Stagg Student-Cymbal-Set ???

von Willihausi, 14.11.04.

  1. Willihausi

    Willihausi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Kaff bei Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.04   #1
    Hallo!
    Was haltet ihr von den Cymbals von Stagg allgemein und vom Student-Set (Bestehend aus 14"HH, 16"CR, 20"RD + Bag)? Die Art-Nr. von dem Set: YR-753 SET
    Wer's schon hat: Wie isses?

    MfG,
    Willihausi
     
  2. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 14.11.04   #2
    also, so wie ich mich in dem forum auskenne, sind stagg becken schrott
    bin aber kein expert oder sowas, sag nur das was ich hier mal gelesen hab
     
  3. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 14.11.04   #3
    Und man sieht deutlich, dass du dich kein Stück auskennst! Also halt lieber den Rand. Und hättest du mal bei dem "Wuhan Thread" alles komplett gelesen, dann wüsstest du das.

    Stagg Becken an sich sind wirklich nicht schlecht. Sie sind qualitativ nicht immer ganz soo hochwertig, wie die ganz teuren Serien der teuren Marken, aber dafür sind Staggs ja auch ne Ecke billiger und verfügen somit über ein sehr gutes Preis/Leistungs Verhältnis.
    Man muss deren recht eigenwilligen Klang nur mögen. Für einen Anfänger, "arme" Fortgeschrittene ;-) sicherlich eine super Alternative.

    Die "Student" Serie sagt mir so erstmal nichts, aber ich denke, dass es die billigste Serie der Stagg Becken ist und wahrscheinlich nicht so berauschend klingt.
    Ich würd mir an deiner Stelle mal die "DH","VB" oder "Furia" Becken anschauen.

    Und die Suchmaschine hilft hier auch. Gib mal Stagg Cymbal oder Stagg Becken oder Stagg China oder sowas ein.
     
  4. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 14.11.04   #4
    manoman, macprinz, bist ja echt gut drauf heut!
    könntest auch ganz einfach sagen, dass das einfach nicht stimmt!
    ich kenn einfach ein paar user mit stagg becken, die mit denen absolut unzufrieden sind!!!
    und da es ein student set ist wird es auch wahrscheinlich nach schrott klingen
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 14.11.04   #5
  6. Willihausi

    Willihausi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Kaff bei Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.04   #6
    Wie ich sehe, habe ich wieder eine rege Diskussion ausgelöst! Naja, um mich von Stagg zu überzeugen, werde ich dann wohl demnächst zum Musikladen meines Vertrauens fahren und n paar von den Cymbals antesten... Auch wenn ich denke, dass ich mich doch eher für die Alpha-Series von Paiste entscheiden werde, die ich in erwägung ziehe, denn bei den Becken, weiß ich das ich was hab, und ich kenn die schon von meinem Lehrer, und ich find den Sound einfach brilliant!!! :great:

    MfG,
    Willihausi
     
  7. zazou

    zazou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    9.04.05
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Southwest Space
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 14.11.04   #7
    Macprinz hat sich doch irgendwie ganz klar und unmissverständlich ausgedrückt - oder??? Es gibt bei Stagg (wie auch bei Anderen) Billigserien, die du sofort wegmüllen kannst (Student z.B.) und dann gibt es die von macprinz aufgezählten Serien. Nochmal ganz langsam: ab DH zum Teil sehr gute Ware, Myra, Furia, Black Metal, Vintage Bronze bieten ordentlich was fürs Geld und sind konkurrenzfähig - aber dann muss man eben danach entscheiden, was einem gefällt (Hörtest) und für welche Mucke man sie braucht.
     
  8. Willihausi

    Willihausi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Kaff bei Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.04   #8
    Natürlich hat er sich UN-MISS-VER-STÄND-LICH ausgedrückt! Ich möchte trotzdem keinen -salopp ausgedrückt- Schrott für mein Set! Natürlich gibt es sicher auch bessere Serien von Stagg, aber was ich auch von bekannten Drummern gehört hab, sind die Becken in Sachen Qualität und verarbeitung sehr wankend. Lieber was vernünftiges, was lange hält! Denn ich bin 13 und hab nicht unbedingt immer Lust und vorallem GELD mir neue Becken zu kaufen. Lieber einmal alles raushauen, dann hat man da net so lange mit zu kämpfen. Vielleicht komm ich in ein paar Jahren auf Stagg zurück... Den Hörtest mach ich trotzdem

    MfG,
    Willihausi
     
  9. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 14.11.04   #9
    Ich frag mich nur, warum du diesen Thread eröffnet hast.
    Denn wenn du eh in den Laden gehst und dich sebeso schon auf die Alphas festgelegt hast, macht das hier irgendwie keinen Sinn!?
     
  10. zazou

    zazou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    9.04.05
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Southwest Space
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 14.11.04   #10
    ......und wenn du auf die Alphas stehst, wird dir kein einziges Stagg Becken gefallen, weil es ein völlig anderer Sound ist.........
    Ach, und da fällt mir ein: HIER erfährst du alles über Stagg Cymbals.
     
  11. sash

    sash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.03
    Zuletzt hier:
    14.07.08
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.04   #11
    sorry mein lieber, aber das ist lachhaft...ich halte mich ja normalerweise zurück, aber ob du anderen sagen solltest, dass sie was nachplappern? wie oft lese ich posts von dir in diesem und dem anderen forum und merke genau, dass da alles nochmal wiedergegeben wird, was andere schon geschrieben hatten...
    manchmal frag ich mich ob du selbst auch schon was getestet hast oder ob du nur vor dem pc sitzt und meinungen anderer liest um sie einige wochen/monate später als deine eigene meinung wiederzugeben...
    :rolleyes:

    edit: apropos, wenn wir schon dabei sind und davon sprechen...das erinnert mich sehr an einen anderen, der auch in beiden foren aktiv war (ist?) mit namen flori...
     
  12. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 15.11.04   #12
    naja, eine formulierung wie diese...

    ... ist eine volley-auflage für diesen vorwurf.

    und nun beruhigt euch wieder. ich bitte alle forumsteilnehmer, ihre persönlichen fehden woanders auszutragen und nicht in diesem forum.

    lg david
     
  13. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 15.11.04   #13
    Nein, dass wollte und sollte ich nicht. Mich hat es einfach nur gestört, dass Xander nach mindestens 2 Threads über Staggqualität immer noch ein falsches Bild darüber hat und dies auch weitergibt. Vielleicht einfach nur deshalb, weil er nur die Hälfte von dem jeweiligen Thema liest.

    Das würde ja heißen, dass ich in EINEM Thread genau das wiederhole, was meine Vorgänger schon gepostet haben und da bin ich der Meinung, dass ich dies nicht mache. Wenn es der Fall sein sollte, gib mir mal bitte Beispiele, damit ich etwas dran ändern kann.

    Oder meinst du jetzt einfach, dass ich von einem Thread in den anderen etwas übernehme? Bzw. von den einem Forum ins andere?
    Und dann frage ich mich, was daran verkehrt ist, denn ein Forum ist dazu da, damit man sein Wissen anreichert und es den anderen wieder weitervermittelt. Und wenn vor mir noch keiner genau das gesagt hat, schreibe ich es halt. Egal ob es 43 Threads weiter schonmal gab.

    Ich denke, dass ich dies früher oft so gemacht habe. Jetzt überlege ich mir vor dem Posten, ob ich das von mir Gesagte überhaupt belegen/begründen kann.
    Und ich frage mich auch, warum du diese Kritik, welche ja völlig ok ist, hier an dieser Stelle anbringst!? Beziehst du das jetzt noch auf die gesamten Stagg-Becken, oder eher allgemein, nach dem Motto "wenn ich schonmal dran bin"?
     
  14. Willihausi

    Willihausi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Kaff bei Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #14
    Da es in diesem Froum zu schnell drüber und drunter geht, hab ich im DrummerForum geguckt, und da ist man sehr begeister von den Stagg! Also habe ich mich doch anders entschieden und werde demnächst doch die Stagg antesten und mir die Alpha nicht kaufen, sind ja außerdem auch viel zu teuer für das Budget eines 13Jährigen...

    MfG,
    Willihausi
     
  15. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.538
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 16.11.04   #15
    @Sash: wenn du (in diesem falle macprinz) in einem anderen forum was lernst, dann solltest du das doch auch wiedergeben oder? es sollen doch auch andere wissen, welche es interessiert. ob du das nun zitierst oder in andren sätzen formulierst ist doch egalo! wenn gute antworten vorhanden sind, und später auch wieder danach gefragt wird, sollte man die informationen doch weitergeben, nicht?!
    vorausgesetzt, es handelt sich um wahre tipps und kritik und nicht um eine gerüchteküche!

    so... habe gesprochen
     
  16. zazou

    zazou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    9.04.05
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Southwest Space
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 16.11.04   #16
    @willihausi: Jetzt wieder andersrum? Stimmt, dass viele im Drummerforum von Stagg begeistert sind. Nachdem sie sie gehört und getestet haben. Ich finde es wichtiger, dass du dir selber einen akustischen Eindruck verschaffst, weil die Staggs wirklich einen völlig anderen Klangcharakter haben als die Paistes. So, und um dich völlig durcheinanderzubringen hier noch ein Geheimtipp: Orion Becken, die Vizzius Serie z.B. klingt fantastisch für das kleine Geld, und die sind schon eher "paistig". Die Revolution Pro Serie ist auch sehr interessant. Hier findest du Soundfiles: Orion Und hier findest du Preise: Shop Und nicht vergessen: Im Hause Musik Service gibt es sehr geile Zultans....

    Viel Spaß noch
     
  17. drum_machine

    drum_machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #17
    Ich spiele jetzt seit 13 Jahren Schlagzeug und habe mir vor gut 2 Wochen ein paar Stagg Cymbals gekauft.

    Ein 12" Splash, ein 14" Crash und ein 18" Lion China.

    Das China ist einfach der Hammer.

    Das Splash und das Crash klingen schon recht akzeptabel.
    Was auffällt, ist ein typisch China-mässiger, etwas trashiger Sound. Aber keinesfalls schlecht. Die Klangbrillianz ist zwar nicht der Hammer, aber dennoch okay.

    Vorher hab ich nur Zildjian, Istanbul, Ufip usw. gspielt. Unterschiede zu den Stagg Becken sind deutlich erkennbar.

    Aber das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf ganzer Linie.
    Bessere Becken für den Preis wirst du in naher Zukunft sicherlichnicht mehr erblicken.
    Vor allem eine sehr gute Alternative zu den überteuren Zildjians und co.
     
  18. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.538
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 16.11.04   #18
    @ drum_machine
    du schreibst dass du vorher nur zildjian,ufip und zultan gespielt hast! darf ich trotzdem noch fragen wieso um himmels willen du auf stagg gewechselt hast?? (sollte nicht abschätzend gegenüber stagg sein) :confused: :D
    oder habe ich da was falsch verstanden?!


    gruzz lim
     
  19. drum_machine

    drum_machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #19
    Nein, ganz und gar nicht falsch verstanden. Als Wechsel kann man das nicht bezeichnen, ich wollte einfach mal was Neues ausprobieren. :D :)
     
  20. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.538
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 16.11.04   #20
    hmm... wär ich doch geblieben! klar, es gibt auch von zildjian becken die eher ein tiefes niveau haben, jedoch nur wenige finde ich. bin eben nicht so der typ, der die becken spielt und dann weitergibt, à la e-bay oder so. wenn was gut klingt, bleibts auf denn ständern!

    tschese
     
Die Seite wird geladen...

mapping