Steg bei einer Stratocaster wechseln

von schlorri, 09.08.05.

  1. schlorri

    schlorri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 09.08.05   #1
    Hallo alle zusammen,

    ich sage vorweg das ich wirklich schon die SuFu genutzt habe und nicht brauchbares zu meiner Problematik gefunden habe. Auch googlen hat mir nicht wirklich weitergeholfen.

    Ich möchte gerne bei meiner Fender Stratocaster das Tremolosystem gegen einer feste Brücke austauschen.
    Nun zu meinen Fragen:
    Wie finde ich herraus welche passt und ob die Bohrungen stimmen?
    Gibt es vllt extra Strat-ersatz-Brücken?
    Hat es schonmal jemand hier im Board gemacht?

    Ich freue mich auf eure Antworten

    schöne Grüße

    schlorri
     
  2. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 09.08.05   #2
    Es reicht nicht, dass Tremolo einfach festzustellen?
     
  3. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 09.08.05   #3
    Dein Vorhaben geht, z.B. mit einer Tune-O-Matic Bridge.

    ABER ES IST EIN RIESEN AUFWAND; WELCHER ZUDEM UNSINNIG IST!

    Du müsstest das ganze Tremolo Fach mit Holz füllen und dann alles neu Bohren --> Schwachsinn....

    Stell lieber das Tremolo mit nem Holzklotz fest, und es kommt das selbe bei raus!
     
  4. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 09.08.05   #4
    also das wirklich richtig zu machen, ist ein haufen arbeit. da müsstest nämlich holzblöck so hinschneiden und schleifen, dass du sie in die vibrato-fräsungen passgenau reinleimen kannst. dann die löcher bohren und ne bridge aufschrauben. etwas unsauberer kann mans machen indem du eine passende bridge, gesehen bei rockinge rund ebay, einfach draufschraubst. bringt aber eigentlich mehr arbeit, als wenn du nur das vibrato festsetzt und hat mehr oder weniger den gleichen effekt...

    warum willst du das eigentlich machen???

    edit: ups, die anderen jungs waren schneller :-)
     
  5. schlorri

    schlorri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 09.08.05   #5
    Es sind mittlerweile leider nicht mehr alle Teile nutzbar.Bei meiner anderen Strat habe ich es ja auch so gehandhabt es einfach festzudrehen, aber vllt gibt es ja noch eine andere möglichkeit.:)

    schöne Grüße

    schlorri
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 09.08.05   #6
    Es gibt ja diese anderen Möglichkeiten.

    Aber bei denen stehen Aufwand und Nutzen in keinerlei Verhältnis.
     
  7. schlorri

    schlorri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 09.08.05   #7
    Ja gut, danke für eure Antworten!
    Also währe die beste möglichkeit ein neues Tremolosystem zu kaufen welches ich dann ganz fest dranschraube???

    schöne Grüße

    schlorri
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.08.05   #8
    nein, du schraubst einfach den hebel aus deinem jetzigen tremolo, schraubst die federkralle so stark rein dass das tremolo komplett aufm korpus aufliegt, am ende kannst du noch n holzblock zwischen tremoloblock und korpus klemmen. dann haste sowas ähnliches wie ne feste brücke :)
     
  9. schlorri

    schlorri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 09.08.05   #9
    leider geht das nit mehr :(
    die Teile sind so verrostet und viele Teile fehlen :(
    aber danke für deine Antwort, mit der Technik werd ich es mal versuchen.

    schöne Grüße

    schlorri
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.08.05   #10
    achso, wenn das so ist ;)

    ja, dann einfach n neues tremolo kaufen und es so machen wie ich schrieb... =)
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 09.08.05   #11
    Also wenn da ein Yamaha Pacifica-Vibrato drauf passt....ich hätte hier eins rumliegen.
     
  12. schlorri

    schlorri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 09.08.05   #12
    Das ist ein interessantes Angebot, müsste nur mal sehen ob das passt :)

    schöne Grüße

    schlorri
     
Die Seite wird geladen...

mapping