stereoanlage an microcube?

von schalkefreak, 10.01.08.

  1. schalkefreak

    schalkefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 10.01.08   #1
    Hi!
    Hab eine Frage!
    Kann ich meine Stereo-ANLAGE an den MicroCube über den Eingang da anschließen oder funzt das nicht?
    Der hat ja nen Aux-In, aber ich hab davon nicht so die Ahnung... und bevor ich was kaputt mache, dachte ich mir: fragste mal lieber! :D

    Liebe Grüße


    edit: will das so als backround-musik laufen lassen!
     
  2. Helldevil

    Helldevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.07
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    460
    Erstellt: 10.01.08   #2
    Müsste eigentlich gehn steht ja auch so in der Beschreibung vom Cube ;)
     
  3. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 10.01.08   #3
    Zitat von Produktbeschreibung:
    Dürfte also kein Problem sein.
     
  4. schalkefreak

    schalkefreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 10.01.08   #4
    okay dankeschön!
    dachte nur, weil das ja in dem sinne ja kein klassischer cd-player ist, da die anlage ja quasi nen verstärker schon eingebaut hat! aber ich werds dann gleich mal probieren^^

    Danke und liebe Grüße!
     
  5. schalkefreak

    schalkefreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 10.01.08   #5
    sry 4doppelpost, aber ich hab das jetzt gemacht und:
    wenn ich den cube komplett alles auf 0 drehe und die anlage auch, dann kommt trotzdem der sound raus, und das immer in der glecihen lautstärke!
    kann man da was machen^^?

    mein vater meinte, dass das evtl. daran liegt, dass das eine quasi n vorverstärker is und das andere dann der volle, aber er meinte auch, dass ich, wenn ich pech hab, das dingen irgendwann schrotten könnte :D

    grüße ;)
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 10.01.08   #6
    Nein, der CD-Eingang ist unabhängig vom Laustärkeregler.
     
  7. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 10.01.08   #7
    bei "auxilary in" bestimmt der lautastärkeregler des cd-players die lautstärke, die ampeintellungen bleiben unabhängig
     
  8. schalkefreak

    schalkefreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 10.01.08   #8
    ja aber wenn der cd player bzw. meine anlage auf 0 steht, kommt trotzdem die volle dröhnung:D kann man da nix machen? evtl. nen regler zwischenschalten?
    LG
     
  9. Ischi

    Ischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.07
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #9
    ich nehme an du gehst vom chinch ausgang der stereoanlage an den klinkeneingang des cube? der ausgang ist unabhängig von der lautstärkeregelung. eine lösung wäre vom kopfhörerausgang zum eingang zu gehn, also 3,5mm auf 6,3mm klinkenkabel nehmen. der kopfhörerausgang wird ja per volume der anlage geregelt.
     
  10. schalkefreak

    schalkefreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 10.01.08   #10
    ja ok, das ist eine gute idee!
    aber ich habe so ein kabel noch nicht... also hab nur chinch auf 3,5mm klinke, und nicht 3,5mm klinke beidseitig... kann ich mir auch einfach n instrumentenkabel kaufen :D denn meine stereoanlage hat nen 6,3mm kopfhörer ausgang.
    lg
     
  11. Ischi

    Ischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.07
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #11
    oh stimmt ja, stereoanlagen haben ja den großen stecker. ist nur die frage ob der cube einen mono oder stereo eingang hat, also vielleicht doch ein stereo kabel nehmen ;)
     
  12. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 11.01.08   #12
    Auf jeden Fall ein Stereokabel. Für sowas nimmt man kein Instrumentenkabel, sondern ein normales HiFi-Kabel (gibbet in jedem Mediamarkt). Der Aux-Eingang bei solchen Amps ist eigentlich immer ein Stereo-Eingang. Schließlich liefern MO3- udn CD-Player (und auch Stereoanlagen) ein Stereo-Signal. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping