Steg meiner Baritone löst sich auf

von HarmMoney, 19.01.08.

  1. HarmMoney

    HarmMoney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Lindenberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 19.01.08   #1
    Tach,

    natürlich hab ich ein wenig übertrieben... ich habe folgendes Problem:

    Hab mir vor ein paar wochen'ne Baritone (ESP F Baritone) geholt. Dort hab ich momentan die "Dean Markley 11-52 MED" Saiten drauf... ich weiss das is kein Baritonesatz aber von der Spannung her liegen die Saiten sehr gut an. Als ich jetzte den zweiten Satz draufgezogen hab is mir aufgefallen das der Steg in der Kerbe für die H-Saite (dickste) etwas "Splittert"... ich hatte das gleiche Problem mit einer LTD auf die ich dickere Saiten aufgezogen hatte und hab eigentlich gehofft das das jetzt bei der Baritone nicht mehr passiert, weil is ja für dicke Saiten gemacht...

    is das jetzt schlimm was da passiert? liegt es an den Saiten?

    THX
     
Die Seite wird geladen...

mapping