stagepiano mit ablage ?

von lifelike, 26.08.05.

  1. lifelike

    lifelike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    3.11.12
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.05   #1
    hallo,

    bin auf der suche nach einem transportablen e-piano mit genügend platz um meinen ks-4 oder eine orgel draufstellen zu können. mir selbst fällt da nur das rhodes mk80 ein aber ich habe auch nicht so den plan von e-pianos. das mk80 soll auch soundmäßig nicht so der hit sein. kann jemand helfen und mal was vorschlagen ..... ideen ... anregungen ? es sollte:

    1. sehr gutes a-klavier & flügel haben
    2. ein rhodes/wurli wäre auch nett (muß aber nicht das nonplusultra sein)
    3. wie schon gesagt: platz oben drauf

    preislich geht bis ca. 1000 € alles in ordnung (kann aber auch gerne billiger... äh preisgünstiger sein). gebraucht oder neu ist mir egal. ich war gestern bei amptown und habe mal geguckt was es denn da so neues gibt aber da ist bei keinem einzigen gerät genügend platz um was abzustellen.

    danke schon mal im voraus und ...
    gruß, stefan
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 26.08.05   #2
    Es gibt auch von König & Meyer Stative für Stagepianos, dort kann man Notenständer andocken

    Kawai hat sehr gute Tastaturen

    Sonst mal gucken bei Korg oder Ketron
     
  3. lifelike

    lifelike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    3.11.12
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.05   #3
    danke für den tip. ich habe auch einen keyboardtisch für pianos aber ich mag eigentlich nicht so gerne die zweiten aufsätze. weiß nicht, vielleicht ist das mk80 ja auch echt das einzige, daß so großzügig viel platz bietet. na ja, mal sehen ob hier jemand was kennt.

    gruß, stefan
     
  4. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 28.08.05   #4
    Hi -

    schau mal in meiner Signatur unter "my gear" - da findest Du ein Bildchen von meinem Setup (und im Bildchen links zu den Einzelheiten) - unten Doepfer LMK2+, drauf dann Doepfer D3M und GEM Equinox - und alles auf dem "kleinen" K&M-Tisch (ich glaube er heisst 88880, weiss ich aber grad nicht), den ich dazu mit minimalem Geldeinsatz modifiziert habe. Details gerne auf Wunsch. Netter Nebeneffekt - wenn ich mal nur das LMK2+ spiele, fungiert dessen Tastaturdeckel als Notenständer.

    ciao,
    Stefan
     
  5. lifelike

    lifelike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    3.11.12
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.05   #5
    ja ... habe ich mir in dem gearthread schon mal angeguckt, interessante konstuktion. nur wollte ich eigentlich weg von diesen mehr-etagen-ständern. aber um erlich zu sein: über die doepfer-tastatur habe ich auch schon nachgedacht.

    gruß, stefan
     
  6. HKosmis

    HKosmis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    9.07.13
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.05   #6
    Hallo,
    Ich war auch lange auf der Suche nach einem Stagepiano, auf das ich mein Nord Electro einfach obendrauf stellen kann, ohne ein "Gestelltürmchen" zu bauen. Das einzige Stagepiano, das diese Voraussetzung erfüllt, ist das Yamaha P250. Ich war schon kurz davor es zu kaufen aber das hohe Gewicht hat mich abgeschreckt. Leider liegt das P250 wohl auch nicht in der von dir angepeilten Preisklasse.
     
Die Seite wird geladen...

mapping