Status Bass, Optik - Furnier für den Korpus

von Jost Halenta, 11.02.17.

  1. Jost Halenta

    Jost Halenta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.11
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Köln/Düsseldorf
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    357
    Erstellt: 11.02.17   #1
    Habe meinen Status Bass sehr gern, aber die Optik war mir zu sehr Eiche rustikal, also etwas umgeshapt (abgerundet), mit Vogelaugenahorn furniert und Hochglanz lackiert Status 5 Original.JPG Status 5 Umbau .JPG
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    11.454
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.969
    Kekse:
    68.103
    Erstellt: 12.02.17   #2
    Hallo,

    ohja, das war wirklich sehr Eiche rustikal - beinahe wie eine "schöne Wohnzimmerschrankwand" ;).
    Insofern kann ich den Wunsch nach Änderung nachvollziehen.

    btw: Ich ändere den Threadtitel etwas, damit der Inhalt auf den ersten Blick klarer wir.

    Gruß Ulrich
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. rmy

    rmy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.18
    Zuletzt hier:
    9.04.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.02.18   #3
    Hallo,
    gefällt mir sehr - das steht dem Bass wirklich gut.
    Ich habe übrigens genau das gleiche Schätzchen (auch 5 Seiter im Wohnzimmer rustikal look) und ich denke schon die ganze Zeit über ein pickguard in Perlmutt nach, das geht ja ein wenig in deine Richtung welches ich mir machen möchte.
    Aber ehrlich, der Bass ist klasse, toller Sound und sehr leicht finde ich. Und der Carbonhals ist auch sexy. Aber die originale Oberfläche hat echt was Schrankwandmäßiges und ich bin der Meinung, der Bass muss einem auch optisch gefallen und nicht nur vom Sound oder technisch.
    Wie dick ist den die Funierstärke? Wie hast Du das mit der Brücke und den Potis gemacht? Hast Du den Bass einfach angeschliffen und anschließend das Furnier aufgeleimt? Und wie hast Du die Kontur und die Ausschnitte für die Pichups ausgeschnitten?
    Ich suche eigentlich eine Schablone oder eine Datei mit den exakten Maßen und Abständen von den Pickups, hast Du evtl. eine Datei oder Zeichnung von den Abständen und der umlaufenden Kontur die Du mir senden könntest? Das wäre wirklich sehr sehr nett - da würde ich mich riesig darüber freuen!!!
    Gruß Ralf
     
  4. Jost Halenta

    Jost Halenta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.11
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Köln/Düsseldorf
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    357
    Erstellt: 13.02.18   #4
    Hallo Ralf,
    freut mich, daß dir der Bass so gefällt. Das Furnier ist ganz dünn (ca. 1 mm). Habe einfach den Body etwas umgeshapt und dann das Furnier aufgeleimt. Anschließend habe ich mit einem Satz von scharfen Bastelmessern (ich weiß gar nicht wie die Dinger richtig heißen, aber sowas bekommst du in jedem Baumarkt als Set für ein paar Euro) die Pickuplöcher und den Halsansatz ausgeschnitten. Brücke einfach aufgesetzt und die Löcher für die Poti-Achsen auch mit dem Messer ausgeschnitten.
    Schablonen etc. gibt es daher leider nicht.
    LG,
    Jost
     
  5. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    651
    Kekse:
    2.676
    Erstellt: 13.02.18   #5
    Kann man machen, muss man aber nicht... :o
     
  6. rmy

    rmy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.18
    Zuletzt hier:
    9.04.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.02.18   #6
    Hallo Jost, erstmal Danke für die Info!
    Ich muss zugeben, ich bin jetzt schon ein wenig angefixt, da geht auf jeden Fall noch was - da werde ich noch ein wenig darauf rumdenken!
    Würdest Du mir evtl. noch ein paar Bilder senden direkt vom Korpus, damit ich sehe wie das so aussieht bei der Brücke und den Pickup´s.
    Ich hätte jetzt gedacht, dein Furnier ist so 2-3 mm dick wegen der Maserung. Aber Du hast recht, zu dick ist nicht gut.
    Für das finish hatte ich an Öl gedacht, ist aber vermutlich nicht die beste Lösung wegen dem Holzleim zum aufleimen des Furniers.
    Lakieren ist da wohl die bessere Wahl.
    Gruß Ralf
     
  7. Jost Halenta

    Jost Halenta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.11
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Köln/Düsseldorf
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    357
    Erstellt: 14.02.18   #7
    Hm, ja ich weiß, aber trotzdem vielen Dank für diesen wertvollen Hinweis....:whistle:
    --- Beiträge zusammengefasst, 14.02.18, Datum Originalbeitrag: 14.02.18 ---
    Hallo Ralf,
    bei der Brücke kann man gar nichts sehen, da sie auf das Furnier draufgesetzt ist und wie es bei den Pickups ausssieht kannst du auf dem Bild oben sehen. Ich habe einfach der Fräsung entlang nachgeschnitten. Ich habe das Furnier genommen, weil ich es zufällig hatte, aber du kannst genauso gut eine Decke aufleimen. Der Body ist hochglanz lackiert, aber ölen und wachsen geht auch, dann ist es ungefähr so wie Mattlack. Habe ich auch schon gemacht, (z.B. bei meinem Formentera Eigenbau von 1996) Ist viel widerstandsfähiger als ich dachte (habe ich erst einmal nachgewachst und das ist schon Jahre her).
    LG,
    Jost
     
  8. rmy

    rmy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.18
    Zuletzt hier:
    9.04.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.02.18   #8
    Hey,
    wenn ich meinen Bass fertig habe, sende ich auch ein paar Bilder, kann aber noch etwas dauern!
    Aber dein Beitrag hat mich auf jeden Fall schon
    mal weitergebracht!
    Gruß Ralf
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Jost Halenta

    Jost Halenta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.11
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Köln/Düsseldorf
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    357
    Erstellt: 15.02.18   #9
    Hallo Ralf,
    das freut mich und ich bin gespannt auf deine Bilder.
    LG,
    Jost
     
  10. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    3.979
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    6.037
    Erstellt: 20.02.18   #10
    Wenn alles sauber gemacht ist, ist das schon eine optische Aufwertung. Auf dem Bild oben sieht es ja wirklich gut aus :great:
    Ich habe da irgendwie kein Talent, was Furnier angeht. Bei Kopfplatten bekomme ich das auch sauber hin, auf Korpora, wenn sie nach außen abgerundet sind aber leider nicht, also zumindest nicht so, dass ich damit zufrieden wäre. Ich meine damit, dass ich am Übergang Furnier zum Korpus keine durchgehend saubere Linie hinbekomme.
     
  11. Jost Halenta

    Jost Halenta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.11
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Köln/Düsseldorf
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    357
    Erstellt: 30.04.18   #11
    Einfach mit Schmirgelpapier locker drüber, dann kriegst du das hin. :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping