Standardequipment für homerecording - was kaufen?

von Wurzelgnom, 19.05.06.

  1. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 19.05.06   #1
    ich will latenzfrei mit meinem computer mein gitarrengeschrammel aufnehmen und suche ein billiges übertragungsteil (interface?) bis 120€. und was brauch ich für eine software und was für ein programm ist zu gebrauchen? was muss ich außerdem noch so beim recorden beachten?
    mfg steve
     
  2. tbhoT

    tbhoT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.06   #2
    also ich kann dir auch noch nicht sooo weiterhelfen weil ich selbst auf der suche fürn gutes aber günstiges interface bin.. :D aber zur software kann ich dir nur audacity (freeware knapp 1mb) empfehlen

    mfg
     
  3. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 21.05.06   #3
    hmm... hat niemand erfaheungen mit billig-interfaces gemacht?
     
  4. mitschipitschi

    mitschipitschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.06   #4
    Das Tascam 122 ist gut dafür geeignet.
     
  5. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 22.05.06   #5
    Eines vorneweg: Latenzfrei gibt es in der Digitalwelt nicht, Prinzipbedingt! Aber mit geringer Latenz ist es für das normale Ohr praktisch nicht wahrnehmbar.

    Zu den preiswerten Interfaces:
    Allen gemeinsam ist, dass diese nicht sonderlich Clockstabil sind, d.h. das je nach Samplerate die Latenz einwenig rumtoggelt! Das mag für den Anfang gehen, aber sobald etwas höhere Ansprüche vorhanden sind, wirst Du dich über solche Unzulänglichkieten ägern! Dies nur als gutgemeinter Hinweis.

    Als Bsp.: Für ein Mehrkanalinterface in ordentlicher Qualität landest recht schnell im Preisbereich €500.- ++ :o
     
  6. Timo

    Timo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.06   #6
    Grüß Dich,

    also ich arbeite schon seit längerer Zeit mit der Phase 22 von Terratec. Um ein paar Gitarrenspuren etc. aufzunehmen tut´s die meiner Meinung nach gut !! Weiterhin ist die auch noch relativ günstig zu haben.

    Mehr Infos zu der Karte findets du beispielsweise hier

    https://www.thomann.de/de/terratec_phase_22.htm

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping