Stark magnetisches PU-Rahmen oder Stegmaterial - kann das das Magnetf. des PUs stören

von Joa, 01.10.07.

  1. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 01.10.07   #1
    Hallo,

    die Stegplatte im Telestyle für die Selfmadegitarre mache ich selbst.
    Nun habe ich festgestellt, das das Material viel magnetischer als andere
    Stegplatten oder Bridgematerialien ist.
    Ich bekomm den Singlecoil mit einer Hand nicht durch die Öffnung bugsiert,
    so stark ist die Anziehungskraft. :eek:

    Kann so ein stark magnetisches Metall das Magnetfeld des Pickups und somit
    den Sound verändern?

    Gruß,
    Joe
     
  2. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    7.719
    Erstellt: 01.10.07   #2
    Hi,

    ja, im Prinzip wird der Klang verändert - das ist aber bei der Tele typisch (Danny Gatton war z.B. der Meinung, dass ohne diesen Steg eine Tele nicht wie eine Tele klingen könne, "weil die Metallplatte das Magnetfeld des PUs verbreitert").
    Aus welchem Material besteht denn das Teil? Üblich ist ja Stahl, Eisen wohl kaum und Messing ist nichtmagnetisch.
     
  3. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 02.10.07   #3
    Bei der Tele ist die Platte sicherlich ein Teil des typischen Klangs. Ohne die Platte gibt es das "twangige" nicht.
     
  4. Joa

    Joa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 02.10.07   #4
    Guten Abend,

    das ist normales Eisen, würde ich sagen.
    Den Einfluß der Stegplatte habe ich immer so gedeutet: Durch die straffe 3-Punkt-Aufhängung des Singlecoils und die direkte Anbringung an der Stegplatte kriegt jeder Ton nen Extrakick?
    Aber ein Magnetfeldtuning wollte ich jetzt nicht unbedingt machen.
    Ok, ich machs mal und schau ob da nicht vieleicht was Positives bei rum kommt.

    Joe
     
Die Seite wird geladen...

mapping