Stage Line, günstig aber auch gut??

von Pagi, 10.04.06.

  1. Pagi

    Pagi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    31.10.10
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Homberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 10.04.06   #1
  2. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 10.04.06   #2
    Hallo!

    Also ich habe zwar den Amp nicht gespielt, aber einen Transistoren Amp von Stageline, und die sind wirklich schlecht. Villeicht ist die Vollröhre besser, aber das glaube ich nicht.
    Lieber den Peavey Valveking, ist in diesem Preisgebiet einfach ungschlagbar.
    Aber warte lieber auf einen, der diesen Amp auch gespielt hat, villeicht ist er ja wirklich nicht so schlecht.

    Steve
     
  3. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 10.04.06   #3
    sieht mir nach dem gleichn kram aus, den hier letztens jemand gepostet hat. musst mal auf der monacor homepage suchen, da gibt es auch noch 'n 100W topteil von, GAT- irgendwas hieß das.
     
  4. rockon4ever

    rockon4ever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 10.04.06   #4
    Meiner Erfahrung nach nicht das Geld wert. Lieber bei den namhaft Herstellern bleiben. Wenn es Röhren sein sollen in der Preisklasse, auf alle Fälle den Peavey Valveking testen! Oder aber auf dem Gebrauchtmarkt suchen!
     
  5. Totebeili

    Totebeili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wangs (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 10.04.06   #5
    Hallo ich besitze diesen Amp

    Also der Clean Kanal ist wirklich gut. Hat einen schönen warmen Clean Sound und die Endstufenzerre fängt erst sehr spät an.
    Der Leadkanal klingt für meinen Geschmack zu british. Ist eine richtig rotzige Verzerrung. Wenns gefällt könnte der was für dich sein.
    Das Durchsetzungsvermögen dieses Amps konnte ich bisher nur beim Zusammenspielen mit einem Kollegen testen. Er spielt ein TSL 60 Top mit 4x12er Box. Und ich konnte mich (Leadpart) gut durchsetzen. Klar fehlt ihm im Verhältnis zu einem Top mit 4x12er Box der Druck, aber ich hatte nie das Problem dass ich mich nicht durchsetzen konnte.

    Leider kann ich nicht viel dazu sagen, ob ein anderes Combo besser wäre, da ich keine Vergleichsmöglichkeit hatte.

    Die Transistoramps habe ich selber noch nie gespielt. Der neuste Transenamp von StageLine war aber mal in einer Zeitschrift als Test und hat ein, dem Preis entsprechendes, top Ergebnis geliefert.

    Hoffe ich konnte dir einen Eindruck vermitteln, wenn du noch Fragen hast versuche ich diese natürlich gerne zu beantworten.

    @jahvibration
    Die älteren Amps von ImageStageLine hatten bisher nicht so einen tollen ruf. Der neue Amp soll aber wie oben geschrieben wirklich top fürs Geld sein, habe ihn aber noch nie angespielt. Ist also nur was ich in einer Gitarrenzeitschrift (keine Ahnung mehr welche) gelesen habe.
     
  6. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 10.04.06   #6
    Was jetzt? :confused::D Oder komm ich wieder mal nicht mit?

    Steve
     
  7. Totebeili

    Totebeili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wangs (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 10.04.06   #7
    StageLine hat einen neuen Transistoramp im Programm (seit 2004 oder 05 glaube ich). Dieser soll anscheinend wirklich gut sein, habe ihn aber nie gespielt, ist also nur was ich darüber gelesen habe. Ist glaube ich der GA-12100R bin mir aber gerade nicht sicher, müsste zuhause im Katalog nachschauen.

    Du schreibst ja in deinem Post, dass du einen Transenamp von StageLine gespielt hast und der schlecht ist. Daraus schliesst du gleich auf alle Amps von StageLine. Habe nur geantwortet dass ich gelesen habe dass der neuste Transen-Amp aus dem Hause StageLine nun wirklich gut sein soll. War also in keinster Weise gegen deinen Post. nur als Ergänzung;)
     
  8. K?bel

    K?bel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.05.06
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.06   #8
    nur ein post zu stage line generell

    der neuere transen-amp heißt "GA 1240R"....meine soundvorstellung waren von nem 100er, irgendwie anders, er hat keine bässe, und kratzt ziemlich schnell, die verarbeitung läßt u.a. sehr zu wünschen übrig... also von dem kann ich abraten, im enddefekt wirst du dann sicher den valveking, wie vielfach vorgeschlagen, oder was ganz anderes...., nehmen....

    zur rühre kann ich nix sagen...nur,m dass die verarbeitung sicher nich sooo gut sein sollte (läßt sich ausm der transe schließen....)
     
