staub und dreck im amp...?

von iefes, 06.11.06.

  1. iefes

    iefes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 06.11.06   #1
    hi,

    hier meine frage:
    ist es irgendwie schädlich für den amp, wenn innendrin ( auf dem chassis , im gehäuse )
    sehr viel staub rumliegt? ist das vielleicht schädlich für die röhren? oder für die kühlung oder so???? un weiß nich...selbst kann man da besser nix machen oder???

    schonmal danke:)

    greez iefes;)
     
  2. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 06.11.06   #2
    Naja du kannst es mit Luft ausblasen... die softe Variante wäre da ein Fön... etwas heftiger gehts mit Kompressor und Druckluft zu. Bißchen staub stört schon nicht, aber ansonsten kannste ruhig bißchen pusten :cool:
     
  3. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 06.11.06   #3
    staubsauger!
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 07.11.06   #4
    gibt doch so kleine druckluftflaschen die auch pc-und amptechniker immer dabeihaben, kost beim conrad n paar euro fuffzig.
    damit machste jetzt nix verkehrt
     
  5. Sh4wN

    Sh4wN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.06   #5
    Hauptsache nicht allzu nah ranhalten an den Amp, sonst kann das Zeug kondensieren afaik. Das würde bestimmt nicht allzu gut für die Elektronik sein. ;)
     
  6. iefes

    iefes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 07.11.06   #6
    danke, leute ich probier eure ratschläge morgen ma aus, bis dann...
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 07.11.06   #7
    Hö?

    Nee du das is bedenkenlos nutzbar. Kompressoren sind da wirklich toll, da geht auch der ganze Schmock von Lüftern etc ab.
     
  8. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 07.11.06   #8
    ich würd nur keine 10 bar auf nem millimetergebündelt gegen i-welche lötstellen halten oder so...könnte man dir übel nehmen. aber mit den flaschen...oder nem air-brush-kompressor kannste eig. nichts verkehrt machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping