Stereopositionierung im Mix?

von Frank_Castle, 05.12.04.

  1. Frank_Castle

    Frank_Castle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.04   #1
    Hi zusammen,

    ich bin gerade meine Band aufzunehmen und es klappt echt gut.
    Der Sound passt und auch sonst gibt es kaum Probleme.

    Jetzt meine Frage

    Wie positioniert ihr denn so eure Instrumente im Mix?

    Gibt es Programme oder Plugins die eine Stereo Tiefenstaffelung möglich machen?

    Also keinen Surround 5.1 Sound oder sowas sondern guten alten Stereo sound bei dem man das Gefühle eines 3Dimensoinalen Raumes hat wie z.B. bei den letzten zwei Chili Peppers Album zu hören.

    Wir sind eine Standartbsetzung, d.h 2 Gitarren, 1 Bass, Schlagzeug, Gesang, Backgroundvocals.

    Bisher klappts wie gesagt auch mit dem Mixen sehr gut.
    doch man lernt ja bekanntlich nie aus ;) und hier scheinen ja einige Profis anwesend zu sein.

    Also schonmal Danke für eure Antworten.

    Gruß

    Frank
     
  2. Henk

    Henk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 05.12.04   #2
    Das kannst du mit ein bißchen Probieren über die Pre-Delay Zeiten des Halls machen.
     
  3. DARKomen

    DARKomen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.04   #3
    also ich machs immer so

    Gitarre 1: 2 kanäle: einer links 80% anderer links 50%
    Gitarre 2: 2 kanäle: einer rechts 80% anderer rechts 50%
    Keyboard:2 kanäle: Links 100% Rechts 100%
    drums und bass sind mittig mit einem kanal
     
  4. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 07.12.04   #4
    z.B. kannst du auch die eine von zwei stero spuren um ein paar msec nach vorne oder nach hinten verschieben und dannach die lautstärke wieder ein wenig anpassen (wenn gewollt) (die spur die danach zuerst kommt, empfindet man natürlicherweise als lauter )
     
  5. strassenkoeter

    strassenkoeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.07
    Beiträge:
    37
    Ort:
    wallisellen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #5
    Beim Schlagzeug würd ich auch ein wenig spielen:

    Bass gehört in die Mitte

    dann:
    snare/HiHat auseinander reissen: das eine 60% links 40% rechts das andere umgekehrt
    Toms gleichmässig verteilen.. Tom1 eher links, Tom4 eher rechts
    Crash eher links, Ride eher rechts etc.

    Das gibt einen sehr schönen räumlichen Effekt und wertet die Aufnahme auf!
     
Die Seite wird geladen...

mapping