  9. Totebeili

    Totebeili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wangs (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 10.04.06   #9
    dann habe ich mich da wohl etwas vertan was die Modelbezeichnung des neuen angeht:o
    Wie gesagt, habe die Transen nie gespielt.
    Betr. Verarbeitung, habe ich bei meinem Röhrenamp nichts schlechtes festgestellt. Passt alles. Was war denn nicht gut?
     
  10. K?bel

    K?bel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.05.06
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.06   #10
    wegen vertan, macht ja nix, irren ist menschlich ;)
    das kunstleder ist an der verstärkten kanten nach ca. 5 monatn gerissen, input-buchse wurde locker, d.h. wackelte...) war nich so toll!
    bei 2 reglern fielen die stifte ruas, also die "zeiger"....
     
  11. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 10.04.06   #11
    @ToteBeili : Meine Aussage war nicht auf alle Stageline Produkte bezogen. Eben nur auf diesen Amp, den ich auch gespielt habe. Schau dir den Post nochmal genau an..:great:. In diesem Sinne...

    Steve
     
  12. Totebeili

    Totebeili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wangs (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 10.04.06   #12
    @jahvibration
    du hast geschrieben: und DIE SIND wirklich schlecht. Darum habe ich angenommen du schliesst auch auf die anderen. Sorry dann habe ich das wohl missverstanden.
     
  13. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 10.04.06   #13
    Ok, das habe ich falsch formuliert. SORRY! Ich hätte "DIESER ist wirklich schlecht" schreiben müssen.

    Steve
     
  14. Totebeili

    Totebeili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wangs (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 11.04.06   #14
    hehe easy kein Problem. ich hätte ja auch nicht so pingelig sein müssen:cool: Denke wir beerdigen unser missverständnis, bevor wir den Thread mit OT zuposten:)
     
  15. Pagi

    Pagi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    31.10.10
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Homberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 11.04.06   #15
    Danke für euere Antworten!!!
    scheinbar wird der Amp nicht viel gespielt.Zur Zeit scheint ja eine richtige Valve King Welle durch Deutschland zu rollen, da ihn jeder empfiehlt, aber die Röhren Amps in dieser Preisklasse werden doch alle in China gefertigt oder??
    Gibt es da wirklich so große Unterschiede??

    Gruss

    Pagi
     
  16. Cartman

    Cartman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.06   #16
    Huhu

    Ich hab den GAT 1250 R ebenfalls und bin total zufrieden damit. Der Cleankanal ist wie bereits erwähnt sehr schön und bleibt auch sehr lange clean. Der Amp ist dynamisch und richtig sauber verarbeitet, meiner zumindestens. Auch innen ist alles sauber verdrahtet und gut überschaubar. Die Zerre ist britisch, aber mir gefällts richtig gut. Hatte auch noch nie Probleme mit dem Teil.

    Durchsetzungsvermögen kann ich auch nicht sooo viel zu sagen, jedenfalls kam er gegen den Valveking locker durch.

    Hab damals als ich ihn mir gekauft habe auch andere Combos angespielt, aber ich fand, dass der IMQ fast genau so viel drauf hatte, mir sogar vom sound her noch besser gefiel, als andere, die noch locker 400 Euro mehr gekostet haben. Kann ihn als Einstieg in die Welt der Röhren bestens empfehlen :great:

    Und noch was zu den Transen: Die klingen wirklich schlecht, jedenfalls die alten, die neuen kenn ich net. Aber die Röhrenteile kann man mit denen bei weitem nicht vergleichen, allein schon was die Verarbeitung angeht.
     
  17. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 11.04.06   #17
    Also... ich wuerde eher zu nem high-end Transistorverstaerker tendieren als grad das Billigste Ding mit Roehren zu kaufen...

    Die Valve Kings scheinen ziemlich beliebt zu sein, schneiden aber auf Harmony-Central.com in den reviews seeeeeeehr schlecht ab - wuerde also auf jeden Fall probespielen und ein paar Erfahrungen sammeln vordem ich so ein Teil kaufen wuerde...
     
  18. Mtv Fear

    Mtv Fear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 08.08.06   #18
    Also ich hab die 100Watt-Rms Combo von Stage line. Ein echt super Ding. Wunerschöne Clean-Sounds un ein schöner fetter röhrenähnlicher Verzerrer ( Macht sogar den Laney Turm unseres Gitarristen weg! ). Macht ordentlich Druck, hab schon hundert Leute damit platt gemacht! Ich meins ernst dieser Verstärker schlägt jeden in seiner Preisklasse ( Fender fm212r ) ! Super Ding zum super Preis!!!

    Werde in Kürze noch ein ausführliches Review schreiben!

    Rock on !!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping