.
     
  7. de long

    de long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 14.11.07   #7
    Ich denke, dass du einiges an Holzarbeiten leisten musst um

    1) die Batterie irgendwo zu verstauen (e-Fach ist m.M.n zu klein für 9V-Block)
    2) den on/off Schalter irgendwo hin zu setzen und die Kabel zu selbigem hinzuführen

    Wenn du noch keine Erfahrung mit sowas hast, würd ich auch nicht an nem ebay-Billigbass üben, sondern an ner gewöhnlichen Holzplanke (gibt's im Wald).....Ist billiger und du bekommst ein Gefühl für das Ganze (aus Fehlern lernen und so'n Kram). Danach kannste ja immernoch dem ebay-Bass zu Leibe rücken.

    Noch ne Idee: es wäre vllt ganz sinnvoll die Batterie in nem "Klappfach" (kA wie die dinger wirklich heißen) auf der Rückseite zu verstauen, da du sonst bei jedem Batteriewechsel das Pickguard abschrauben musst. Das ist nich nur nervig, sondern nutzt auch die Löcher von den Schrauben ab. Aber dafür müsstest du auch wieder am Bass rumschnitzen, -feilen, -fräsen, -wasweißich...

    Also überleg dir die Sache gut, bevor du deinem Preci was antust, was du nichmehr rückgängig machen kannst und später bereust (kostet immerhin 300€ das gute Stück).


    Edit: Mit "Klappfach" hab ich Batteriefach gemeint, also sowas hier: Batteriefach
     
  8. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 14.11.07   #8
    hm....das ist mir wohl doch zu riskant..obwohl...fuers holz kann ich meinen nachbarn fragen, der ist tischlermeister, der sollte sowas eigentlich können...

    ich glaub ich schlaf mal ne nacht drüber. ashtray und pu abdeckung anbringen ist ja kein problem.
     
  9. de long

    de long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 14.11.07   #9
    Wenn du nen Tischlermeister hast, der die mit Rat und Tat zur Saite (!) steht, sieht das ganze natürlich wieder anders aus.
    Am besten schläfste mal ne Nacht drüber und haust dann Moin mal deinen neighbor an und frägst Ihn was er von der ganzen Geschichte hält, etc...
    Dann solltest du ja auf der (relativ) sicheren Saite :-)p) sein...
     
  10. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 15.11.07   #10
    ein 9V Block sollte in nem normalen E-Fach eines Preci bzw. Jazz eigentlich unter zu bringen sein, ich hatte teilweise auch noch ein "bischen" mehr drinne, siehe hier...
     
  11. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 15.11.07   #11
    würd wenne ashtray und abdeckung eh baust erstmal so ne art probeledanlage baunso alles offen lassen und nur mal sehn wies aussieht und wirkt und sich spielt, dann wenn alles gut is kannste immer noch den ashtray zerbohren und das holz maltretieren und co ;)
     
  12. Midwinter

    Midwinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    16.04.16
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Neben der Tripsdrill
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 15.11.07   #12


    also wie du vieleicht im "bilder von euren Bässen" thread gesehn hast, hab ich in meiner Brücke unter den Schrauben LEDs eingebaut.

    Ich hab das folgendermasen gemacht:

    die LEDs auf nen kleines stück platine (hab ich der Optik halber schwarz angemalt) und unter die schrauben geschoben so das zwischen den "Schraubenfedern" die LEDs sind. Das ganze wurde vorher verkabelt. Hab die unterste Schraube meines untersten Tonabnehmers entfernt und dadurch das Kabel gefädelt so das es hinten in der Abdeckung wieder rauskam. Da wurde dann der Widerstand, sowie die Batterie und der Schiebeschalter angeschlossen. Der Schiebeschalter ist klein genug so das ich nicht ausversehen ran komme und für diesen wurde ein "loch" in der hinteren Abdeckung ausgefräßt und er dann reingeklebt


    hat mcih bestenfalls alles 10 euro gekostet

    was ich gebraucht hab:
    ne Packung kleine stinknormale LED´s
    ne 9V Batterie (hatte ich aber grad eh rumfahren)
    dann dünne Kabel
    en Aufsatz für die 9V Batterie (son ding das man an die 2 köppe aufsteckt mit 2 kabeln dran :D )
    en Widerstand und ein kleinen Schiebeschalter
    1 Lochrasterplatine
    dazu Isolierband, doppelseitiges klebeband um das ganze festzutüten.

    Dann bissl geduld und Spucke und viele Flüche später und es saß.


    PS: Bild her sobald du fertig bist
     
  13. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 15.11.07   #13
    im moment wirds wohl nix, da mein genialer nachbar es geschafft hat sich die hand zu brechen -.-

    und selbst wag ich mich da nicht ran, dafür ist mir mein preci zu wichtig.

    mal schaun, vielleicht fällt mir noch was anderes ein
     
  14. Midwinter

    Midwinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    16.04.16
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Neben der Tripsdrill
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 16.11.07   #14
    also ich tendier zu ner Mechanikbeleuchtung am Kopf. In der Mitte LEDs ran und die Schrauben anstrahlen. Nur wie das dann mitm gewicht und der verkabelung aussieht hab ich immernoch net raus :confused::confused:
     
  15. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 16.11.07   #15
    z.b. sein lassen ;). hast du überhaupt schon einmal einen preci mit rammschutz gespielt? mich persönlich als passionierten daumenschlepper schränkt sowas zu stark ein.
     
  16. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 16.11.07   #16
    würd die abdeckungen erstmal nur mit klebeband fixieren und sehn wie es sich spielt, bevor ich da löcher reinbohr^^ interessieren würds mich tierisch
     
Die Seite wird geladen...

mapping