Steely Dan/Babylon Sisters raushörproblem

von fetz, 27.07.06.

  1. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 27.07.06   #1
    Hey, habe gerade mal aus dieser Demo zum Promega 3 das Intro vom Steely Dan Track "Babylon Sisters" rausgehört. Bin eigentlich komplett fertig, nur ein Voicing bekomm ich nicht richtig entschlüsselt: Takt 14 (0:28) und Takt 18(0:35) auf die 2-und. Ist beides das gleiche. Ich höre da sowas wie A-Dur, aber irgendwie klingt es noch anders ?! Wer kann mir helfen ?
     
  2. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 27.07.06   #2
    Meiner Ansicht nach ist das ein A7 #11. Ich glaube das Voicing ist von oben nach unten Eb Db G.
     
  3. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 27.07.06   #3
    also a-dur kanns schonmal nicht sein...
    mr. fagen würde sich doch niemals mit einem DREIklang zufriedengeben.... ;)
     
  4. fetz

    fetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 27.07.06   #4
    Schon klar, ich habe ja auch nur A/Dur als Tongeschlecht erahnt, aber war wegen Stellung, Lage und Farbtöne/Alterationen noch im unklaren.
    Also der Tipp Es war gut, ich höre momentan allerdings von oben Es/Des/A. Was meint ihr ?
     
  5. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 28.07.06   #5
    Ich hab grad nochmal reingehört und bin mir ziemlich sicher, dass der unterste Ton ein G ist, vom Bass natürlich ein A - was den A7 #11 bestätigen würde.
    Klingt vielleicht komisch, aber er "fühlt" sich auch so an :)
     
  6. Jack Rhodes

    Jack Rhodes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.06   #6
    Hallo Fetz,

    nachdem ich seit zig-Jahren Steely-Dan-Fan bin und von den Jungs wirklich alles auf LP und CD hab, würde ich mich sehr freuen, wenn Du mir das Babylon Sister mit den Chords mal zukommen lassen würdest. Ich fress mich dann mal rein in den Song. Evtl. kann ich Dir bei Deinem Problem ja helfen.

    Gruß

    Toni
     
  7. wostschew

    wostschew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Baar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 14.08.06   #7
    Im Moment höre ich:
    linke Hand : cis g (vielleicht zu unterst grosses A, vom Bass übertönt)
    rechte Hand: (a?) cis1 es1 e1

    A7#11

    aber eben, habe mir den Akkord jetzt ein paar Minuten lang angehört, da hört man plötzlich gar nichts mehr.

    Grüsse
    Wostschew
     
Die Seite wird geladen...

mapping