Steg (das Metallstück beim Sattel) halb rausgerissen!

von 38° im Schatten, 02.10.06.

  1. 38° im Schatten

    38° im Schatten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 02.10.06   #1
    Bass 1.JPG

    Bass 2.JPG

    Bass 3.JPG

    Bass 4.JPG Hallo
    heute vor der Bandprobe ist mir mein Bass frontal auf den Boden geknallt (war noch in der Tasche). Hab aufgemacht und dann sag das so aus wie auf den Bildern. Bin zum Hausmeister gegangen der hat mir nen Schraubenzieheher gegeben ich habs festgemacht - alles ok!Nach der Bandprobe noch gehalten. Eben heimgekommen aufgemacht GANZ LEICHT draufgedrückt bum! wieder rausgrissen!

    Was kann ich da am besten machen, einfach wieder festschraubene geht net, sieht man ja was passiert.

    Kann mir da wer helfen?
     
  2. Gast 2234

    Gast 2234 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.06   #2
    öhm, wenns wieder rausgegangen ist, kanns sein dass das gewinde kaputt ist?
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 02.10.06   #3
    das loch mit zahnstocher-stücken auffüllen und die schraube wieder reindrehen. fertig!


    das ding ist übrigens nicht der steg sondern der saitenniederhalter. der steg ist am anderen ende des basses (am korpus) angebracht... es ist das ding an dem die saiten befestigt sind :)
     
  4. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 02.10.06   #4
    Ausser der Zahnstochermethode verwende ich bei ähnlichen Reparaturen auch mal 2-Komponentenkleber den ich ins ausgefranzte Loch träufle und aushärten lasse. (max. 1 Std.)
     
  5. 38° im Schatten

    38° im Schatten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 02.10.06   #5
    So habs jetzt mit der Zahnstocher Methode gemacht^^ hält (noch) prime. Hoff es bleibt so


    Danke an alle
     
  6. Oddo

    Oddo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.04.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 03.10.06   #6
    aufbohren, dübel reinleimen und schraube reindrehen! nich fuschen! (meine meinung)


    MfG Oddo
     
  7. Rheumakai

    Rheumakai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
    Erstellt: 12.10.06   #7
    großere schraube nehmen :screwy: :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping