Ständer + Verkabelung optimieren

von RoesslerWolfgang, 13.03.16.

Sponsored by
Casio
  1. RoesslerWolfgang

    RoesslerWolfgang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.11
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    132
    Erstellt: 13.03.16   #1
    Mein neues Setup nähert sich der Fertigstellung. Aktuell habe ich
    - Roland RD 700GX
    - Hammond SK1
    - Keyboardstände: Spider Pro (Roland unten, Hammond oben)
    - Submixer: Alto ZMX 862
    - diverse Fußtreter: 2 Taster, 1 Expression-Pedal, 2 Sustain-Pedale
    - für eigenen Monitor: the t.bone IEM 100

    Mein Problem ist jetzt, wie ich das Setup jetzt halbwegs kompakt und ohne mit vernünftigen Verkabelungsaufwand aufbau.
    Mein Idee war jetzt alle Fußtreter auf ein Pedalboard zu packen und mir dann so ne art Kabelbaum für alle Kabel zu machen. Nur wo packe ich den Submixer (+ DI-Box) und den Sender für mein InEar hin. Auf dem Roland ist leider kein Platz und auf dem Boden einfach hinlegen ist irgendwie doof ...
     
  2. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.452
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 13.03.16   #2
    Hallo @RoesslerWolfgang,

    ich würde statt des Alto-Mixers mal über einen Rackmischer oder ein Stand-Alone-Audio-Interface nachdenken; ich verwende dafür z.B. ein Focusrite Scarlett 18i20; das läuft auch ohne angeschlossenen Rechner, und es gibt kleinere/günstigere Stand-Alone-Varianten in der Serie. Am günstigsten kämst Du allerdings mit folgendem Behringer-Rack-Mischer weg: https://www.thomann.de/de/behringer...inemixer.htm?gclid=CNDS_s7kvcsCFUefGwodgM0O2A. Das Interface/den Mischer zusammen mit dem InEar und der DI-Box in ein kleines, kompaktes Rack, und die Audio-Ein- und Ausgänge allesamt an eine Rackblende hinten legen. Das würde die Verkabelung schonmal um einiges beschleunigen/erleichtern. Und als Kabel könntest Du sowohl für Audio als auch für die Pedale z.B. jeweils ein kleines Klinken-Multicore verwenden.

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    14.178
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    988
    Kekse:
    20.207
    Erstellt: 13.03.16   #3
    Der Johannes spricht wieder gute Worte :),

    den Empfehlungen kann ich mich nur anschließen. Genauso mache ich das auch. Das MultiCore kannst du auch recht passend für dein Setup bauen. Ich hatte schon lange keinen Spider mehr, aber ich glaube man könnte das sogar so bauen, dass zumindest die Audiokabel am/im Stativ bleiben könnten.

    Gruß
    Thorsten
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping