Standby Schalter falschrum an aus?

von aced, 17.09.06.

  1. aced

    aced Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #1
    Hallo, bei meiner Endstufe isses so, dass der Powerschalter angeht, wenn ich ihn nach oben kippe. Die Standby Schalter dagegen gehen aus wenn ich sie nach oben kippe...
    Ist das normal?
    Wenn alle Schalter nach unten gekippt sind, sieht man oben am Schalter eine "0", dass Zeichen bedeutet ja an, bzw. aus. Aber warum gehen die dann unterschiedlich an/aus? :confused:

    Oder soll das so sein, damit in der Spielposition dann Power und Standby Schalter gleich gekippt sind?
     
  2. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 17.09.06   #2
    ....was ist es denn für ne Endstufe?
     
  3. aced

    aced Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #3
    Engl 820!

    bei google bildersuche das erste bild (gibts leider nur als thumb), da sieht man die drei schalter und das mit der 0 oben.

    engl tube poweramp - Google Bilder
     
  4. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 17.09.06   #4
    Habe selbst ne e920/50 und da ist es so, das wenn man die 0 sieht die Endstufe auf Standby steht und so muss es auch sein.
    Hast Du die gebraucht gekauft? Vielleicht ist da schon mal was zerrepariert worden und die Schalter dabei falsch belegt worden. Normal ist es aber nicht oder habe ich jetzt was falsch verstanden? Alle nach oben gekippt ist an, nach unten ist aus.
     
  5. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 17.09.06   #5
    Ich glaube dass is so Richtig.
    Nach unten is aus (bzw. standby) und nach oben is on (bzw. kein Stand by).
     
  6. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 17.09.06   #6
    also wenn ich das jetz richtig verstehe, dann soll das auch so sein!

    is bei den meisten mir bekannten gitarren amps so, dass die kippschalter im spielbetrieb beide "unten" gedrückt sind, im ausgeschalteten zustand des amps sind sie beide nach oben gedrückt.
     
  7. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 17.09.06   #7
    Edit:

    Bei genauerem lesen stelle ich fest das die belegung und die Kipprichtungen an deinem amp Folkommen richtig sind !! Die Schalter sollen eben wenn die Endstufe spielbereit ist alle gleich Gekippt sein genauso wie wenn sie ganz aus ist!

    Folgende beschreibung kannst du natührlich trotzdem durchführen wenn du unbedingt willst:^^

    Wenn das so schalter wie in meiner engl sind dann kannst du das Ganz einfach ändern!

    => Schraub die Endstufe auf (sicherheithalber empfehl ich hier mal den netzstecker ca 24 stunden vorher gezogen zu haben dmait möglichst alle Bauteile entladen sind!)

    => Such den entsprechenden Schalter dieser Hat 3 kontakte auf zwei davon sind mittels Kabelschuhen (steckbar) die Kabel angeschlossen

    => Das mitlere Kabel bleibt das Kabel am äusseren Kontakt ziehst du ab und steckst es auf den Vorher unbelegten Pin am schalter!

    => Fertig

    MFG joey
     
  8. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 17.09.06   #8
    ....hab´s jetzt noch zweimal gelesen:D :D :D
    In Spielposition müssen alle gleich gekippt sein.:great:
     
  9. aced

    aced Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #9

    alles klar, das ist der punkt!
    von der logik müsste es ja genau andersrum sein, also wenn man die standby funktion "haben will" man den schalter auf "an" stellt.

    naja jetzt merk ichs mir halt mit der eselsbrücke, zum spielen schalter wie den power schalter kippen!

    vielen dank an alle! :great:
     
  10. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 17.09.06   #10
    -.....ne *lol* der Denkfehler liegt bei Dir. "on" bedeutet hier es kommt ein Signal. Aber wurscht es ist alles richtig und Du weisst wie es funktioniert!
    :great: :D
     
  11. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 18.09.06   #11
    wozu die umstelklung und das umbasteln-......!
    wür ddich nich machen drinn rumzufummeln nachher mach ich da noch was drinn kaputt....aber naja...bei meiner engl 830 is das glaube ich nich so und wenn habe ich es schon lange ignoriert oder vergessen LOL !


    Greetz darkI !
     
  12. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 20.09.06   #12
    Dazu muss man nur einen Steckschuh umstecken und fertig.

    Gruß PYRO
     
  13. aced

    aced Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #13
    da pass ich mich lieber der allgemeinheit an, bevor das ding mal in die luft fliegt wenn da ein nichts ahnender gitarrist 'nur mal kurz ein paar töne klimpern' will.. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping