Stanton T.60 vs. Reloop RP-2000 MK2 vs. ?

von apu, 19.06.06.

  1. apu

    apu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe vor, mir in sehr naher Zukunft wieder einen Plattenspieler zuzulegen. Erstmal primär nur zum hören, hab früher aber auch aufgelegt und würde auch gerne wieder. Meine Preisvorstellung liegt so bei 150-200€. Ich kenne alle Vorzüge eines SL1210 MK2, aber 1. ist mir das zu teuer (auch ebay) und 2. weiß ich nicht ob sich das lohnt, also ob ich wirklich wieder ernsthaft auflegen werde. Musikrichtung ist zur Abwechslung mal Indie/Post Hardcore/Electro-Kram, also benötige ich keinen TT zum scratchen.

    Nach etwas Recherchte (auch bei Dual, Thorens, etc. und Sichtung bei ebay) sind aktuell diese beiden bei mir in der engeren Wahl:

    Reloop RP-2000 MK3
    Stanton T.60

    Eigentlich bevorzuge ich das klassiche Design wie es der Reloop imitiert, den Stanton finde ich allerdings auch recht schick. Nur diese neumodischen Dinger von Numark etc. gefallen mir überhaupt nicht.

    Kann mir jemand meine Wahl erleichtern, oder aber ein alternatives Produkt in der Preisklasse nennen? Ich habe bereits viel Negatives in diesem Forum über Reloop TT gelesen, hätte aber trotzdem nochmal gerne ein Meinung in Bezug auf Preisklasse (ist wenig, ich weiß, was Vernünftiges bla bla. Aber Gitarren und Amps sind leider auch teuer) und Vergleich zum Stanton. Versteht mich nicht falsch, ich würde gerne damit wieder auflegen... nur muss es dafür nicht direkt (und wahrscheinlich überhaupt kein) Profi-Teil wie Technics sein. Mich interessiert kein Pitch, kein Scratchkram, etc. Einfach vernünftiger Direktantrieb und das war's fast(!) schon.

    Hoffe es nervt nicht zum wiederholten Male Fragen zum niederen Preissegment zu beantworten :rolleyes:

    Hab mich übrigens in der Überschrift verschrieben sehe ich gerade, meinte MK3 nicht MK2
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 20.06.06   #2
    reloop oder stanton? stanton.
     
  3. jurij

    jurij Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    23.06.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #3
    Bei den Preisvorstellungen kann ich nur Numark TT-200 empfehlen.

    Wenn du zwischen den beiden wählen willst auf jeden fall den stanton
     
  4. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 23.06.06   #4
    soso...bei den preisvorstellungen, ok, mich wundert nur das wort "empfehlen";)

    hast du selber welche, oder schon öfter getestet?
     
  5. apu

    apu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #5
    Danke für die Mühe, aber wie schon erwähnt - Design sollte möglichst klassisch sein. Mit sowas kann ich absolut nix anfangen :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping