stetchings wenn man im stehen spielt

von next_Jani_L., 22.03.07.

  1. next_Jani_L.

    next_Jani_L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    18.09.15
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.07   #1
    gudn tach!:)

    ich möchte mal wissen : wenn ihr hammer ons und pull off licks über sechs bünde spielt, wie haltet ihr eure hand (wenn ihr im stehen spielt, und eure gitarre nicht wie rusty cooley halten wollt, sondern n bisschen tiefer)???

    zum beispiel:

    --------------------------------------------------------------------
    ----------------------------------------------------------------------
    ----------------------------7-9-12-9-7---------------------------------------
    -------------------7-9-12---------------12-9-7-------------------------------------
    ----------5-7-10---------------------------------10-7-5--------------------------
    --5-7-10--------------------------------------------------10-7-5---------------
     
  2. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 22.03.07   #2
    Hab das Tab grade mal probiert, also dafür muss ich nicht angestrengt stretchen, das geht recht locker, obwohl ich keine große Hand und recht kurze Finger hab.

    Der Daumen muss halt sehr weit unten hinters Griffbrett, dann geht das problemlos.
     
  3. next_Jani_L.

    next_Jani_L. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    18.09.15
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.07   #3
    auch wenn du im stehen spielst und die gitarre tiefer hängt????(also so auf gürtellinie??)
     
  4. O.B.I.Hörnchen

    O.B.I.Hörnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.109
    Erstellt: 22.03.07   #4
    häng sie höher, wieso muss die Gitarre heut zu Tage an den Knien hängen?
     
  5. Dr.Sollo

    Dr.Sollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    196
    Erstellt: 22.03.07   #5
    Weil es heutzutage wichtiger ist, cool auszusehen, anstatt sein Instrument zu beherschen?

    Die Licks sind tatsächlich bei vernünftiger Gitarrenhaltung nicht allzuschwer zu spielen - und ich hab auch nur normale Fingerlänge.
     
  6. next_Jani_L.

    next_Jani_L. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    18.09.15
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.07   #6
    bis wohin habt ihr n ungefähr eure gitarre hängen???
    ich mag das nur lieber wenn die tiefer hängt.
     
  7. comanche

    comanche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    1.170
    Erstellt: 23.03.07   #7
    Also meine streift meistens am Boden :D

    Ne, quatsch, die Frage ist auch ziemlich unsinnig, da die Anatomie des Spielers eine große Rolle spielt. "Knapp unterm Gürtel" ist für den einen noch machbar, für den anderen absolut unmöglich.

    Falls Dir Deine Klampfe nicht tief genug hängt: spiel' einfach im Knien ;)

    Gruß,
    Andreas
     
  8. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 23.03.07   #8
    schau dir doch einfach mal dein Avatarbild an!;)

    jani hat seine klampfe weder besonders tief noch besonders hoch. Das ganze ist viel mehr mit deinem eigenen Feeling verbunden. Hängst du die gitarre mal 5cm höher ist das für dich selbst ein ganz neues Spielgefühl. Deine Bandkollegen bemerken es wahrscheinlich nicht mal:D
    immer diese oberflächlich optisch fixierte gesellschaft:rolleyes:
     
  9. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 24.03.07   #9
    Meine hängt so, dass der Bridge-Pickup relativ genau auf Schwanzhöhe hängt, also nicht sonderlich hoch, und es geht Problemlos.
     
  10. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 24.03.07   #10
    würdest du mir dein kopftuch verkaufen, longlosthp? wenn du es vorher noch n bissel vollschwitzt, würd' ich dir n guten preis zahlen!

    also, wenn du das ding im sitzen spielen kannst, solltest du es auch im stehen spielen können.. wenn es bei zweiterem probleme geben sollte, musst du einfach die positionierung der gitarre anpassen.
    meine hängt so, dass man meinen puller sehen würde, wenn ich ohne hose spielen würde (was ich aber eigentlich nicht tue)
    wenn das lick nicht in sechszehnteln bei 160bpm gespielt werden muss, find ichs auch spielbar..
     
  11. Quirrel

    Quirrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    27.02.10
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 25.03.07   #11
    Diese endlose Diskussion über wie hoch hängt ihr eure Gitarre :rolleyes:

    Find es auch schwachsinnig ehrlich gesagt, wenn die Gitarre unendlich tief hängen muss, weiß auch gar nicht was daran so toll aussieht. Es geht doch auch wenn man es bei allem gepose und aller Technik manchmal net glauben mag, doch noch ein bisschen um Musik - und da sollte doch die Optik ne geringere Priorität haben, als sein Instrument zu beherrschen um gute Musik zu machen....

    Beim Lick würd ich auch einfach den Daumen schön weit hinters Griffbrett, wobeich ich auch meine Klampfe net so tief hängen hab und dem Lick net so viel abgewinnen kann... :rolleyes:

    Quirrel
     
  12. Markus Gore

    Markus Gore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 25.03.07   #12
    also wenn man zu den posern gehören will sollte man die gitarre schon was tiefer tragen , man muss ja auch bisschen cool wirken wenn man auf der bühne steht, sonst wars das mit der "ZUGABE!" . Einigermaßen so spielen zu können ist natürlich vorrausetzung . :D
    Klar kann man immer besser spielen wenn die gitarre weiter oben hängt . auch die strechings sind so einfacher. aber man muss halt damit leben :D zumindeset ich muss damit leben das ich im sitzen beispielsweise besser spiele als im stehen. tja so ist das ...

    XD das ist natürlich kein angriff gegen die leute die auch mit hoher gitarre cool aussehen können und wirklich was draf haben technisch gesehen , aber für mich ist das nix . ich muss halt posen. Angus young trägt die gitarre auch ziemlich hoch , das gehört zu seinem style
     
Die Seite wird geladen...

mapping