Stairville FS-80

von Badscher, 30.11.07.

  1. Badscher

    Badscher Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #1
    hi,

    wollte mal fragen wie das mit der fernbedienung da is. kann man da ein xlr kabel von der nebelmaschine ans multicore stecken und dann ans kabel an die fernbedienung. oder is das nicht möglich?
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 30.11.07   #2
    Hallo Badscher,
    die Nebelmaschine hat (wie die meißten in dem Preissektor) entweder eine fest mit der Maschine verbundene Fernbedienung, oder eine die mittels Kaltgerätestecker gesteckt und gelöst werden kann.
    Um die Nebelmaschine per Fernbedienung über ein Multicore zu steuern brauchst du eine DMX-fähige Maschine.
    Diese sind über ein Lichtsteuerpult steuerbar, haben in der Regel aber auch eine Fernbedienung dabei.
     
  3. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 30.11.07   #3
    hat der nebler nen xlr-anschluss?

    die meisten nebelmaschinen dieser klasse haben in der steuerleitung relativ hohe ströme, mit denen ich nicht an ein multicore gehen würde. dafür sind die querschnitte nicht stark genug.
     
  4. Badscher

    Badscher Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #4
    ich weiß gar nicht ob der einen xlr anschluss hat. wollte nur eine neue nebelmaschine kaufen. und so mit multicore ist das schon um einiges angenehmer.
    aber es sieht wohl eher schlecht aus oder?
     
  5. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 30.11.07   #5
    Ich bin mir zu 99% sicher dass die Maschine keinen XLR-Anschluss hat.
    Hat sie einen, hat sie folglich auch DMX.
    Für den Preis wäre dass ein absoluter Spitzendeal, aber ich befürchte dass ich Recht habe und die Maschine lediglich eine direkt verbundene Steuerung hat :o

    Edit: Günstigste DMX-Nebelmaschine die mir spontan in den Sinn kommt ist die Antari Z-1200.
     
  6. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 30.11.07   #6
    wenn er die maschine noch gar nicht hat, sieht das anders aus...

    ich leg das eine prozent noch dazu.

    entweder der von dir erwähnte kaltgerätestecker oder eine klinkeanschluss (hab ich auch eine hier rumstehn).

    es gibt auch lichtpulte, die einen analogen ausgang haben (5-10V), was zur steuerung verwendet wurde, bevor es dmx gab. aber bei den maschinen mit kaltgerätestecker laufen oft mehr durch, um die pumpe der maschine anzutreiben, quasi der kontakt über die fernbedienung geht.
     
  7. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 02.12.07   #7
    ich würde dir auch von den starville neblern abraten, sondern ehr in richtung antari oder jem/martin suchen.
    hab bisher nichts gutes gehört.
    falls es auch was etwas grösseres sein darf:

    Magnum 650

    oder in der selben grösse baugleich von antari:

    Antari Z-80
     
  8. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
Die Seite wird geladen...

mapping