Steuerung der Sounds eines P90/120 mit Fußleiste

von Brunni, 24.01.04.

  1. Brunni

    Brunni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 24.01.04   #1
    HI!

    Ich habe vor mir das P90 zu kaufen und habe bereits das Manual gelesen.
    Es wird dort öfters gesagt, dass ich durch Programm Change Befehle nicht die Sounds der Klaviatur verändere sondern nur die Sounds auf einem Midi-Kanal.

    Wie kann ich trotzdem die Sounds ändern?

    Würde folgendes gehen?
    Die Lokale Tonerzeugung abschalten und den Midi-Out über die Fußleiste zum Midi-In verbinden. Die Kanäle abgleichen. Nur kann ich dann wahrscheinlich keine Splits/Duals einstellen und die anderen Sonderfunktionen oder?

    MfG
    Michael Brunner
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 24.01.04   #2
    Das könnte so gehen. Wenn du bis morgen warten kannst, probier ich das mal aus. Hab die Sachen im Proberaum und komme da erst wieder morgen hin.
    Daran hab ich lange nicht mehr gedacht, weil ich eh nur den Piano Sound brauche.
    Aber das muss gehen.
    mfG
     
  3. Brunni

    Brunni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 24.01.04   #3
    Wow!
    Das wäre echt klasse, wenn du das machen könntest.
    Vielleicht kannst du auch noch kurz testen, ob die split funktion oder die bright/mellow funktion noch geht.

    Für mich ist das halt interesant, weil ich dann 2 sounds layern kann und von einem die Lautstärke über das Exp-Pedal regeln kann. Also den layer hinzufügen.

    Vielen Dank
    Michael
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 24.01.04   #4
    Was auf jeden Fall geht:
    Interne Klangerzeugung dran lassen. Weiß noch nicht mal, ob man die abschalten kann.
    Den zweiten Sound, über Midikanal zwei anfahren, so wie du es beschrieben hast. Dann kannst du den zweiten auf jeden Fall steuern und das Klavier bleibt immer als Hauptlayer.
    Ich probier morgen mal rum.
    mfG
     
  5. Brunni

    Brunni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 24.01.04   #5
    Also local off geht laut der Anleitung zum P90 schon.

    http://www.ispcachingforemule.de.vu/p901.gif

    Die entsprechenden Manuals gibt es hier:

    http://www2.yamaha.co.jp/manual/german/download.php?div=emi&lang=german


    MfG
    Michael Brunner
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 24.01.04   #6
    Mahlzeit.
    Ich hab in meine schon länger nicht mehr reingeschaut, weil ich das so nicht brauche. Aber ich guck das dann auch nach. Muss ich ja, wenn ich das probieren will.
    mfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping