Stahlsaiten rosten ^^

von Meister Kinder-kontinent, 11.06.04.

  1. Meister Kinder-kontinent

    Meister Kinder-kontinent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 11.06.04   #1
    Hi Leutz,
    also ich hab mir letztens 3 Sätze Galli Stahlsaiten geholt http://www.tone-toys.de/de/fuer_die_Elektrische.html (die Stainless!! Steel Thunder 200). Und zwar hab ich die gekauft, weil mich der Rost auf den Nickelsaiten nervt. Aber was is? Die rosten auch. Die drei dünnsten setzen jetzt nach ein paar Tagen schon wieder dunkle Stellen an. Was bedeutet das jetzt? sind die doch nicht aus Stahl oder tatsächlich nur der Kern (auf der Packung, und auf der Website nicht, steht: Stainless steel on core with...)?
    Vielleicht weiß jemand was dazu, und vielleicht kann mir auch jemand sagen obs auch Stainless Saiten gibt die tatsächlich auch nur aus Stahl sind.
    Viele Grüße, Ruben.
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 11.06.04   #2
    Vielleicht hilft eher

    # Finger waschen vorm Spielen und Zwischendurch (aggressiver Schweiß)
    # Spielfeuchte Gitarre nicht sofort in Gigbag oder Koffer stopfen. Saiten und Rest nach dem Spielen sorgfältig trocknen.
    # Gitarre nicht in kühlen Räumen rumstehen lassen, die ziehen im Sommer Feuchtigkeit an sobald gelüftet wird.
    # Entfeuchterkugeln in den Git-Koffer legen (das sind so Minisäcke, oft in den Verpackungen von Hifi-Geräten, neuen Gitarren mit Koffer etc. drin.)
     
  3. Jim_Dandy

    Jim_Dandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    23.11.12
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 11.06.04   #3
    Oder schlicht und ergreifend akzeptieren das es Dinge gibt die ein Mensch nicht ändern kann ;) .
     
  4. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 11.06.04   #4
    Hy,

    Ich benutze Stainless Steel Saiten von D'addario, die XLS 510er.
    Die sind ganz aus Edelstahl und rosten wirklich nicht. :D
    GHS hat zwar auch welche aber bei denen sind auch nur die drei Bass Saiten
    mit Edelstahl umsponnen, vieleicht ist das bei deinen auch so.
    Probier mal die XLS, die gibts bei www.saitenmarkt.com :)

    mfg
     
  5. Meister Kinder-kontinent

    Meister Kinder-kontinent Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 11.06.04   #5
    also danke für die tipps.
    meine axt hängt immer an der wand, die kofferfrage erledigt sich also. das abputzen hab ich auch shcon ausprobiert, aber es bringt keinen allzugroßen vorteil, nur ein bisschen verzögerung bis es anfängt zu rosten.
    aber die daddarios werd ich definitiv mal ausprobieren!
     
  6. phrime

    phrime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.04   #6
    was wisst ihr so über rostzeit bei ernie ball's.
    hab mir vorgestern nen neues set draufgezogen und nach dem ersten spielen hatte ich ne zebra-saite. da wo ich mehr gespielt hab dunkel wg. fingerschweiss, da wo ich nicht/kaum gespielt hab glänzend hell.
    vom aussehen klar sehen helle saiten besser aus aber im großen und ganzen wärs mir ja egal, wenn nach ner bestimmten zeit nicht der sound auch (massiv) drunter leiden würde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping