Starterset bei ebay

von kitteldags, 14.02.06.

  1. kitteldags

    kitteldags Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.06   #1
    Hi
    Ich brauch mal eure fachmännische Unterstützung, wär cool wenn ihr mir helfen könntet

    Freund von mir will E-Gitarre lernen und würd sich gern ein Starterpaket kaufen. Jetzt hatter mir nen Link zu ebay geschickt von 2 Gitarren die für ihn in Frage kommen

    http://cgi.ebay.de/Schwarze-E-Gitar...389429359QQcategoryZ84678QQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/Top-E-Gitarre-mi...388302825QQcategoryZ84678QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Diese beiden nämich. Ich hab mir das angeguckt und kann nur sagen : Von der Beschreibung her gut und vom Preis her top. Nur hab ich leider weder die Gitarren je gespielt noch den Verstärker ( nur den 60 watter )

    Kann mir jemand von euch sagen ob das Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Gitten in Ordnung ist und ob das fürn Anfang empfehlen kann ?

    Danke
     
  2. rAyoN

    rAyoN Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 14.02.06   #2
    ebay starter sets sind größtenteils müll. und iich mein was will man den von 120€ gitarre + amp erwarten. ich würds an seiner stelle nicht kaufen da es nur aussem fenster geschmissenes geld wäre wenn er nich wirklich glück hat.


    sons yamaha pac + roland microcube testen gehn
     
  3. Kurac

    Kurac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 14.02.06   #3
    Ich würde auch sagen, dass das nur "Sperrholz" ist.. der soll lieber noch paar Euro sparen und sich was anständiges kaufen. Wie schon gesagt ne Pacifica wird öfters empfohlen. Ansonsten ne Squier und halt nen ordentlichen Amp -> Cube.

    mfg
     
  4. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 14.02.06   #4
    ein freund hat seinem sohn so ein starterset von behringer gekauft, das hat mehr gekostet und die gitarre ist schlicht müll und kaum spielbar, der verstärker ebenfalls eher grauenhaft.
    gut muss nicht teuer heissen aber um diesen preis kann es nichts ordentliches geben.
     
  5. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 14.02.06   #5
    sorry, ich mein kuck dir die dinger ma an, denen sieht man doch an dass sie irgendwie nicht gut sein können, auch nicht für das geld. ich sag ganz ehrlich dass ich sie noch nie gespielt habe und dass es mich interessieren würde wie sie sind, aber ich tippe auf shit. hier gabs doch ma sonen tollen thread mit anfängergitarren, ich geh kurz suchen, hier isser:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=36634
    ich denk ma da sollte was gutes dabeisein, ein bisschen muss man ja auch investieren
     
  6. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 15.02.06   #6
    Ich würde die Finger davon lassen, dass hat keine Qualität und die sehen auch sch...... aus. Da wirst du nicht lange Freude dran haben. Stelle dir lieber selber etwas zusammen und lasse dich dabei beraten. :)
     
  7. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 15.02.06   #7
    Zuerst mal ganz unabhängig davon, ob die Gitarren (von den Amps mal ganz abgesehen) scheiße sind oder nicht: niemals kaufen ohne nicht vorher wenigstens mal eine Gitarre in der Hand gehabt zu haben! Schick den Freund in ein Musikgeschäft, lass ihn ein paar Gitarren ausprobieren - dann merkt er auch warum manche Gitarren teuer und andere günstig sind.
    Und mal ehrlich: ich kenn kaum ein Musikgeschaft, dass Gitarrensets für 80 Euro verkauft. Und warum? Weil die einen Ruf zu verlieren haben! Das günstigste was es so gibt ist meist das Behringer-Set für 140 - und da schau dem Verkäufer mal ganz tief in die Augen, wenn Du danach fragst. Du wirst wahrscheinlich eine Mischung aus Scham und Mitleid entdecken.
    Ich jedenfalls habe noch nicht erlebt, dass ein ernsthafter Gitarrenverkäufer ein Billig-Set empfohlen hat - und das hatte nichts damit zu tun, dass er was möglichst teures verkaufen wollte.
    Ich habe auch lange überlegt mir was in der Art zu kaufen. "Zum Einstieg" hab ich mir gesagt, "schauen ob es mir liegt" usw. Und dann war ich in nem Geschäft und habe einfach mal die günstigste Gitarre angespiet. Das Griffbrett war so trocken, dass ich mir fast nen Splitter geholt hätte, die Inlays saßen schief drin und die ganze Gitarre klang auch zum weglaufen. Ich hatte nen Freund dabei der schon Jahre spielt, und zwar recht gut (jaja, über Jahre täglich spielen, da lernt man was bei...) - auch bei dem klang es nicht/kaum besser - und das war nur die Gitarre, der Amp war n "guter". Auch die Gitarre selbst hat um die 150 Euro gekostet. Gut, der Shop war recht teuer, aber ich möchte fast behaupten, dass eine neuwertige Gitarre für weniger als 150-200 Euro immer ein absolutes Glücksspiel ist, selbst darüber teilweise noch. Und das ganze bezieht den Amp noch garnicht ein.
    Naja, ich hab mir dann gesagt: wartest noch ein wenig, sparst und kaufst was anderes. Hab ich gemacht. Bin begeistert! ne gebrauchte Gitarre, n MicroCube, 350 Euro zusammen - und das spiel ich glaub noch ne ganze Weile!
     
  8. Camellion

    Camellion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    29.11.07
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.02.06   #8
    Denk ich aber auch! Ich hab ne Ibanez GRG270 (270€) und find die nach nem Jahr immer noch super. Manche sagen, dass die nich so doll is, aber ich finde sie erfüllt ihren Zweck (is robust, stimmstabil, gut zu spielen, klingt gut). Tremolo hin oder her, gestört hats eigentlich noch nie wirklich. Dazu noch nen Amp wie den Micro Cube (100€) und fertig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping